Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Synchronisation Dateiausschluss

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: KendoKa

KendoKa (Level 1) - Jetzt verbinden

11.07.2006, aktualisiert 12.07.2006, 3814 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

habe festgestellt, dass eine ähnliche Frage bereits vor einem halben Jahr gestellt wurde, jedoch bisher ohne Antwort. Habe das gleiche Problem. Deshalb hier ein 2. Versuch

Ich führe jeden Abend beim Abmelden den Windows Sync durch, d.h. ich synchronisiere
meine Netzwerkdateien mit dem Laptop.

Ich bekomme jedesmal die Fehlermeldung, dass er *.mde Dateien nicht synchronisieren kann.
Ich muss diese Meldung dann von Hand quittieren, sonst fährt der Rechner nicht runter. Ich will die mde-Daten auch nicht synchronisieren. Gibt es keine Möglichkeit, die Meldung abzustellen?

danke und Gruß

KendoKa
Mitglied: DerbyStyler
11.07.2006 um 09:24 Uhr
Hi,

also das ist gar nicht so schwer.

Du musst einfach nur die Synchronisation dieser Datei deaktivieren. In dem du auf die Datei -> Rechtsklick -> "Offline Verfügbar machen" deaktivierst, so dass das häckchen davor verschwindet.
Schon sollte dein Problem behoben sein.

mfg
derby
Bitte warten ..
Mitglied: KendoKa
11.07.2006 um 11:51 Uhr
Hi Derby

ist prinzipiell ok, diese Lösung.
Wird nur unhandlich, wenn du viele Dateien in unterschiedlichsten Verz. hast.
Ich dachte da an eine Möglichkeit dem Windows einmal zu sagen:
"mde darfst du immer ignorieren"

gruß

KendoKa
Bitte warten ..
Mitglied: KendoKa
11.07.2006 um 11:59 Uhr
Hi Derby,

muss noch einen Nachlegen.
Hab's grad getestet. geht überhaupt nicht.
Wenn du auf höherer Ebene sagst "Verz. inkl. aller Unterverzeichnisse synchronisieren"
hat die mde.Datei im Unterverzeichnis trotzdem keine Kennung, dass sie Offline zur
Verfügung stehend gemacht werden soll. Und von daher kannst du auch nicht
sagen, dass sie nicht synchronisiert werden soll.

KendoKa
Bitte warten ..
Mitglied: DerbyStyler
11.07.2006 um 12:08 Uhr
Hi,

das glaub ich dir, dass es sehr umständlich ist, geht aber leider nicht anders.
Entweder du nimmst die Datein aus der Sync raus, oder du musst die Fehlermeldung immer bestätigen.

mfg
derby
Bitte warten ..
Mitglied: 25110
12.07.2006 um 12:12 Uhr
Alternativ kann man das Pferd aber von hinten aufzäumen.
Einstellen, dass die mde-Dateien synchronisiert werden sollen. Dann kommen diese Fehlermeldungen nicht mehr.

Start > Ausführen > gpedit.msc
Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Netzwerk > Offlinedateien > Nicht zwischengespeicherte Dateien. Bei Erweiterungen:

*.slm;*.mdb;*.ldb;*.mdw;*.pst;*.db?

Einmal Abmelden/Anmelden, damit das aktiviert wird.

Ich gebe zu, das ist ein wenig beknackt, aber es scheint nicht anders zu gehen.
Ich hab das bei mir so eingestellt für die mdb-Dateien, es funktioniert.

mfg

[edit]
Wenn man es wie oben beschrieben macht, haben die Dateien die Kennzeichnung
zur Synchronisation, und man kann sie ausschliessen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Synchronisation von Millionen Dateien (5)

Frage von xanacas zum Thema Windows Server ...

Microsoft
Synchronisation - Benutzerdaten (1)

Frage von Timi97 zum Thema Microsoft ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synchronisation großer Dateien (14)

Frage von ThinkBad zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (22)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (22)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...