Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server PDF Drucken IP von Unix aus.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: tordi

tordi (Level 1) - Jetzt verbinden

01.10.2012 um 18:36 Uhr, 3136 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes vor,

unsere Warenwirtschaft- Software (Unix) druckt via IP Adresse auf einen Drucker im Netzwerk.
Diesen Ausdruck möchte ich nun als PDf auf einer Freigabe Speichern.
PDF Druckertreiber für Windows Server gibt es ja einige aber welche kann ich per IP Adresse ansprechen und die können auch noch HP All Emulation?

Da bin ich leider immer noch nicht fündig geworden.

Bin für jede Idee dankbar !

Gruß Tordi
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.10.2012, aktualisiert um 18:45 Uhr
Zitat von tordi:
Hallo, ich habe folgendes vor,

unsere Warenwirtschaft- Software (Unix) druckt via IP Adresse auf einen Drucker im Netzwerk.
Diesen Ausdruck möchte ich nun als PDf auf einer Freigabe Speichern.
PDF Druckertreiber für Windows Server gibt es ja einige aber welche kann ich per IP Adresse ansprechen und die können
auch noch HP All Emulation?

Moin,

warum so umständlich? Jede linux-Distribution bringt cups mit, mit der man mit wenigen Klicks eine PDF-Printer einrichten kann. Auf den kann man dann mit allen möglichen Protokollen drucken, und wenn man lustig ist, kann man sogar eigene Printprozessoren schreiben (zur Not ein paar Zeilen bash/perl), um den an seine bedürfnisse anzupassen.

Du könntest natürlich auch einfach irgendeinen virdutellen PDF-Drucker (z.B. FreePDF) auf Windows installieren und auf die queue dann mit lpr-Protokoll drucken.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
01.10.2012 um 19:02 Uhr
nicht von mir, aber passend:

sudo aptitude install cups-pdf

Dann fügst Du zusätzlich zu deinem Drucker noch einen anderen hinzu:
System -> Administration -> Printing and then Printer ->Add Printer
Dort auswählen: "Local or Detected Printer" + "Use a detected Printer"
und in der Liste darunter wählst Du "PDF Printer (Virtual Printer)" aus.
"Manufacturer": generic
"Model": Postscript
"Name": am besten "PDF-Drucker" oder sowas ähnliches ...
mehr auf http://w-w-w.ms/a2o9i2

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: tordi
01.10.2012, aktualisiert um 20:29 Uhr
Danke werde ich morgen testen und dann berichten.
Aber bringt mich nicht weiter. Das ganze läuft auf einem Unix Server. Dieser kann nur auf eine Ip Drucken, dort PCL HP Emulation "HP ALL".
Ich habe keine Möglichkeit andere Drucker zu installieren, deswegen der Gedanke einen Virtuellen Drucker auf dem Windows Server nebenan, der das ganze dann als PDF ablegt.
Ich denke mal die LPR Lösung ist da ein Ansatz.


Gruß Tordi
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.10.2012, aktualisiert um 22:03 Uhr
Zitat von tordi:
Danke werde ich morgen testen und dann berichten.
Aber bringt mich nicht weiter. Das ganze läuft auf einem Unix Server. Dieser kann nur auf eine Ip Drucken, dort PCL HP
Emulation "HP ALL".
Ich habe keine Möglichkeit andere Drucker zu installieren,

Was hindert dich dran, per lpr auf den CUPS-PDF zu drucken?

Bei CUPS sind Printprozessoren für ESC/P, PCL und Postscript dabei.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: tordi
03.11.2012 um 14:49 Uhr
Hallo, bringt mich nicht weiter, weil:

Ich habe keinen administrativen Zugriff auf den Linux Server.
Aus der Terminal-Anwendung habe ich nur die Möglichkeit diverse Drucker zu definieren.
Hier zum beispiel P1 bis P6. Dort hinterlege ich dann zum Beispiel P1 mit der IP des Druckers (192.168.1.177).
Damit hören dann meine Möglichkeiten am Linux Server auf.
Unter dem Windows Server habe ich Admin Rechte.
Hier läuft der LPR Dienst.

Meine Idee via LPR Drucken auf dem Server dort auf einen PDF Treiber, der das Dokument dann als PDF in ein Verzeichnis ablegt. Soweit die Theorie. PDF Creator und Freepdf haben hier versagt, da es mit dem automatischen und unbeaufsichtigtem Druck in ein Verzeichnis nicht geklappt hat.

Gruß Tordi
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.11.2012, aktualisiert um 15:11 Uhr
Zitat von tordi:
Ich habe keinen administrativen Zugriff auf den Linux Server.

Schade. Hätte so einfach sein können. Frag doch einfach mal die Admins von der Kiste.

Unter dem Windows Server habe ich Admin Rechte.

Da könnte man doch einfach einen kleinen Linux-printserver als virtuelle Maschine einrichten und diesen die Arbeit machen lassen. Sollte nicht allzuviel Ressourcen fressen. Gibt dutzende Anleitungen dafür, z.B. für ubuntu.


Gruß

lks
Bitte warten ..
Mitglied: tordi
03.11.2012 um 15:32 Uhr
Die Admins bzw. der Chef der "Kiste" haben da ein klares Angebot ..... einrichten einer PDF Druckfunktion für 2999,75 zzgl MwSt..
Noch günstiger wird Händeschütteln oder ein Anruf bei der Hotline. Ab 59 Euro-).
Da werde ich dann noch ein wenig suchen.

Tordi
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.11.2012 um 16:31 Uhr
Zitat von tordi:
Die Admins bzw. der Chef der "Kiste" haben da ein klares Angebot ..... einrichten einer PDF Druckfunktion für
2999,75 zzgl MwSt..
Noch günstiger wird Händeschütteln oder ein Anruf bei der Hotline. Ab 59 Euro-).

moin,

Dann sag mir Bescheid, ob Dir eine fertige VM mit Ubuntu & CUPS 500€ wert ist.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: tordi
03.11.2012 um 17:04 Uhr
Das kann ich dann noch selber und dafür gibt dann mein Cheffe keine 500 raus, dafür hat er ja einen Windows Admin den er bezahlt-).

Tordi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Cloud-Dienste
AWS Cloud NIC und IP crash im Windows Server nach reboot der AWS Instanz

Frage von nightwishler zum Thema Cloud-Dienste ...

Windows Server
gelöst Windows Server - IP Adressen (10)

Frage von Richard97 zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Aus dem Heimnetzwerk (Fritzbox) auf VNC Server mit fester IP-Adresse zugreifen? (3)

Frage von BigL15 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...