Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Terminalserver Lizenzen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 47799

47799 (Level 1)

07.05.2007, aktualisiert 25.02.2008, 6215 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Tag Erstmal,

Ich habe ein Problem und zwar habe ich einen Windows 2003 Server und will ihn als Terminalserver benutzen auf den 2 Benutzer von verschiedenen Clients zugreifen können, zusätzlich soll auf dem Terminalserver ein Office für beide benutzer installiert werden. Mein Problem liegt da drin das ich die beste und Kostengünstigste Lösung der Linzenzierung suche. Ich mich aber mit der für mich Komplexen Windows Lizenzierungsgeschichte nicht auskenne. Zusätzlich frage ich mich was ich alles für Lizenzen brauche, ich habe versucht mich auf verschiedenen Seiten zu informieren aber für mich kein plausibles ergebnis gefunden.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan
Mitglied: sysad
07.05.2007 um 13:08 Uhr
2 Remotebenutzer sind eingabut, da brauchst Du keine TS-Lizenzen. Ab dem 3. wird es richtig teuer: Je User eine Server-CAL (5 sind meist eingebaut, extra 5er Pack auf Ebay etwa 70€ und 5er TS-CAL 400-500).
Bitte warten ..
Mitglied: 47799
07.05.2007 um 13:46 Uhr
2 Remotebenutzer sind eingabut, da brauchst
Du keine TS-Lizenzen. Ab dem 3. wird es
richtig teuer: Je User eine Server-CAL (5
sind meist eingebaut, extra 5er Pack auf Ebay
etwa 70€ und 5er TS-CAL 400-500).

Danke erstmal,
2 Remotebenutzer, gilt das nur wenn diese der Gruppe Administratoren zugehörig sind
oder gilt das für alle Benutzer? Wie sieht es mit der Office Lizenz aus was brauche ich da für eine.
Bitte warten ..
Mitglied: mbrochhagen
07.05.2007 um 14:15 Uhr
Tach auch!

In einer Domäne übernimmt der Domänencontroller die Kontrolle der Lizenzen. Hier werden dann auch die Lizenzen für die Terminalserverdienste eingetragen. Das ist seit 2003 so. Bei 2000 verwaltet der Terminalserver seine Lizenzen selbst. In Mischumgebungen muss ein Registry-Wert angepasst werden (2003 Domänencontroller und 2000 Terminalserver)

Es gibt zwei Versionen:

1. Lizenzierung pro Client (macht Sinn, wenn viele User an wenigen Rechnern arbeiten)
2. Lizenzierung pro User (macht sinn, wenn viele Rechner durch wenige User bedient werden)

Weitere Produktlizenzen (z.B. für Office) müssen in entsprechender Anzahl vorhanden sein, installiert wird jedoch nur eine.

Zur Installation sei gesagt, dass der Server vor der Installation in den sog. "Installationsmodus" geschaltet werden muss (change user /install). Nach der Installation muss der Server dann wieder in den "Ausführungsmodus" versetzt werden (change user /execute).

Ansonsten ist die Nutzung der Terminalserverdienste nur den Administratoren zur Remoteverwaltung gestattet. Umgekehrt heißt das, dass maximal 2 Benutzer mit Administratorrechten gleichzeitig auf den Server zugreifen können.

Windows SmallBusinessServer unterstützen keine Terminalserverdienste. Da muss ein zweiter Server her, der in die Domäne eingebunden wird, aber NICHT ZUM DOMÄNENCONTROLLER HOCHGESTUFT WERDEN DARF!!!. Trifft natürlich in Umgebungen mit Windows Server 2003 Standard nicht zu.

Hoffe, damit Deine Fragen geklärt zu haben...

Viele Grüße

Michael Brochhagen
Bitte warten ..
Mitglied: MarcelHU
25.02.2008 um 18:27 Uhr
Hallo,

ich stehe gerade auch vor dem "Problem", einen Terminalserver einzurichten.
Ich habe die EDV übernommen und nach einer Neuinstallation der Server, möchte ich die vorhandene Terminalserver Lizenz eintragen.
Nur wo mache ich das auf dem Server?

Weil ich habe die Chefs in die Gruppe der Remotedesktop Nutzer hinzugefügt und wollte jetzt einen neuen User hinzufügen.
Wenn ich mich jetzt in der Fima via Remotedesktop auf den Server schalten will, kommt die Meldung, dass das nicht mehr geht, weil die Anzahl von ... überschritten ist!

Sehe ich das Richtig so, dass man die Lizenzen braucht, wenn man mehr als 2 User aus dem AD erlauben will, auf den Server zu greifen zu können?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(4)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...