Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows-Update-Einstellungen per Gruppenrichtlinie erzwingen?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Codehunter

Codehunter (Level 2) - Jetzt verbinden

18.07.2009, aktualisiert 13:23 Uhr, 24565 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo alle zusammen,

Ich habe bei uns in der Firma gleich drei Probleme: Erstens laufen die Arbeitsplatzrechner größtenteils mit OEM-SB-Installationen (XP Pro) von Fujitsu Siemens, welche von WGA allzu gerne als falsch-illegal erkannt werden (Ob es wohl daran liegt daß es die Firma nicht mehr gibt?). Zweitens habe ich leider nicht die Zeit, einen WSUS aufzusetzen und vorallem zu pflegen. Drittens breitet sich im Netz diese mysteriöse Krankheit aus, daß sich die Einstellungen von Windows-Update "von alleine" verändern.

Standardmäßig sind alle Rechner auf "Benachrichtigen und Installationszeitpunkt manuell festlegen" eingestellt sowie alle betroffenen Mitarbeiter geschult, nach dem WGA-Teil zu fahnden und vor dem Herunterladen abzuwählen. Leider verändern sich die Einstellungen von Windows-Update immer wieder auf "Automatisch herunterladen und installieren". Die Mitarbeiter schwören Stein und Bein daß sie nicht daran gedreht haben und ich glaube ihnen auch da es mir selbst an meinem Rechner auch schon mehrfach passierte.

Eine Zeitlang bin ich den normalen Weg gegangen und habe solche falsch-illegal erkannten Installationen telefonisch abgeklärt. Es wurde auch bestätigt, daß es Falschmeldungen waren. Dann habe ich den Mitarbeitern beigebracht, den Installationsassistenten von WGA abzubrechen und mir Bescheid zu sagen, wenn er sich mal wieder ins System geschlichen hat. Aber das Ganze wird schon lästig. Alle paar Wochen auf zig Rechnern das System putzen oder für jeden einzelnen Rechner eine Viertelstunde zu telefonieren.

Daher die Frage: Kann es sein, daß eine Gruppenrichtlinie diese Einstellung für Windows-Update vorgibt und die Rechner deshalb von Zeit zu Zeit die Konfiguration ändern? Wenn ja, wo kann ich diese Einstellung verändern und dies für alle Rechner in der Domäne erzwingen?

Zweite, eher theoretische Frage: Angenommen, ich hätte einen WSUS, könnte man darüber überhaupt verhindern daß WGA an die Rechner im Netz ausgeteilt wird oder hat die Redmonder Firma da entsprechend vorgebaut?

Grüße
Cody
Mitglied: Randyman
18.07.2009 um 14:01 Uhr
Hallo,

zu allen Fragen habe ich leider keine Antwort. Aber die Autoupdate-Einstellungen kann man über Gruppenlichtlienen festlegen; dann verstellen sie sich i.d.R. auch nicht mehr selbstständig.

Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - Windows-Komponenten - Windows Update.

Hier sind die entsprechenden Einstellungen.

Also eine entsprechende GPO bauen und den Client-PCs zuweisen.

Gruss
Randy
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
18.07.2009 um 14:11 Uhr
Hallo

was ich mich bei deiner Frage zuerst einmal frage ist: Wieso in aller Welt haben die Mitarbeiter überhaupt die Möglichkeit zu diesen Aktionen ??? Das setzt doch schon mal voraus, dass bei euch die Mitarbeiter an Ihren Rechnern Administratoren sind.
Also vielleiht die Sache mal von der Seite angehen, eine vernünftige Rechtestuktur einzuführen.

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
18.07.2009 um 15:53 Uhr
Du kannst beim WSUS relativ schön sagen wer was kriegen soll. Installiert ist der auch schnell.
Das mit den Gruppenrichtlinien kann man machen (wird in Installationsanleitungen vom WSUS beschrieben).

Ich glaub ich hab nicht's vergessen.
Bitte warten ..
Mitglied: Codehunter
18.07.2009 um 17:50 Uhr
Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten. Ich werde mich am Montag mal hinsetzen und ein GPO dafür bauen.

@Hubert: Was meinst du wie gerne ich denen die Admin-Rechte wegnehmen würde. Aber leider werden viele ältere, nicht auf NT-Systeme ausgelegte Programme verwendet die sich nicht ohne hohen finanziellen Aufwand ersetzen lassen (CNC-Steuerung, Siemens Hipath COMWIN, Arbeitszeiterfassung etc. um mal einige zu nennen).. Diese laufen nur mit Admin-Rechten und das ist die Krux in dem Netz.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Kein Internet: Nach Windows-Update weltweit Computer offline (6)

Link von transocean zum Thema Windows 10 ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (13)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Server
Windows Firewall Einstellungen für OpenVPN Tunnel (4)

Frage von Aubanan zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...