Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Software für Samba

Frage Linux Samba

Mitglied: ssedoo

ssedoo (Level 1) - Jetzt verbinden

12.05.2007, aktualisiert 23:03 Uhr, 3388 Aufrufe, 10 Kommentare

Gibt es einen Software, die unter Windows läuft, die Samba ähnelt?

Also, ich meine die Dateifreigabe, und den Printserver allgemein.

Wenn ja bitte gleich mit link posten.

danke

ssedoo
Mitglied: DerSchorsch
12.05.2007 um 08:38 Uhr
Hallo,

Aus der Samba-Doku:
"Samba runs on Unix platforms, but speaks to Windows clients like a native. It allows a Unix system to move into a Windows "Network Neighborhood" without causing a stir. Windows users can happily access file and print services without knowing or caring that those services are being offered by a Unix host."

Oder mit anderen Worten: Samba erlaubt es Linux bzw. Unix sich dem Netzwerk gegenüber wie ein Windows-Gerät zu verhalten.
Und nun rate mal, warum es Samba nicht für Windows gibt...
Richtig, da ist das schon mit drin!

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: ssedoo
12.05.2007 um 10:02 Uhr
ich habe aber einen windows pc auf dem ich das laufen lassen möchte, dort läuft auch noch etwas anderes, deshalb kann ich nicht auf unix & co umsteigen.

gibt es denn nichts, das annähernd an dies herankommt und unter windows läuft?
Bitte warten ..
Mitglied: DerSchorsch
12.05.2007 um 10:21 Uhr
Hallo,

Noch mal langsam, war vielleicht etwas schnippisch formuliert:

  • Samba erlaubt es Linux oder Unix auf die "Windows-Art" Dateien und Drucker freizugeben.
  • Windows benötigt dafür keine zusätzliche Software, Windows kann das selbst. (Zusatzsoftware wäre nur nötig, wenn Windows auf die Unix-Art arbeiten soll) Es läuft hier unter der Bezeichnung: "Datei- und Druckerfreigabe"

Du kannst Drucker oder Partitionen/Ordner freigeben, in dem du mit der rechten Maustaste draufklickst und "Freigabe" auswählst. Eventuell eine vorhandene Firewall noch anpassen (z.B. die Windows-XP-SP2-eigene) und schon sollte es gehen.
Lediglich wenn du zusätzlich auch noch zentrale Benutzerverwaltung u.ä. willst, brauchts du die Serverversionen von Windows. Aber reine Datei-und Druckerfreigabe geht bei allen Versionen.

Tipp: Windows hat eine Hilfe (Findest du im Startmenü). Die ist gar nicht so schlecht und da sind solche Sachen meist auch ganz gut beschrieben.

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
12.05.2007 um 10:21 Uhr
Hallo,

ehhmm, wie schoschi schon schreibt, Samba ist ein "reversengeniering" des Windos SMB-Protokolls. Oder anders: M$ hat es erfunden und Samba ist die abgekupfertet "Kopie"

Wenn Du unter Windows eine Freigabe erstellen willst, dann rechte Maustaste über dem gewünschten Verzeichnis und "Freigabe und Sicherheit". dort kannst Du dann den Freigabenamen und Berechtigungen setzte. Beim Drucker genauso, rechte Maustaste über dem Drucker und dann das gleiche Speilchen wie oben.

Und schau mal hier, der Atti hat uns ein TuT dazu geschrieben

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: ssedoo
12.05.2007 um 10:27 Uhr
ich möchte aber etwas mit benutzerverwaltung haben, wo man z. b. leuten ein konto erstellen kann, und die dort dann ihre dateien ablegen dürfen.

das mit windows weiß ich schon länger, benutz es ja selbst!
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
12.05.2007 um 10:32 Uhr
Hallo,

meinst Du mit zentraler Benutzerverwaltung im Netzwerk? Dann muß Du dir einen Windowsserver zulegen und dort eine Active Directory aufsetzen. Mit XP geht das nur mit lokalen Gruppen.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: DerSchorsch
12.05.2007 um 11:21 Uhr
Hallo,

Du hast anfangs geschrieben:

Gibt es einen Software, die unter Windows
läuft, die Samba ähnelt?

Also, ich meine die Dateifreigabe, und den
Printserver allgemein.
Wenn ja bitte gleich mit link posten.
danke
ssedoo

Datei- und Druckerfreigaben gehen mit jeder Windows-Version.
Dass du auch zentrale Benutzerverwaltung willst, hast du bisher mit keinem Wort erwähnt.
Dazu brauchst du einen Windows-Server.

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: ssedoo
12.05.2007 um 13:26 Uhr
nicht eine benutzerverwaltung für den drucker oder die pcs, sondern eine benutzerverwaltung für den speicher den ich freigeb, dass ich da dann leute erstellen kann, die dann durch ihren nick und pw zugriff auf einen ordner oder so im space kriegen
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
12.05.2007 um 13:45 Uhr
Ja, dass kannst Du doch mit Windowsboardmittel. Wenn Du eine Freigabe für ein Verzeichnis erstellt hast, dann kannst Du dort doch Gruppen und Usern Rechte zuweise. Genau wie bei Samba.
Brauchst Du diese Rechtevergabe nur lokal, kannst Du jede Windowsversion mit NTFS-Dateisystem nehmen. Brauchst Du es gobal, dann hilft nur die Serverversion.
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
12.05.2007 um 23:03 Uhr
dann steck das "andere" doch in eine vm oder besser in wine
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (15)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Rechtliche Fragen
Hotspot rechtssicher betreiben? (14)

Frage von xSiggix zum Thema Rechtliche Fragen ...

ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Splitter - RJ45 zu RJ11? (14)

Frage von Waishon zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...