Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Vista - Festplatte voll

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: helge000

helge000 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2010 um 19:30 Uhr, 7367 Aufrufe, 9 Kommentare

Vista64 Client mit ständig voll laufender Festplatte?

Ich habe dieses Problem schon einmal vor langer Zeit an einem Visa-Client beobachtet, habe es da durch schlichtes dumpfes vergrößern der Partition gelöst - das geht hier eben nicht.

- Vista64 Business SP2 mit allen Hotfixes
- Nod32 drauf; auch up to Date, Scan ist durchgelaufen.
- Systemplatte mit 139GB absoluter Kapazität
- Davon finde ich auch ca. 32GB in verwendeten Dateien
- Aber: 10MB frei???!!
--- Fazit: Irgendwo liegen 100GB rum.

Frage: Wo ist der Rest?

Und ja, ich habe alle folgenden Sachen gemacht: Im Explorer hidden files anzeigen lassen. Shaddowcopys sind verifiziert aus. Pagefile ist 800MB. Wo ist der Rest? Hatte früher mal die Vermutung, dass bei lokal zwischengespeicherten Profilen im AD der Platz reserviert wird. Hier ist aber keine Domäne, damit keine Profile und das lokale caching ist bei allen Shares am Server ausgeschaltet
Habe vor zwei Tagen das Pagefile schon runtergesetzt, da gabs mal kurz 10GB freien Platz - nun ist er wieder weg.
Langsam bin ich mit meinem Latein am Ende... und dachte vorm brute force (resinstall) suche ich mal nach der Lösung.

Danke an alle schon mal,
Helge
Mitglied: drehzahlmatze
04.05.2010 um 20:01 Uhr
google mal nach foldersize das programm durchsucht die platte und listet dir auf wie groß die einzelnen ordner sind, mit admin rechten ausführen sonst kommt das programm nicht in alle systemordner
Bitte warten ..
Mitglied: jumilla
04.05.2010 um 20:01 Uhr
Vielleicht gibts noch ne große hiberfil vom Ruhezustand, oder der Platz für die Systemwiederherstellung ist riesig, oder der Papierkorp ist nicht ausgeleert, oder die Partition geht nicht über die ganze Platte. Wenn ich rausfinden will, was die großen Speicherfresser sind nehm ich immer WinDirStat. Da seh ich die waren Monster gleich grafisch.
Bitte warten ..
Mitglied: helge000
04.05.2010 um 20:14 Uhr
Hallo, danke erstmal für die fixen Antworten.

ich habe ja sowas schon. DirectorySize heißt meins - tut auch das was es soll. Und der findet ja eben nur 32GB oder so (läuft auch mit admin-Rechten und ich habe mir mal Leserechte auf ein paar Ordner wie System Volume Information gegeben). Es gibt kein Hybernate-File, das habe ich ausgeschaltet. Das größte Dir ist bei nur noch das vom Windsows SideBySide (winsxs) mit 15GB. Aber da will ich lieber mal nicht manuell Hand anlegen, ist ganz schnell mal alles hin.

Wie gesagt, Shaddow Copies sind aus. Irgendwo sind da 100GB im Nirvana... selbst wenn es irgendeine Shaddow Copy ist, sollte die nicht größer als 10% des LW sein (also ca. 15GB)

Ratlos,
Helge
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.05.2010 um 20:32 Uhr
Hi.
Wenn Du mit "läuft auch mit Adminrechten" wirklich meinst, Du hast es elevated gestartet und nicht bloß von einem Adminkonto aus, dann muss Dein tool alles sehen oder das Dateisystem hat einen Hau (oder ein rootkit ist am Werk). Versuch doch noch ein anderes Tool: treesize, jdiskreport.
Bitte warten ..
Mitglied: CresCent
04.05.2010 um 20:32 Uhr
hallo,

hast schon mal stumpf die datenträgerbereinigung durchlaufen lassen ?

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: AdmWomby
05.05.2010 um 06:05 Uhr
moin,
hast du warscheinlich schon probiert nur noch nicht geschrieben, denke ich.
nimm doch einfach mal knopix und schau damit auf deine ntfs-partition, startet ohne gefahr für deine vista-installation rein von cd und hat viele nützliche tools drauf. auch virensucher. aber dafür muß eine internetverbindung ( router mit dhcp) verfügbar sein.

viel erfolg und lass uns wissen was es nun wirklich war.
gruß

http://knopper.net/knoppix-mirrors/
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
05.05.2010 um 12:47 Uhr
Hallo,

bekanntes Windows Problem. Lass mal Scandisk laufen mit der Fehler automatisch
reparieren Option aktiv. Nach dem Reboot des Rechners läuft das dann vor dem
Bootvorgang.
Danach solltest du wieder deinen Space frei haben.

Windows spinnt manchmal beim löschen von Files und markiert diese nur als gelöscht,
dann stimmen die Einträge in der MFT nicht mehr und Windows bekommt den Speicher
nicht mehr frei bevor man das nicht behebt.

Mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: helge000
05.05.2010 um 14:47 Uhr
Zitat von Phalanx82:
Hallo,

bekanntes Windows Problem. Lass mal Scandisk laufen mit der Fehler automatisch
reparieren Option aktiv. Nach dem Reboot des Rechners läuft das dann vor dem
Bootvorgang.
Danach solltest du wieder deinen Space frei haben.

Windows spinnt manchmal beim löschen von Files und markiert diese nur als gelöscht,
dann stimmen die Einträge in der MFT nicht mehr und Windows bekommt den Speicher
nicht mehr frei bevor man das nicht behebt.

Mfg.

Danke, probiere ich gleich mal aus! Da scheint es sowieso ein Problem zu geben - eben bemerkt, dass das chkdsk schon im Taskplaner steht! Ich poste dann mal gleich das Ergebniss...
Bitte warten ..
Mitglied: helge000
05.05.2010 um 18:55 Uhr
So,

also hat mir ca. 400 MB gebracht die Nummer. Bleiben nur noch 99,5 GB....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Windows Datenträgerverwaltung buggy! (Windows Vista bis Windows 10)

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Windows Tools ...

Windows Vista
11. April 2017: Windows Vista geht in den Ruhestand (9)

Link von MrCount zum Thema Windows Vista ...

Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...