Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Synchronisierung legt Rechner lahm

Frage Microsoft

Mitglied: Obererpel

Obererpel (Level 1) - Jetzt verbinden

27.03.2012 um 12:34 Uhr, 3787 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich habe meinen Laptop so eingerichtet, dass er meine Eigenen Dateien mit meinem Hauptrechner synchronisiert. Scheinbar legt diese Funktion das Notebook außer Gefecht.

Hallo Administratoren!

Folgende Situation: In meinem kleinen Heimnetzwerk befinden sich unter anderem 2 Rechner, zum einen mein Desktop (i5, 4GB RAM, Win7HomePremium64) und mein Notebook (HP Pavillion dv9700,Turion x2, 2GB Ram, Win7 Pro x86, Neuinstallation+Standardprogramme+Updates). Netzwerk funktioniert soweit stabil (Minimal-Switch und 2 Kabel, was soll da schon passieren ;D)

Beide Geräte befinden sich in derselben Arbeitsgruppe, keine "Heimnetzgruppen", keine Domänen. Zudem ist auf beiden Rechner derselbe Nutzer(name) mit gleichem Passwort lokal angelegt.

Um ständiges verschieben von Dateien über Freigaben zu vermeiden (ebenso grausiges USB-Stick-Gestecke), habe ich einen Ordner "Eigene Dateien" auf dem Desktop freigegeben (Rechte: Jeder -> Gar nichts, Desktop\Hauptnutzer-> Vollzugriff) und diese Freigabe auf dem Notebook eingebunden und als einzigen Ordner in die "Dokumente"-Bibliothek gepackt. Darüber hinaus habe ich mittels Rechtsklick -> "Ordner offline verfügbar" die Synchronisierung eingeschaltet, welche an sich auch gut funktioniert hat.(Ich konnte "offline" Dateien bearbeiten, löschen, verschieben, erstellen etc, Netzwerkkabel wieder ran und synchronisieren, alles, wie man erwarten würde).

In derselben Sitzung habe ich auf dem Notebook die Adobe Creative Suite Web Premium installiert (falls es von interesse ist)

Nach dem nächsten Neustart war dann die Hölle los: Egal, ob das Notebook im Netz war oder nicht (am Netz == Kommunikation mit Desktop möglich), es war arg ausgebremst. Alle paar Sekunden hing alles elendig lange, an eine Nutzung war gar nicht zu denken. Deaktivieren der durch die Adobe hinzugekommenen Dienste und Autostarts brachten keine Abhilfe, auch der Resmon lieferte keine mir helfenden Informationen (Anmerkung: Als das Problem bestand, lieferte die "Datenträgeraktivität" "100% Zeit mit max. Aktivität", bei Ausbleibendem Datenträger-E/A, vielleicht erbarmt sich jemand, mir den Unterschied zwischen E/A und Aktivität zu erklären =) ).
Mehrmalige Neustarts brachten keine Abhilfe, irgendwann kam ich auf die glorreiche Idee, den Haken bei "Ordner offline verfügbar" zu entfernen und der Spuk hatte ein Ende.

Nun meine Frage: Hat jemand Erfahrungen damit, dass die Windows-Synchronisierung ausufernde Performance-Einbrüche verursacht? Woran kann es liegen und wie umgehe ich es?

Vielen Dank im Voraus

Marc
Mitglied: pieh-ejdsch
27.03.2012 um 15:55 Uhr
moin Obererpel,

Hört sich nach einen sync Konflikt an.
Wie verhält es sich denn, wenn Du die SyncPartnerschaft löscht und wieder neu einrichtest?

E/A ist Daten lesen und Schreiben. auch als I/O (Input Output) bezeichnet.
Die Aktivität umfasst auch das viele hin und her vom Schreib-/Lesekopf und auch die Zeit bis zum Sektorfinden. Muss nun je nach Priorität der Prozesse mal eine Datei zwischendurch gelesen und geschrieben werden, dann ist mehr Overhead da (bei vielen kleinen Dateien sowieso).
Wenn Du schon sagst, Dein System ist dadurch Ultra Lahm, dann wird die Anzeige Ressourcenmonitor wohl auch nicht richtig Aktualisiert.

Wie viele Daten sind denn im zu syncronisierenden Ordner? Vllt rattert ein Indexdienst alles durch.

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Obererpel
27.03.2012 um 16:30 Uhr
Momentan sind es 64 Dateien bei knapp 100MB, was kein Problem darstellen sollte.

Allerdings ist mir nach einem Bluescreen (DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL) aufgefallen, dass, sobald ich die Synchronisierung eingeschaltet habe, das Eventlog mit Meldungen der Art "Der Treiber hat einen Controllerfehler auf /Device/Ide/IdePort2 gefunden" vollgeschrieben wird. Ist sie deaktiviert, erscheinen diese Fehlermeldungen nicht.

Soweit ich das jetzt bei Google ausfindig machen konnte, handelt es sich um ein Treiberproblem, ob ich das beheben kann, weiß ich jetzt so nicht, da HP für das Gerät keine Win7-Treiber anbietet.
Was mich nur wundert ist, dass das Problem nur bei Aktivierung der Synchronisierung besteht!

Gruß
Marc
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
27.03.2012 um 19:23 Uhr
naja Treiber?

Adobe?

in dem Thread wird BiosUpdate und Hardwarereset ua. vorgeschlagen.

vllt ist etwas für Dich dabei.

Gruß Phil
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...