Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Was ist Windows Virtual Desktop Access und womit wird es gekocht ?

Frage Microsoft

Mitglied: tycoon

tycoon (Level 1) - Jetzt verbinden

05.05.2011, aktualisiert 24.02.2016, 4036 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

wir haben eine Open License für 10 Rechner.

Ich habe jetzt gelesen das VDA für SA Kunden als kostenloser Service angeboten wird.
Aber was ist dieses Windows Virtual Desktop Access. Heißt das, dass ich noch zusätzlich auf dem Windows-Host eine Virtuelle Maschine installieren darf ?

Ist das dann eine "einfache" VM? oder wird dafür noch was anderes benötigt? Also ein Server auf dem VMs laufen und ich drauf per Remotdesktop zugreifen darf.

Ich wäre sehr dankbar, wenn mich jemand aufklären könnte.

Gruß
tycoon
Mitglied: Dani
05.05.2011 um 15:08 Uhr
Hi tycoon,
Microsoft erklärt es so:
Das kostenpflichtige Abonnement Windows Virtual Desktop Access (Windows VDA) ist die zweite Option bei der Lizenzierung eines virtuellen Windows Desktop-Betriebssystems. Werden von Unternehmen beispielsweise Thin Clients oder auch Rich Clients eingesetzt, die kein Windows Desktop-Betriebssystem unter Software Assurance lizenziert haben, benötigen diese Geräte für den Zugriff auf ein virtuelles Windows Desktop-Betriebssystem eine zusätzliche Lizenz, die so genannte  Windows Virtual Desktop Access (Windows VDA)-Lizenz.
Quelle: Microsoft VDA
Dazu gibt es auch noch eine kl. Infoseite von Microsoft.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tycoon
05.05.2011 um 16:15 Uhr
Hallo Dani,

danke für deine Antwort.

Microsoft schreibt auch

01.
Mit Windows VDA können die Windows-Versionen Windows 7/Windows Vista/Windows XP auf virtuellen Maschinen (Virtual Machines, VMs) in verschiedenen Kombinationen aus Hardware und Storage installiert werden. Sie können dabei uneingeschränkt zwischen Servern und Storages verschoben werden.

Ich verstehe das so, dass ich auf meinen Windows 7 Rechner der mit Open (SA) lizensiert ist, eine VM mit Windows Vista istallieren und voll nutzen darf. Oder ist dafür eine VDI notwendig? (das wäre dann aber Käse)


Gruß

tycoon
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
05.05.2011 um 16:18 Uhr
Ich verstehe das so, dass ich auf meinen Windows 7 Rechner der mit Open (SA) lizensiert ist, eine VM mit Windows Vista istallieren und voll nutzen darf
Genau... das wäre auch möglich.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tycoon
05.05.2011 um 16:37 Uhr
Genau... das wäre auch möglich.

Dank für deine Unterstützung.... Für die Lizensierung braucht man bald einen Doktortitel

Das Problem ist: ich habe hier 8 Schulungsrechner mit Win 7 Open SA , die ja vda beinhaltet. Es sollen noch Schulungen zu Vista und evtl. noch zu XP stattfinden.
Dafür suche ich jetzt nach Infos wie ich das richtig mit Lizenzen ausstatte um rechtlich sicher zu sein. Und das VDA wär ja eine schöne Möglichkeit Geld zu sparren. MS hab ich auch schon angerufen, aber das ist da wohl nicht so das Thema, dass sie mir dazu was sagen konnten.

Gruß
tycoon
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
LÖSUNG 05.05.2011, aktualisiert 24.02.2016
Dank für deine Unterstützung.... Für die Lizensierung braucht man bald einen Doktortitel
Kein Problem... gerne wieder. Den braucht man bereits. VDA an sich ist noch einfach. Kombiniert mit VMWare VDI, etc... wird es richtig kompliziert.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tycoon
05.05.2011 um 17:37 Uhr
wird es richtig kompliziert

das glaube ich.

Eine Frage hätte ich noch. in dem Dokument Microsoft VDA unter Punkt 6 steht auch, dass der VDA lizenzierter Rechner einen Hauptbenutzer haben muss. Das ist aber bei unseren Schulungsrechnern nicht der Fall. Oder gilt das nur für das Roaming-Use-Recht außerhalb des Unternehmensnetzwerkes? Die Schulungs-PCs stehen ja im Unternehmensnetzwerk.

Gruß
tycoon
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
05.05.2011 um 17:46 Uhr
Hey,
darüber würde ich mir keine Sorgen machen... das ist wirklich kleinkariert.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tycoon
05.05.2011 um 21:15 Uhr
das ist wirklich kleinkariert.

Ich gebe zu, dass ich bei solchen Sachen ein Bißchen zu genau hinschaue. Aber wenn der Onkel Bill kommt, muss alles stimmen

Gruß
tycoon
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2008 R2 Aero-Design auf Remote Desktop geht nicht (3)

Frage von Motherboard33 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Raspberry Windows 10, Domäne, Remote Desktop (4)

Frage von opc123 zum Thema Windows 10 ...

Hyper-V
gelöst Virtual Lab Windows Server 2012 R2 Hyper-V (3)

Frage von DaPedda zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...