Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows - Verschlüsseln der Festplatten

Frage Sicherheit Verschlüsselung & Zertifikate

Mitglied: n.o.b.o.d.y

n.o.b.o.d.y (Level 3) - Jetzt verbinden

12.10.2007, aktualisiert 20.10.2007, 6174 Aufrufe, 5 Kommentare

Bin am überlegen wie, wie weit und womit ich das am Schlausten mache...

Hallo!

Aus gegeben Anlass (meinem Nachbarn wurde bei einem Einbruch der Läppi + PC geklaut) möchte ich mich über die Verschlüsselung meiner Festplatten informieren damit im Falle eines Falles die "Schweinebacken" nicht auch noch meine Daten haben...

Meine betroffenen Systeme:
1x Windows 2003 SP mit 2 Platten im Softraid
1x XPSP2 mit eine Platte

Bei meinen Recherchen im Internet bin ich, was kostenlose Tools angeht, eigentlich bei dem windowseigenen EFS und/oder bei TrueCrypt hängengeblieben. Wo bei ich aber gelesen habe, dass das EFS wohl schon von den Russen geknackt wurde.

Bevor ich jetzt den Server "platt mache" und die Datenpartitionen mit TrueCrypt neu anlegen, wollte ich mal fragen ob hier schon jemand Erfahrung mit der Thematik hat und mir sagen kann, was (und ob) es für Stolperfallen gibt. Oder ob ich doch was anderes nehmen soll.

Ist es möglich und nötig die Systempartition mit zu verschlüsseln?

Wie sieht das beim Server mit dem Softwareraid aus? Muß ich das plätten und die einzelnen Partitionen neu anlegen?

Gibt es sonst noch was zu bedenken/beachten?


Danke euch für jeden Tipp und wünsche allen ein schönes Wochenende!
Mitglied: VW
12.10.2007 um 18:10 Uhr
Moin,

von TrueCrypt weiß ich so keine Voraussetzungen/Möglichkeiten usw.
Aber zu EFS:
Dass es bereits geknackt wurde, wusste ich noch nicht, hast du eine Quellenangabe für mich?

Zu beachten ist auch, dass du das EFS-Zertifikat natürlich noch irgendwo außerhalb des PC sichern solltest, da du sonst nicht mehr an deine Daten kommst, wenn Windows nicht mehr startet. Wie das geht, weiß ich zwar so nicht, aber ich denke Google kann dir da schnell weiterhelfen.

Auch beim Softraid solltest du EFS so aktivieren können.

Wobei...
Wenn die den ganzen PC/Server klauen, weiß ich nicht, ob man nicht das Zertifikat u.U. doch irgendwo auslesen kann. Und wenn die dein Windows-Passwort geknackt kriegen, (nicht zurücksetzen, sondern herausfinden) wird die EFS keine Sicherheit mehr geben.

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
12.10.2007 um 23:56 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die Infos!

Dass es bereits geknackt wurde, wusste ich
noch nicht, hast du eine Quellenangabe
für mich?

Hab ich z.B. hier gefunden:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/57091

Wenn die den ganzen PC/Server klauen,
weiß ich nicht, ob man nicht das
Zertifikat u.U. doch irgendwo auslesen kann.
Und wenn die dein Windows-Passwort geknackt
kriegen, (nicht zurücksetzen, sondern
herausfinden) wird die EFS keine Sicherheit
mehr geben.

Hmm, dann sehe ich irgentwie nich so den Sinn von EFS, denn wenn es mit dem überwinden de normalen Windowspasswortabfrage getan ist, dann macht das ja alles keinen sein...Dann fällt das für mich schon mal aus.

Hat denn noch jemand Erfahrungen mit dem TrueCrypt für mich?

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
13.10.2007 um 11:28 Uhr
bei TC legt man eine containerdatei an, die man als beliebigen laufwerksbuchstaben mounten kann. klappt soweit prima, allerdings weis ich nicht wie es um die konsistenz steht wenn bei einer containerdatei mit z.b. 100+ GB mal ein sektorfehler oder so auftritt.

von daher ist es ratsam, von verschlüsselten daten eine kopie an einem anderen ort zu haben.
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
14.10.2007 um 09:31 Uhr
Moinsen!

ich werde jetzt dieses WE die Datenpartitionen des Servers mal mit TC neu anlegen. Eine Datensicherung werde/muß ich natürlich wie ohne Verschlüsselung auch immer schön regelmäßig extern machen.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
20.10.2007 um 23:41 Uhr
@VW
Die Windows EFS-Verschlüsselung ist praktisch ein Witz, da man schon die Passphrase mittels Brute-Force Technik ermitteln kann.
Zum EFS-Wiki

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 - zus. Sicherung auf USB 3.0 Festplatten (5)

Frage von mike7050 zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Nach Festplatten tausch, Windows startet nicht mehr ! (6)

Frage von AveiroCR7 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...