Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Small Business Server 2003 (SBS) und Terminalserver - Lizenzen bzw. Cals?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SebastianMunz

SebastianMunz (Level 1) - Jetzt verbinden

24.04.2008, aktualisiert 11:59 Uhr, 8917 Aufrufe, 4 Kommentare

Wie sieht es mit der Lizensierung aus, wenn ein Terminalserver an einem SmallBusinessServer hängt?

Hallo,

folgende/s Frage/Problem.

Wir planen ein Netzwerk umzustellen.
Bisher:
Win2003 Server (File/Profile/DomainController).
Da dran hängt ein Terminalserver, auf welchen von einer Niederlassung zugegriffen wird.
Das Programm, welches auf dem Terminalserver ausgeführt wird, liegt auf dem Win2003 Server.

Neu:
Windows Small Business Server 2003 Standard
Dieser soll im Endeffekt das gleiche tun wie der bisherige, nur möchten wir eben die Exchange Funktionen und einen etwas neueren schnelleren Server haben.
Wie verhält sich das nun mit dem dahinter hängendem Terminalserver und den entsprechenden Clients?
Brauche ich für jeden Device/User, der sich am Terminalserver anmeldet ebenfalls eine User/Device Cal für den Small Business Server? Oder reichen da die vorhandenen Terminallizenzen?

Besten Dank im vorraus!
Mitglied: GuentherH
24.04.2008 um 09:05 Uhr
Servus.

Brauche ich für jeden Device/User, der sich am Terminalserver anmeldet ebenfalls eine User/Device Cal für den Small Business Server?

Ja, benötigst du.

In der gegebenen Konstellation ist muss der SBS ja der 1. DC der Domäne sein. Damit werden die Dienste des SBS genutzt (Anmeldedienst, DHCP usw.) und somit ist für jeden Benutzer eine Client CAL notwendig.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.04.2008 um 09:11 Uhr
Servus.

> Brauche ich für jeden Device/User,
der sich am Terminalserver anmeldet ebenfalls
eine User/Device Cal für den Small
Business Server?

Ja, benötigst du.

Nein, benötigst du nicht da der Small Business Server keine Terminalserverfunktion unterstützt.
Aus Sicherheitsgründen da keiner auf einen DC arbeiten soll.
Also man braucht einen kp. eigenen Server + für so viele User die sich gleichzeitig anmelden wollen Cal's
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
24.04.2008 um 10:13 Uhr
@wiesi200

Ich galube, du hast die Fragestellung etwas mißverstanden.

>Wie verhält sich das nun mit dem dahinter hängendem Terminalserver und den entsprechenden Clients?
Brauche ich für jeden Device/User, der sich am Terminalserver anmeldet ebenfalls eine User/Device Cal für den Small Business Server? Oder reichen da die vorhandenen Terminallizenzen?

Damit ist eigentlich gemeint, dass der Terminalserver bestehen bleibt (als Member der SBS Domain).

Zumindest habe ich die Fragestellung so verstanden.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: SebastianMunz
24.04.2008 um 11:59 Uhr
@wiesi200
Damit ist eigentlich gemeint, dass der Terminalserver bestehen bleibt (als Member der SBS Domain).

LG Günther

Exakt so war die Frage.
Ist ein wenig verwirrend, weil man ja dann gewissermaßen "doppelt" lizensieren muss:
Einmal für die Clients, welche sich am Terminalserver anmelden, und die gleichen Clients nochmal, weil Sie sich ja an der Domäne des Small Business Servers anmelden.

Eigentlich ist das sogar richtig mies, wenn ich mir das so überlege
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Linux
Small Business Server Ersatz (6)

Frage von capsob zum Thema Linux ...

Windows Server
gelöst Small business server 2011 Suche ISO oder Install Medium (3)

Frage von schnie zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...