Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server Update Service - Unerwarteter Fehler

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: FrEaK55

FrEaK55 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.03.2012 um 15:13 Uhr, 15572 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo Mit-Administratoren,

ich verzweifel gerade am WSUS 3.0!!!
Seit ein paar Tagen schmiert der WSUS ab wenn man versucht ihn zu synchronisieren.
Habe schon alles erdenkliche ausprobiert:

- WSUS neuinstalliert
- .NETFramework neuinstalliert
- WSUS entfernt
- Windows Installer CleanUp Utility
- MMC Ordner gelöscht
- Reboot ( 25.000.000 mal - für jeden Mist )
- per Hand die Registry Einträge entfernt
- Datenbank ausgelagert
- Windows Internal Database gelöscht

Wenn er synchronisieren will kommt die Fehlermeldung:

 Fehler: Unerwarteter Fehler 
Unerwarteter Fehler. Wenden Sie sich an den Systemadministrator (oder an ihre Community des Vertrauens), wenn das Problem weiterhin besteht. 
 
Klicken Sie auf "Serverknoten zurücksetzen", um erneut zu versuchen, eine Verbindung mit dem Server herzustellen. 
Kann's am IIS liegen?!
Ich werd wahnsinnig!

Danke schonmal für eure Tipps!!!

Gruß
Manuel - FrEaK55

Detailierte Fehlermeldung:

Protokollname: Application 
Quelle:        Windows Server Update Services 
Datum:         27.03.2012 14:52:53 
Ereignis-ID:   7053 
Aufgabenkategorie:Keine 
Ebene:         Fehler 
Schlüsselwörter:Klassisch 
Benutzer:      Nicht zutreffend 
Computer:      ###.###.local 
Beschreibung: 
An der WSUS-Verwaltungskonsole ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Möglicherweise ist es ein vorübergehender Fehler. Versuchen Sie, die Verwaltungskonsole erneut zu starten. Wenn der Fehler weiterhin besteht,  
 
entfernen Sie die gespeicherten Einstellungen für die Konsole, indem Sie die WSUS-Datei unter "%appdata%\Microsoft\MMC\" löschen. 
 
 
An der WSUS-Verwaltungskonsole ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Möglicherweise ist es ein vorübergehender Fehler. Versuchen Sie, die Verwaltungskonsole erneut zu starten. Wenn der Fehler weiterhin besteht,  
 
entfernen Sie die gespeicherten Einstellungen für die Konsole, indem Sie die WSUS-Datei unter "%appdata%\Microsoft\MMC\" löschen. 
 
 
System.Xml.XmlException -- '', hexidezimaler Wert 0x1F, ist ein ungültiges Zeichen. Zeile 1, Position 1. 
 
Source 
System.Xml 
 
Stack Trace: 
   bei System.Xml.XmlTextReaderImpl.Throw(Exception e) 
   bei System.Xml.XmlTextReaderImpl.ThrowInvalidChar(Int32 pos, Char invChar) 
   bei System.Xml.XmlTextReaderImpl.ParseRootLevelWhitespace() 
   bei System.Xml.XmlTextReaderImpl.ParseDocumentContent() 
   bei System.Xml.XmlReader.MoveToContent() 
   bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.ReadResponse(SoapClientMessage message, WebResponse response, Stream responseStream, Boolean asyncCall) 
   bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.Invoke(String methodName, Object[] parameters) 
** this exception was nested inside of the following exception ** 
 
 
System.InvalidOperationException -- Die Antwort ist kein wohlgeformter XML-Code. 
 
Source 
System.Web.Services 
 
Stack Trace: 
   bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.Invoke(String methodName, Object[] parameters) 
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.ApiRemoting.ExecuteSPGetConfiguration() 
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.DatabaseAccess.AdminDataAccessProxy.ExecuteSPGetConfiguration() 
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.BaseApi.UpdateServerConfiguration.Load() 
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.ClassFactory.CreateWellKnownType(Type type, Object[] args) 
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.ClassFactory.CreateInstance(Type type, Object[] args) 
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.BaseApi.UpdateServer.GetConfiguration() 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.AdminApiAccess.CachedUpdateServerConfiguration.GetFreshObjectForCache() 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.AdminApiAccess.CachedObject.GetFromCache() 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.AdminApiAccess.PermissionsManager.IsPermitted(UserOperation operation) 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.UpdatesSummaryScopeNode.RefreshPermissions() 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.ServerSummaryScopeNode.AddChildNodes() 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.ServerSummaryScopeNode.ConnectToServerAndPopulateNode(Boolean connectingServerToConsole) 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.ServerSummaryScopeNode.ResetScopeNode() 
Ereignis-XML: 
<Event xmlns='http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event'><System><Provider Name='Windows Server Update Services'/><EventID Qualifiers='0'>7053</EventID><Level>2</Level><Task>0</Task><Keywords>0x80000000000000</Keywords><TimeCreated SystemTime='2012-03-27T12:52:53.000000000Z'/><EventRecordID>48788</EventRecordID><Channel>Application</Channel><Computer>###.###.local</Computer><Security/></System><EventData><Data>An der WSUS-Verwaltungskonsole ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Möglicherweise ist es ein vorübergehender Fehler. Versuchen Sie, die Verwaltungskonsole erneut zu starten. Wenn der Fehler weiterhin besteht,  
 
entfernen Sie die gespeicherten Einstellungen für die Konsole, indem Sie die WSUS-Datei unter "%appdata%\Microsoft\MMC\" löschen. 
 
 
An der WSUS-Verwaltungskonsole ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Möglicherweise ist es ein vorübergehender Fehler. Versuchen Sie, die Verwaltungskonsole erneut zu starten. Wenn der Fehler weiterhin besteht,  
 
entfernen Sie die gespeicherten Einstellungen für die Konsole, indem Sie die WSUS-Datei unter "%appdata%\Microsoft\MMC\" löschen. 
 
 
System.Xml.XmlException -- '', hexidezimaler Wert 0x1F, ist ein ungültiges Zeichen. Zeile 1, Position 1. 
 
Source 
System.Xml 
 
Stack Trace: 
   bei System.Xml.XmlTextReaderImpl.Throw(Exception e) 
   bei System.Xml.XmlTextReaderImpl.ThrowInvalidChar(Int32 pos, Char invChar) 
   bei System.Xml.XmlTextReaderImpl.ParseRootLevelWhitespace() 
   bei System.Xml.XmlTextReaderImpl.ParseDocumentContent() 
   bei System.Xml.XmlReader.MoveToContent() 
   bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.ReadResponse(SoapClientMessage message, WebResponse response, Stream responseStream, Boolean asyncCall) 
   bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.Invoke(String methodName, Object[] parameters) 
** this exception was nested inside of the following exception ** 
 
 
System.InvalidOperationException -- Die Antwort ist kein wohlgeformter XML-Code. 
 
Source 
System.Web.Services 
 
Stack Trace: 
   bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.Invoke(String methodName, Object[] parameters) 
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.ApiRemoting.ExecuteSPGetConfiguration() 
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.DatabaseAccess.AdminDataAccessProxy.ExecuteSPGetConfiguration() 
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.BaseApi.UpdateServerConfiguration.Load() 
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.ClassFactory.CreateWellKnownType(Type type, Object[] args) 
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.ClassFactory.CreateInstance(Type type, Object[] args) 
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.BaseApi.UpdateServer.GetConfiguration() 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.AdminApiAccess.CachedUpdateServerConfiguration.GetFreshObjectForCache() 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.AdminApiAccess.CachedObject.GetFromCache() 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.AdminApiAccess.PermissionsManager.IsPermitted(UserOperation operation) 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.UpdatesSummaryScopeNode.RefreshPermissions() 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.ServerSummaryScopeNode.AddChildNodes() 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.ServerSummaryScopeNode.ConnectToServerAndPopulateNode(Boolean connectingServerToConsole) 
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.ServerSummaryScopeNode.ResetScopeNode()</Data></EventData></Event> 
Mitglied: jsysde
27.03.2012 um 15:16 Uhr
Moin,

und der WSUS läuft auf welchem Betriebssystem?
SP2 für den WSUS3.0 ist installiert?
Wohin hast du die Datenbank ausgelagert?

Cheers,
jsysde

EDIT:
Und google kenn dein Problem auch:
http://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/wsus3-konsole-unexpecte ...
Bitte warten ..
Mitglied: FrEaK55
27.03.2012 um 15:20 Uhr
Hi jsysde,

sorry - hab ich vergessen mit auf zu zählen:

- Windows Server 2008 R2

- Ja, SP2 für WSUS 3.0 ist drauf

- Die Datenbank hab ich auf den benachbarten Server ausgelagert (SQL 2008 R2) da ich vermutet habe das die Internal Database zerschossen ist.

Gruß
FrEaK55
Bitte warten ..
Mitglied: FrEaK55
27.03.2012 um 15:32 Uhr

1) WSUS Konsole schließen.
2) c:\Documents and Settings\%username%\Application Data\Microsoft\MMC
3) Die Datei "wsus" umbenennen.
4) WSUS Konsole starten - freuen

Funktioniert leider nicht - habe den kompletten Ordner schon paar mal gelöscht.
Eine WSUS-Datei gibts bei mir nicht.

Gruß
FrEaK55
Bitte warten ..
Mitglied: Luie86
27.03.2012 um 15:50 Uhr
Hi,

hast du mal versucht, die WSUS-Konsole von einem anderen PC zu starten?
Kommt der Fehler auch noch bei anderen Sachen, wie z.b. Updates auflisten etc?

Gruß Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: FrEaK55
27.03.2012 um 15:52 Uhr
Zitat von Luie86:
Hi,

hast du mal versucht, die WSUS-Konsole von einem anderen PC zu starten?
Kommt der Fehler auch noch bei anderen Sachen, wie z.b. Updates auflisten etc?

Gruß Daniel

Hi,
nein noch nicht.
Wie genau stelle ich das an?

Muss ich dazu die Rolle hinzufügen !?

Gruß
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.03.2012 um 15:59 Uhr
Hallo,

Dort auch alles gelesen? Glaub ich nicht

2) c:\Documents and Settings\%username%\Application Data\Microsoft\MMC
Eine WSUS-Datei gibts bei mir nicht.
Kann ja auch in den von dir genannten Pfad nicht sein. Den Pfad hast du nicht. Du selbst sagst ja du hast ein
Windows Server 2008 R2
Und da gibt es nunmal keinen Ordner C:\Dokumente..... Gehe auf deinem Server 2008 R2 nach %AppData%\Microsoft\MMC und versuche dort die WSUS Datei zu löschen. Und falls du dich über das %AppData% wunderst, das zeigt doch nach C:\Users\xxx\AppData\Roaming. Windows 2000/XP/Server2003 haben doch andere Pfade als ein Vista/7/Server2008/Server2008R2, oder?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: FrEaK55
27.03.2012 um 16:04 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von FrEaK55:
> > http://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/wsus3-konsole-unexpecte ...
Dort auch alles gelesen? Glaub ich nicht
Doch habe ich. Steht ja auch nochmal genauso im Fehlerbericht.


> 2) c:\Documents and Settings\%username%\Application Data\Microsoft\MMC
> Eine WSUS-Datei gibts bei mir nicht.
Kann ja auch in den von dir genannten Pfad nicht sein. Den Pfad hast du nicht. Du selbst sagst ja du hast ein
> Windows Server 2008 R2
Und da gibt es nunmal keinen Ordner C:\Dokumente..... Gehe auf deinem Server 2008 R2 nach %AppData%\Microsoft\MMC und versuche
dort die WSUS Datei zu löschen. Und falls du dich über das %AppData% wunderst, das zeigt doch nach
C:\Users\xxx\AppData\Roaming. Windows 2000/XP/Server2003 haben doch andere Pfade als ein Vista/7/Server2008/Server2008R2, oder?
Ja das ist mit bewusst. Habe ja auch oben aufgelistet das ich bereits den MMC Ordner gelöscht habe indem die Datei sein sollte.
Bei mir ist sie nun mal aber nicht dort drinne. Lediglich die "Server Manager"-Datei.


Gruß,
Peter

Gruß
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Luie86
27.03.2012 um 16:11 Uhr
Ob das über die Rolle geht, kann ich dir nicht sagen... Mein WSUS läuft noch auf w2k3.

Hier ist es für den Installer beschrieben: http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc720498%28v=ws.10%29.aspx
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.03.2012 um 16:24 Uhr
Hallo,

Zitat von FrEaK55:
Doch habe ich. Steht ja auch nochmal genauso im Fehlerbericht.
Was, das du alles gelesen hast steht dort drin?

> > 2) c:\Documents and Settings\%username%\Application Data\Microsoft\MMC
Ja das ist mit bewusst.
Warum schreibst du dann den falschen Pfad hier rein und lässt alle im Regen stehen die dir helfen wollen?

Bei mir ist sie nun mal aber nicht dort drinne. Lediglich die "Server Manager"-Datei.
Wenn du deine MMC oder die vom WSUS woanders installiert hast, dann musst du auch in den von dir gewählten anderen Orten schauen. Wie sollen wir das wissen?

Und die berühmte Frage: Was wurde geändert bevor nichts geändert wurde und die WSUS Konsole nicht mehr wollte?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: FrEaK55
27.03.2012 um 16:51 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von FrEaK55:
> Doch habe ich. Steht ja auch nochmal genauso im Fehlerbericht.
Was, das du alles gelesen hast steht dort drin?

Ha ha -.- neeeeee auf der Seite die Luie86 gepostet hat - das habe ich alles gelesen und im Prinzip stand es ja auch genauso im Fehlerbericht von MS.

> > > 2) c:\Documents and Settings\%username%\Application Data\Microsoft\MMC
> Ja das ist mit bewusst.
Warum schreibst du dann den falschen Pfad hier rein und lässt alle im Regen stehen die dir helfen wollen?

Die Schritte habe ich aus dem Forum kopiert ( Link von Luie86 ).
Sorry - bin davon ausgegangen das es deutlich ist.
Wenn ich irgendwo Application Data lese verwende ich automatisch %appdata% deswegen bin ich nicht weiter darauf eingegangen.

> Bei mir ist sie nun mal aber nicht dort drinne. Lediglich die "Server Manager"-Datei.
Wenn du deine MMC oder die vom WSUS woanders installiert hast, dann musst du auch in den von dir gewählten anderen Orten
schauen. Wie sollen wir das wissen?
? Das habe ich doch gar nicht. Auch hier wieder ein Missverständnis - Die WSUS Datei sollte in diesem Ordner sein - da ich ihn aber merhmals gelöscht habe wie es der MS-Fehlerbericht & der Link von Luie86 empfohlen hat - habe ich selbst nach starten der MMC keine WSUS Datei in diesem Ordner.

Und die berühmte Frage: Was wurde geändert bevor nichts geändert wurde und die WSUS Konsole nicht mehr wollte?
Nachvollziehbar - gar nichts... Weder Ereignisanzeige noch Update Logs spucken etwas verdächtiges aus.

Gruß,
Peter

Gruß
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.03.2012 um 17:30 Uhr
Hallo,

Zitat von FrEaK55:
das habe ich alles gelesen
Was aber nirgends steht was wir somit nicht Wissen können.

und im Prinzip stand es ja auch genauso im Fehlerbericht von MS.
Und du glaubst den Lesen wir hier Zeile für Zeile und prüfen ob dort alle Variablen nach deiner Installation eingetragen sind oder den Standards von MS entsprechen? Ne, nicht wirklich.

Die Schritte habe ich aus dem Forum kopiert ( Link von Luie86 ).
Es waren die Falschen Copy und Paste hat schon so manchen den garaus gemacht

Sorry - bin davon ausgegangen das es deutlich ist.
Damit hast du Recht. Es steht deutlich drin c:\Documents and Settings\%username%\Application Data\Microsoft\MMC

Wenn ich irgendwo Application Data lese verwende ich automatisch %appdata% deswegen bin ich nicht weiter darauf eingegangen.
Da wir dich so genau kennen haben wir das natürlich gewusst

Die WSUS Datei sollte in diesem Ordner sein - da ich ihn aber merhmals gelöscht habe wie es der MS-Fehlerbericht & der Link von Luie86 empfohlen hat - habe ich selbst nach starten der MMC keine WSUS Datei in diesem Ordner.
Auch nicht einem erneuten Installieren des WSUS? Das ist doch die Vorraussetzung das es überhaupt diese Datei geben könnte. Wir haben hier ungefragt erwartet das du den WSUS nach deinem Deinstallieren / Löschen / entfernen wieder Installiert hast, weil sonst der Aufruf der WSUS Konsole ja nicht unbedingt sinn macht. Oder was haben wir jetzt schon wieder falsch verstanden?

Nachvollziehbar - gar nichts...
Eine andere Antwort hat natürlich auch keiner erwartet

Weder Ereignisanzeige noch Update Logs spucken etwas verdächtiges aus.
Gar nichts? Komisches Microsoft! das kann ich so gar nicht glauben.

Fragt sich was du alles schon getan / nicht getan hast. Hast du mal hier geschaut http://blogs.technet.com/b/sus/archive/2008/11/05/how-to-manually-remov ... oder hier http://forums.techarena.in/server-update-service/778282.htm oder hier http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/winserverwsus/thread/2 ...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: FrEaK55
27.03.2012 um 18:10 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von FrEaK55:
> das habe ich alles gelesen
Was aber nirgends steht was wir somit nicht Wissen können.
Es stand in diesem Zusammenhand nicht klar und deutlich da. Da hast du recht.


> und im Prinzip stand es ja auch genauso im Fehlerbericht von MS.
Und du glaubst den Lesen wir hier Zeile für Zeile und prüfen ob dort alle Variablen nach deiner Installation eingetragen
sind oder den Standards von MS entsprechen? Ne, nicht wirklich.
Ähm das steht relativ weit oben - und ich bin mir zu 100% sicher wenn ich den Bericht nicht gepostet hätte, wäre die erste Antwort die ich bekommen hätte: "Gibt's dazu einen Fehlerbericht oder einen Log?"

Die Fehlerberichte sind ja nicht zum Spaß da oder?
In der Regel enthalten sie Debugg informationen.
Korrigier mich wenn ich da falsch liege.

> Die Schritte habe ich aus dem Forum kopiert ( Link von Luie86 ).
Es waren die Falschen Copy und Paste hat schon so manchen den garaus gemacht

> Sorry - bin davon ausgegangen das es deutlich ist.
Damit hast du Recht. Es steht deutlich drin c:\Documents and Settings\%username%\Application Data\Microsoft\MMC

> Wenn ich irgendwo Application Data lese verwende ich automatisch %appdata% deswegen bin ich nicht weiter darauf eingegangen.
Da wir dich so genau kennen haben wir das natürlich gewusst

> Die WSUS Datei sollte in diesem Ordner sein - da ich ihn aber merhmals gelöscht habe wie es der MS-Fehlerbericht &
der Link von Luie86 empfohlen hat - habe ich selbst nach starten der MMC keine WSUS Datei in diesem Ordner.
Auch nicht einem erneuten Installieren des WSUS? Das ist doch die Vorraussetzung das es überhaupt diese Datei geben
könnte. Wir haben hier ungefragt erwartet das du den WSUS nach deinem Deinstallieren / Löschen / entfernen wieder
Installiert hast, weil sonst der Aufruf der WSUS Konsole ja nicht unbedingt sinn macht. Oder was haben wir jetzt schon wieder
falsch verstanden?

> Nachvollziehbar - gar nichts...
Eine andere Antwort hat natürlich auch keiner erwartet

> Weder Ereignisanzeige noch Update Logs spucken etwas verdächtiges aus.
Gar nichts? Komisches Microsoft! das kann ich so gar nicht glauben.

Ob du es glaubst oder nicht - Der Fehlerbericht ist spontan aufgetaucht und es wurde weder Software hinzugefügt noch entfernt oder geupdatet in den letzen 10 Tagen.

Findest du das nicht etwas übertrieben so langsam?
Wenn ich dich irgendwie doof angemacht habe tut mir das leid das wollte ich nicht.
Ich habe lediglich nicht alles zu 1000% im Zusammenhang geschrieben da mich sonst auch jeder versteht.

Danke für die Links - habe ich alles durch!
Da bleibt wohl nur WSUS auf einen anderen Server zu packen oder den Server neu auf zu setzen.

Gruß,
Peter

Danke erstmal für deine Mühe aber hat leider alles nichts gebracht. Genau daran verzweifel ich seit Tagen schon
Bitte warten ..
Mitglied: Luie86
27.03.2012 um 18:34 Uhr
Öhm, also ich muss sagen... ich blick hier nichmehr durch

Aber erstmal zu dem Link. Ich hab dir den Link geschickt, wie man die WSUS Konsole installiert.
Das mit dem Forum kam von jsysde.
Aber wie auch immer. Ich glaube, dass einfachste wäre jetzt erstmal die Konsole
auf einem anderen Rechner zu installieren und dann zu schauen ob der Fehler wieder auftritt.
Wenn ja, gibts ein Prob mit dem WSUS-Server. Wenn nicht, liegts an der Konsole.

Edit: Oder hast du das bereits gemacht und ich hab es überlesen?


Gruß

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.03.2012 um 19:04 Uhr
Hallo,

Zitat von FrEaK55:
die erste Antwort die ich bekommen hätte: "Gibt's dazu einen Fehlerbericht oder einen Log?"


Die Fehlerberichte sind ja nicht zum Spaß da oder?
Nein.

In der Regel enthalten sie Debugg informationen.
Korrekt.

Korrigier mich wenn ich da falsch liege.
Aber doch keine Romane. Die kleinen wichtigen Stellen tuns doch auch

Der Fehlerbericht ist spontan aufgetaucht und es wurde weder Software hinzugefügt noch entfernt oder geupdatet in den letzen 10 Tagen.
Da ich erst seit kurzem mit MS Software (ab Windows 1.01) zu tun habe, weiß ich das man sogar eine Excel 4.0 trainieren konnte Aber das etwas Spontan so einfach auftaucht OHNE das es irgendwo eine Änderung gab, das hat selbst MS noch nicht geschafft. Wenn also sachen wie Festplattenplatz, Diskquotas, nicht mehr vorhandene Geräte, Updates, Benutzereingriffe, Installationen, Neu Starts, RAM Fehler usw ausgeschlossen werden können, bleibt als Ursache nichts (0) mehr übrig. Das muss dann ein sogenannter Spontanfehler sein wie er täglich tausendfach bei jedem vorkommt Nene. Das wird schon seinen Grund haben. Nur diesen zu finden ist manchmal nicht so einfach vor allem wenn nichts geändert wurde (Habe auch mal Tagelang gesucht bis sich herausstellte das eine Änderung in den Netzwerkeinstellungen welche 3 Monate zurücklagen aber kein Server Neustart bis dahin, die Ursache waren... und keiner wollte was geändert haben...)

Wenn du also den WSUS Deinstallierst oder auch Manuell komplett inkl. aus allen Reg. Einträgen und Datenbanken und Gruppenrichtlinien etc. entfernst, dann muss sich dieser wieder neu Installieren lassen ohne das etwas vom vorhergehenden WSUS da reinspielen kann. Dann läuft der wieder. Sollten aber noch Reste vom vorhergehenden WSUS da rein spielen oder von Fehlern im System z.B. Management konsole oder .Net Framework so wird der fehler mit den Zugriff auf die WSUS Konsole wohl wieder da sein und es sollten auch Einträge unter anderem in den Logs sowie der Ereignissanzeige geben.

Wenn ich dich irgendwie doof angemacht
Nein das hast du nicht.

habe tut mir das leid das wollte ich nicht.
Hast du hier nicht nötig

Ich habe lediglich nicht alles zu 1000% im Zusammenhang geschrieben da mich sonst auch jeder versteht.
Naja. das ist so eine Sache. Wenn du alles so gamcht hast wie es sein sollte, hättest du jetzt einen Laufenden WSUS und dessen Konsole. Also fragt man sich doch was du nicht geschrieben hast oder vielleicht doch anders gemeint hast oder doch gemacht hast obwohl es hier nicht steht.... Wir können hier nicht wissen was du genau im einzelnen wann wo wie gemacht hast. Und ein Server2008 haben und dann doch einen Pfad von 2000/XP/2003 (wissentlich) zu posten (aber den hast du ja natürlich weil falsch nicht genommen) bringt uns dann auf ganz merkwürdige Gedanken. Und da ja schon ca. 34.722 Tage (ca. 95, Jahre ) mit Rebooten zugebracht. (120 sekunden pro Reboot)

Danke für die Links - habe ich alles durch!
Hmmm...

Da bleibt wohl nur WSUS auf einen anderen Server zu packen
Ist der jetzige ein DC? Ist der andere ein DC? Läuft eine Replizierung von xyz und haut dazwischen?

oder den Server neu auf zu setzen.
Wenn es nur ein Server (kein DC) und dort nur der WSUS laufen würde ist das die einfachste Methode. Ist dem so? Ich würde den WSUS komplett (wirklich komplett) Manuell entfernen, neu starten und mal die .Net Frameworks prüfen, evtl. irgendwelche SQL Datenbanken / Einträge (auch wenn du dioese nicht genannt hast) prüfen, alle Gruppenrichtlinien prüfen und dann neu starten und erst dann über eine neuinstallation des WSUS nachdenken un d auch tun. Eine Lösung gab es bisher fast immer, notfalls einen Support Case bei MS aufmachen. Wenns tatsächlich deren Fehler ist....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: FrEaK55
28.03.2012 um 09:10 Uhr
Zitat von Luie86:
Öhm, also ich muss sagen... ich blick hier nichmehr durch

Aber erstmal zu dem Link. Ich hab dir den Link geschickt, wie man die WSUS Konsole installiert.
Das mit dem Forum kam von jsysde.
Aber wie auch immer. Ich glaube, dass einfachste wäre jetzt erstmal die Konsole
auf einem anderen Rechner zu installieren und dann zu schauen ob der Fehler wieder auftritt.
Wenn ja, gibts ein Prob mit dem WSUS-Server. Wenn nicht, liegts an der Konsole.

Edit: Oder hast du das bereits gemacht und ich hab es überlesen?


Gruß

Daniel

Nein ^^ das habe ich noch nicht versucht aber danke für den Tipp werds heut Abend gleich mal testen - kann den Server leider nicht so ohne weiteres herunterfahren und WSUS braucht ja einen neustart oder irre ich mich da?

Gruß
Manuel
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...