Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Terminal Server hat eine sehr langsame Anbindung zwischen TC und Server

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Tesi73

Tesi73 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.08.2012 um 12:58 Uhr, 2821 Aufrufe, 9 Kommentare

Verbindung zwischen Server und ThinClient

Hallo Zusammen,

kurz zu meinem Problem. Ich habe zwei Niederlassungen. in der einen steht der Server(NL S) und in der anderen stehen die Clients (NL C). Dokumente die ich in NL C aufmache können schon mal bis zu 4 min dauern bis diese auf gehen, hauptsächlich bei PDF Dateien. Das gefällt meinem Chef nicht so wirklich. Nur woran liegt es?
Unsere Internetverbindung:
1. SDSL 4Mbit-4Mbit Leitung überprüft ok(NL S)
2. ADSL 16000 / 1 Mbit Leitung überprüft ok (NL S)
ADSL 16000 (NL C)
VPN-Tunnel von (NL S) zu (NL C)
SERVER im GB-Netzwerk
Clients am Server 16
Serverauslastung normal
TC Terra Bj 2010 Embedded XP

Eine Erhöhung der SDSL Leitung kam schon in betracht, macht aber keinen Unterschied. Die Bandbreiten werden auch bei großen Dateien nicht ausgenutzt.


Kann es an der Serverleistung liegen? Man sagt ja das ca. 6-8 TC auf einen Dual-Core mit 4GB-RAM kommen sollen.( Wir überschreiten die Zahl um 8, aber es läuft.)

Woran kann es liegen, das Dokumente so lange brauchen um geöffnet zu werden? Ich weiß nicht mehr wirklich weiter.

Vielleicht könnt Ihr mir ja ein paar Vorschläge machen, würde mir echt helfen.
Vielen Dank im Voraus!
Gruß Tesi73
Mitglied: CardonX
15.08.2012, aktualisiert um 15:39 Uhr
Sers,

editiere Deine Hosts Datei auf Deinem Client unter. c:/windows/system32/driver/etc/ Servername --> IP Adresse. Hört sich nach DNS an.

read ya

CardonX
Bitte warten ..
Mitglied: Tesi73
16.08.2012 um 19:46 Uhr
Danke dir, werde mich gleich mal daran machen. Vielleicht ist das ja schon die Lösung, ich werde meine Ergebnisse posten.
Gruß Tesi73
Bitte warten ..
Mitglied: Tesi73
10.09.2012 um 17:24 Uhr
Hallo CardonX,
also an der localhost liegt es nicht. Alle Clients die ich überprüft habe, enthalten alle das selbe. Auf dem Server wie auch auf den Clients sieht die hosts so aus:

  1. Copyright (c) 1993-1999 Microsoft Corp.
  1. Dies ist eine HOSTS-Beispieldatei, die von Microsoft TCP/IP
  2. für Windows 2000 verwendet wird.
  1. Diese Datei enthält die Zuordnungen der IP-Adressen zu Hostnamen.
  2. Jeder Eintrag muss in einer eigenen Zeile stehen. Die IP-
  3. Adresse sollte in der ersten Spalte gefolgt vom zugehörigen
  4. Hostnamen stehen.
  5. Die IP-Adresse und der Hostname müssen durch mindestens ein
  6. Leerzeichen getrennt sein.
  1. Zusätzliche Kommentare (so wie in dieser Datei) können in
  2. einzelnen Zeilen oder hinter dem Computernamen eingefügt werden,
  3. aber müssen mit dem Zeichen '#' eingegeben werden.
  1. Zum Beispiel:
  1. 102.54.94.97 rhino.acme.com # Quellserver
  2. 38.25.63.10 x.acme.com # x-Clienthost

127.0.0.1 localhost

Denke das es so richtig ist, da sie alle so aussehen.
Gruß Tesi
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
10.09.2012, aktualisiert um 17:57 Uhr
Salute,

gibts hier bald auch einen Schalter, um solche antworten bewerten zu können oder muß man die zerpflücken um Sie zu entwerten?

Zitat von CardonX:
Sers,

editiere Deine Hosts Datei auf Deinem Client unter. c:/windows/system32/driver/etc/ Servername --> IP Adresse. Hört sich nach DNS an.

Da benutzt einer aber den Titan (Mond vom Saturn) als Kristallkugel...

Also ganz einfach .......

Es gibt da kein einfach..

  • ADSL ist immer mies, egal von wem und für wen.
Die reine Aussage:
SDSL 4Mbit-4Mbit Leitung überprüft ok(NL S)
bedeutet nix.
Da stehen keine Userzahlen dahinter, keine Latenzzeiten und auch keine Abstände zwischen den Standorten oder wieviele Firewalls da laufen und ob die auch Dampf übrig haben oder swappen wie die Weltmeister.

Ist da ein TS dabei und wenn ja wo steht der und was passiert, wenn (am Wochenende) nur ein Client auf die Daten zugreift.
Was heisst Serverauslastung "normal"?

Ergo:

Wenn der TO das richtig gelöst haben will, muß der ein paaar Daten liefern und am besten wäre es, wenn das mit dem Antworten ohne Kristallkugel ohne die Nennung derselben im gleichen Atemzug - naja Ihr könnts Euch denken.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
10.09.2012 um 18:08 Uhr
Hallo Tesi73,

ich frage ja nur mal so nebenbei, wenn Ihr schon so um das 8 fache darüber liegt, wie alt und/oder sind denn
die Klient PC´s Hardware seitig? Ich meine wenn es an der Leitung und dem Server ja nun mal nicht liegt was bleibt da denn noch groß übrig?

Hast Du Dir mal den Spaß gemacht und die eine IP Adresse/Domain (rhino.acme.com) in Google ein gegeben?

Guck Dir mal die ersten 10 Treffer bitte etwas genauer an.


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
10.09.2012, aktualisiert um 18:46 Uhr
Salve Dobby,

[ot]
4get It
Die Raute - gefolgt von einem Leerzeichen ist hier die Kennzeichnung für eine Aufzählung
  1. demo
# demo
Und genau diese Kombination ist die ganz normale, handelsübliche
Dem Horst gehts also ganz gut.
[/OT]
Und mit dem übrigbleiben - naja wir kennen weder:
  1. Dateigröße der PDF
  2. noch ob die im IE/Ff
  3. oder im Reader Version blablub geöffnet wird
  4. Oder ob die eingebettete Schriften, Grafiken oder ..........................

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
10.09.2012 um 19:15 Uhr
Zitat von 60730:
Salve Dobby,
Tach Timo Beil,

[ot]
4get It
Die Raute - gefolgt von einem Leerzeichen ist hier die Kennzeichnung für eine Aufzählung
  1. demo
> # demo
Und genau diese Kombination ist die ganz normale, handelsübliche
Dem Horst gehts also ganz gut.
[/OT]

Ah ja, sehe ich jetzt auch anders, das nennt sich wohl auskommentieren oder so ähnlich, danke.
Ok zugegeben dann war das eben ein nullinger.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
10.09.2012 um 20:29 Uhr
Zitat von Dobby:
> Zitat von 60730:
> ----
> Salve Dobby,
Tach Timo Beil,
Ok zugegeben dann war das eben ein nullinger.

Stell mal deinen Scheffel nicht so unters Licht - oder so ähnlich....

Nullinger war doch das Bäckfeed vom TO bisher, aber einen hab ich noch...
  • werden Laufwerke und oder Drucker oder gar Ton gemappt
  • welche Auflösung gefahren


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Tesi73
11.09.2012 um 16:07 Uhr
Hallo zusammen,
ja ich habe es eingesehen das aus diesen Infos wohl eine mögliche Analyse schlecht oder garnicht geht. Entschuldigt. Ich habe mich nocheinmal dran gesetzt und ein paar Daten die zum besseren Verständnis zusammen getragen.

Abstand der Standorte:30-70km
Dateigröße: 20 bis 30 MB (pdf) zB Bewerbungsunterlagen
PDF-Viewer: Foxit Reader 2.3
Router Firewall in der Niederlassung Und ein Router vorm Server
Routing VPN Tunnel der Standort- und Serververbindungen von Router zu Router

Server: 4x2400 GHz; 16GB-Ram; 500GB FP
virt. Maschine: 1x2400GHz; 4GB RAM; 220GB FP
belegte CPU-Last beim Arbeiten 800MHz
belegter Arbeitsspeicher: 3500MB

Thinclients: Terra 1,2 GHZ; 1,5GB Ram; 10/100 Ethernet
PCs: P4 3GHz; 2GB-Ram;80GB FP; 10/100 Ethernet

Anbindung des Servers im Netzwerk (GB-LAN)
Anbindung der Clients 10/100 MB

Falls jetzt noch etwas fehlt, schreib ich es gerne noch dazu.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Terminal Server stürzen mit Bluescreen ab (3)

Frage von D33kay zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
gelöst Windows 7 als Terminal Server und SQLExpress RS2 auf einmal sehr langsam (9)

Frage von sikarn zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...