Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nach Windows Update Bash-Script statt Standard Reboot

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: PeterSchwarz

PeterSchwarz (Level 1) - Jetzt verbinden

09.08.2013, aktualisiert 03:42 Uhr, 1554 Aufrufe, 2 Kommentare

Moin moin allerseits,

Momentan verwalte ich ein kleines Netzwerk, das komplett auf Windows basiert - mag
man von halten, was man möchte, aber nun gut. Momentan habe ich das Problem, dass
ich jeden Rechner einzeln Updaten muss, nachdem ich über den WSUS-Server die Updates
freigegeben habe.
Hintergrund ist, dass hier eigene Reboot-Skripte geschrieben wurden, die jede Veränderung
am System und den Zustand der Festplatten in ein Log-File schreiben und beim Start eine
HDD-Überprüfung starten.

Das Update-Verfahren möchte ich jetzt automatisieren, da das ganze Prozedere jede Woche
bis zu vier Stunden einnimmt. Stattdessen will ich Dienstags einmal die Updates
genehmigen und die Rechner sollen sich dann Mittwochs Nachts, wenn sie garantiert keiner
verwendet, updaten und die Skripte starten.

Der erste Teil ist soweit auch schon komplett eingestellt - Nur finde ich keine Einstellungs-
möglichkeit, das Reboot-Verfahren nach dem Update umzustellen.
Auch eine intensive Netzsuche brachte mich nicht weiter, daher wollte ich hier mal nachfragen.

Gibt es so eine Möglichkeit (am Idealsten per GPO) oder wird so was schwierig?
Alternativ könnte ich mir auch vorstellen, dass jeder Rechner etwa eine Stunde nach den
Updates das Ausführen des Skriptes scheduled bekommt, das wäre aber mehr eine Notlösung.

Vielen Dank im Vorraus für die Antworten,
Peter

Ps:
Ein paar Details zum Netzwerk, falls benötigt:
1 Domänencontroller (DHCP, DNS, WSUS, AD)
1 Daten-/MailServer
10 Domänenrechner
10 +- 5 Nicht-Domänenrechner
Mitglied: Dani
09.08.2013 um 10:44 Uhr
Moin,
ich meine sogar, dass wenn kein Benutzer angemeldet ist, führt Windows selbstständig einen Neustart aus (WIndows 7). Welche Betriebssysteme setzt ihr ein?
Bei Servern halte ich nicht viel davon... da legen wir manuell Hand an, da es schon oft Updates gab die den Funktionsumfang des Servers geschadet haben.

Ansonsten gibt es in den Gruppenrichtlinien unter Computerkonfiguration -> Admin-Vorlagen- > Windows Komponenten -> Windows Update alle Richtlinien die dir helfen könnten.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: PeterSchwarz
12.08.2013 um 09:44 Uhr
Moin,

Ich halte von Windows-Servern allgemein nicht viel, aber darf das leider nicht so ohne weiteres ändern.
Die Updates werden ja auch vorher per Hand ausgewählt, die Installation usw. ist soweit auch schon komplett automatisiert. Problem ist eben nur der Neustart, dass der Standard-Neustart verwendet wird, der eben falsch ist.

Schade, da hatte ich bei der GPO schon nachgesehen, da kann man leider den Neustart nicht ändern oder nach dem Update ein Script laufen lassen.

Naja, dann muss eben zumindest der Teil weiterhin per Hand gemacht werden, sind aber auch nur ein paar Minuten am nächsten Morgen.

Danke trotzdem für die Hilfe!

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Batch Datei um Windows Update zu löschen (1)

Frage von lordofremixes zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Einzelnes Windows Update über GPO deinstallieren (16)

Frage von lordofremixes zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Creators Update per Windows Update Assistent Start erzwingen (8)

Frage von Kuemmel zum Thema Windows 10 ...

Outlook & Mail
C t-Tipp der Woche: Outlook startet nach Windows-Update nicht mehr

Link von hugonatter zum Thema Outlook & Mail ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (25)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (17)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...