Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Storage Server 2003 und Arbeitsgruppe

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 52106

52106 (Level 1)

05.05.2011 um 11:08 Uhr, 3452 Aufrufe

Guten Tag,

Ich habe eine Frage zu Microsoft Windows Storage Server 2003 in Verbindung mit der Arbeit in einer Arbeitsgruppe. Ich würde gerne in einer Arbeitsgruppe bestehend aus 4 Computer ein zentrales Filesystem inkl. Freigaben, Berechtigungen und Backup installieren. Da eventuell im Verlaufe des Jahres noch 1-2 PCs hinzukommen und dann auch der Wunsch nach einer Domäne bestehen könnte, habe ich vor, eine NAS von Buffalo mit Windows Storage Server 2003 einzusetzen. Ein weitere Grund dafür wäre, dass eine zentrale Server Security Suite auf einem zentralem System installiert werden soll, in dem Fall der Storage Server, um die Client-Security Suiten zu verwalten.
Jetzt zu meiner Frage: Hat jemand schon Erfahrung mit dem Betrieb des Storage Servers in einer Arbeitsgruppe? Kann man den Freigaben auf dem Storage Server im Bereich Sicherheit die lokalen Benutzer der einzelnen PCs zuweisen und somit die Berechtigung regeln? da ja kein AD vorhanden ist.
Bei einigen NAS Stationen mit Linux ist dies möglich. Sprich man kann dort auf der NAS z.B. den Benutzer Test anlegen und diesem mit dem selben Kennwort lokal auf der Arbeitsstation in der SAM Datenbank anlegen und dann nur dem Benutzer TEst auf der jeweiligen NAS Freigabe den Zugriff gewähren.

Es ist aktuell leider nur ein kleines Budget vorhanden und somit noch kein dedizierter vollwertiger Server inkl. OS möglich.

Vielen Dank im Voraus.
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus (2)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (29)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Server-Hardware
Treiber für Server gesucht (15)

Frage von MeisterFuchs zum Thema Server-Hardware ...