Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server Smartmontools?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Alternativende

Alternativende (Level 2) - Jetzt verbinden

11.07.2011 um 13:23 Uhr, 4739 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,
ich richte derzeit einen Windows Server 2008 (HP DL360G7) ein und stehe vor folgendem Problem: Wie überwache ich den Festplattenstatus am effektivsten?
Bei meinen Linuxserver habe ich die smartmontools entsprechend eingerichtet und bekomme im Fehlerfall automatisch eine E-Mail. Wie mache ich es aber bei Windows? Die mitgelieferten Tools von HP können zwar den Hardwarestatus überwachen, aber das muss ich immer im Blick haben, daher recht unpraktisch. Bei der größeren Softwarelösung von HP müsste ich mir erst einen MSSQL oder Oracle Server anschaffen für den DB Support. Fällt also leider auch weg.

Ich weiß das dies viele mit Nagios und SNMP machen, aber für lediglich einen Server in dem Netzwerk ist das ein wenig zu viel des Guten.

Also wie überwache ich den SMART Status meiner Platten am besten auf einem Windows Server?
Mitglied: Friemler
11.07.2011 um 14:02 Uhr
Hallo Alternativende,

SmartmonTools gibt es auch für Windows, incl. smartd. Guckst Du hier.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: Alternativende
11.07.2011 um 14:39 Uhr
Hast du das im Einsatz auf einem Windowsserver? Wenn es exim4 auch für Windows gäbe könnte ich es ja evtl. wie bei Linux machen.
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
11.07.2011 um 14:57 Uhr
Zitat von Alternativende:
Hast du das im Einsatz auf einem Windowsserver?

Nein, ich bin kein Server-Admin.

Zitat von Alternativende:
Wenn es exim4 auch für Windows gäbe
Wenn Du nur ein Konsolenprogramm zum senden von EMails via SMTP benötigst, nimm BLAT, so wie auch auf der Seite von SmartmonTools vorgeschlagen.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: Alternativende
19.07.2011 um 12:11 Uhr
Hallo,
ich würde das hier ganz gerne noch mal kurz ansprechen. Ich habe es mit den Smartmontools unter Windows beim besten Willen bisher nicht zum laufen bekommen. Unter Linux kann ich mit der device Angabe cciss einiges machen, aber dies wird scheinbar nicht unterstützt. Irgendjemand hier muss doch auch einen Windowsserver managen und vor demselben Problem stehen wie ich.
Bitte warten ..
Mitglied: Alternativende
20.07.2011 um 12:13 Uhr
Laut dieser Seite ist das mit Windows nicht machbar http://sourceforge.net/apps/trac/smartmontools/wiki/Supported_RAID-Cont ...
Schade nun muss ich wohl ohne Festplattenüberwachung unter Windows leben.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows server RDP mit zertifikaten absichern (5)

Frage von EricG95 zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Windows Server 2008 R2 Platte spiegeln - unterschiedliche Platten? (2)

Frage von imacer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 - SETUPSQMT.EXE (1)

Frage von Sunny89 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Office 2016, auf Windows Server für mehrere Remote-Benutzer gleichzeitig (6)

Frage von psy-tek zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (17)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (9)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...

Voice over IP
VoIP und DECT an Fritz Accesspoint (7)

Frage von Katosix zum Thema Voice over IP ...