Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows VMs herunterfahren bei Stromausfall

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Belloci

Belloci (Level 2) - Jetzt verbinden

04.06.2013 um 16:02 Uhr, 4835 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo liebe Leute,

vor einiger Zeit hatte ich mal ein ähnliches Thema eingestellt jedoch komme ich nicht weiter, daher gehe ich nun
ein Schritt zurück.

(http://www.administrator.de/frage/esxi-shutdown-mit-apc-usv-202735.html)

Ausgangssitation: 2x USV mit Network Management Card, 5x ESXi Hosts, viele VMs (95% Windows)

Fürs erste würde mir reichen, alle VMs herunter zu fahren. Als Test habe ich einen Unwichtigen Server mit dem
Powerchute Network shutdown (Version3) bestückt. Die ganzen Schritte waren alle erfolgreich durchlaufen und nun
wollte ich das ganze mal testen. Viel im Internet geschaut, Kabel ziehen möchte ich ungern.

Auf der Weboberfläche habe ich dann den Punkt "Signal Powerchute Network Shutdown Clients" gefunden. Client IP war
von vornherein eingetragen in der Management Card also haken setzten und Reboot UPS...

...VM bleibt aber hochgefahren. Dann habe ich mich nochmals mit den Handbüchern rumgeschlagen. Da steht unter Installing
PCNS: On VMware, the installation program must be run on the ESX Console Operating System
(COS)

Heißt das nun, dass ich Powerchute auch auf den ESX-Hosts installieren muss?!

Ich dachte eigentlich, dass ich den Client auf den virtuellen Maschinen installiere einrichte und dann läuft das...


Verstehe ich da was falsch?!

Norman
Mitglied: certifiedit.net
04.06.2013 um 16:16 Uhr
Ja,

die VMs müssen (zumindestens unter Hyper-V) nicht heruntergefahren werden. Diese verbleiben im Falle, dass der Stromausfällt und die Batterie nicht mehr genug Leistung hat, in einem gespeichert Status.

Der Host sollte natürlich geordnet herunterfahren, sonst benötigst du keine USV, sondern ein gutes Backup.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
04.06.2013 um 16:19 Uhr
Hi,

ja das war mir wohl geläufig. Wenn wir jetzt mal die Hosts ausblenden und ich nur die VMS mit Powerchute ausschalten möchte....
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
04.06.2013 um 16:20 Uhr
Dann sagst du dem ESX Host, dass er die VMs beim herunterfahren geordnet herunterfahren soll. Oder willst du um jeden Preis mehr arbeit produzieren?
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
04.06.2013 um 16:55 Uhr
Du hast recht... dann tritt in diesem falle aber wieder mein 1. Thread in Kraft.

(http://wiki.laub-home.de/wiki/VMware_ESX_bei_Stromausfall_herunterfahre ...)

Dann benötige ich ja mehr oder weniger wieder die VMA 5.x!

Dann stellen sich eigentlich nur noch 2 Fragen:

1) Benötige ich für jeden Host eine VMA oder reicht eine die man für alle Hosts konfigurieren kann?!
2) Wie kann man das ganze testen ohne das Kabel zu ziehen?!

Gruß
Norman
Bitte warten ..
Mitglied: Taramur
05.06.2013 um 08:13 Uhr
Hi,

hatte da nicht so den Einblick, aber ein ehemaliger Kollege von mir hat in dem Fall nur das Network Shutdown installiert und das Herunterfahren der einzelnen VMs konfiguriert.

Gestestet wurde das mit Härte - heißt Hauptsicherung raus

Im Idealfall hängt der/die ESX ja einmal am Stromnetz und einmal an der USV. Wenn du also die USV neustartest passiert da erst mal gar nichts. Da hilft wohl wirklich nur mal Stecker ziehen.

Grüße
Taramur
Bitte warten ..
Mitglied: Black-Scorpion
05.06.2013, aktualisiert um 09:45 Uhr
Guten morgen,

eine VMA sollte ausreichen.
Ich würde zuerst den vSphere Server geregelt herunterfahren lassen. Anschließend die VM´s auf den Host die nicht die VMA hosted. Danach alle Hosts geregelt herunterfahren. Als letztes die VM´s auf dem Host der die VMA hosted.

Ohne Network Management Card habe ich das Szenario folgendermassen gelöst.

APC PowerChute Software auf einem Windows Server installiert. Die Anbindung an die USV (serieller Anschluss) wird an die VM durchgereicht. Nach 7 MInuten ohne Strom wird ein Script vom APC Agent ausgeführt. Dies ruft eine Scriptdatei mit folgenden Inhalt auf @START "" "c:\apc\shutdown.cmd" in der shutdown.cmd wird ein weiteres Script aufgerufen das die plink.exe (von Putty) aufruft.

shutdown.cmd
01.
@echo off 
02.
rem 
03.
rem   Maximize for best viewing 
04.
rem   This command file provides examples of proper command file syntax 
05.
rem 
06.
rem   Command Files run by PowerChute Business Edition must be placed in this directory. 
07.
rem 
08.
rem   Use the full path name of executable programs and external command files. 
09.
rem 
10.
rem   The @START command must be used to run executable programs (see example below). 
11.
rem   For the @START command, path names that include spaces must be enclosed in quotes;  
12.
rem   arguments for the executable must be outside the quotes.  A double quote must 
13.
rem   precede the quoted path name.  For example, to execute a command file in  
14.
rem   c:\Program Files\APC\PowerChute Business Edition\agent\cmdfiles called myShut.exe, 
15.
rem   the following line should be entered in the command file: 
16.
rem 
17.
rem   @START "" "c:\Program Files\APC\PowerChute Business Edition\agent\cmdfiles\myShut.exe" 
18.
rem 
19.
@echo on 
20.
@START "" "c:\scripts\shutdown.cmd"
Befehl: shutdown.cmd
01.
@echo off 
02.
@start c:\scripts\plink.exe %ESXi-IP% -ssh -l root -pw %password% -x /vmfs/volumes/datastore/shutdown.sh 
03.
exit
Die shutdown.cmd baut eine SSH Verbindung zu jedem Host der dort angegeben ist und führt das ShellScript server-shutdown.sh aus.

shutdown.sh
01.
#!/bin/sh 
02.
/sbin/powerOffVms             #(fährt die VM´s herunter) 
03.
sleep 20 
04.
/sbin/poweroff                   #(fährt den host herunter)
sollte auch bei dir funktionieren.

Scripts überarbeitet!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
05.06.2013 um 09:25 Uhr
Hallo Leute,

danke für Eure Hilfestellung. Ich mach mich mal an die Arbeit.


Vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
05.06.2013 um 09:45 Uhr
Danke für die Überarbeitung!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...