Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows weg nach Festplatten erschütterung

Frage Microsoft

Mitglied: zzbaron

zzbaron (Level 2) - Jetzt verbinden

08.02.2009, aktualisiert 14:53 Uhr, 4028 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo an alle,

mein ältester hat in seinem Zimmer einen PC mit XP auf einer 40 GB Festplatte. Nun hat er dummer weise gegen den PC (stand unterm Schreibtisch) getreten - wenn ich jetzt den PC neu starte zeigt er mir an, dass kein Betriebssystem gefunden wurde. Kann man da noch etwas retten?

LG

zzbaron
Mitglied: n.o.b.o.d.y
08.02.2009 um 14:57 Uhr
Hallo,

versuch doch mal von der XP CD zu booten und eine Reperaturinstallation, oder wenigsten erstmal den MBR neu zu schreiben und zu fixen
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
08.02.2009 um 16:45 Uhr
Mensch, hatte schon gedacht Du hättest Dich abgemeldet, weil Du einen Tag keine Frage gestellt hast...

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
08.02.2009 um 18:23 Uhr
Schon überhaupt mal überprüft ob die Kabel an der Festplatte richtig sitzen?
Bitte warten ..
Mitglied: zzbaron
08.02.2009 um 19:40 Uhr
Hallo,

ja die Kabel waren alle fest in der Festplatte, war das erste, was ich überprüft habe. Auch mit der XP Reparatur
hat es nicht geklappt, werde wohl alles neu installiere müssen...
Vorher mache ich mal ne Festplatten-Diagnose, ob eventuell Schäden vorhanden sind...

LG

zzbaron
Bitte warten ..
Mitglied: simsons
08.02.2009 um 20:58 Uhr
Hast du schon nachgeschaut ob die Schreib-Leseköpfe in Ordnung sind?

Ich hatte auch mal so ein Problem.
Hab die Platte aufgeschraubt und gesehen das ein Draht am Lesekopf los war.
Die Schreibköpfe waren noch in Ordnung.

Ein Lötkolben, und das Problem war schnell behoben
Bitte warten ..
Mitglied: zzbaron
09.02.2009 um 15:28 Uhr
Hallo,

habe das problem gelöst, indem ich alles neu installiert habe. Nur gut, dass es keinen mech. defekt an der Festplatte gab.

Danke nochmals an alle

zzbaron
Bitte warten ..
Mitglied: DC15
10.02.2009 um 10:03 Uhr
Zitat von simsons:
Hast du schon nachgeschaut ob die Schreib-Leseköpfe in Ordnung
sind?

Ich hatte auch mal so ein Problem.
Hab die Platte aufgeschraubt und gesehen das ein Draht am Lesekopf
los war.
Die Schreibköpfe waren noch in Ordnung.

Ein Lötkolben, und das Problem war schnell behoben

Ja, genau... und bei der Gelegenheit kann man doch gleich die Festplatte defragmentieren http://www.chalaupka.at/fun/defrag.htm

LOL

Geb lieber nicht solche Tip´s mit HDD aufschrauben denn in 99,99% kannst die die nachher in die Tonne kicken wenn sowas nicht im einem absolut Staubfreien Raum passiert.

Gruß

--DC--
Bitte warten ..
Mitglied: simsons
10.02.2009 um 11:31 Uhr
@ DC

Danke für den link
Endlich mal ne gute und ausführliche anleitung zum defragmentieren.

Ich hab mich schon immer gefragt wie man das am besten macht.

Nach dem ich das wie beschrieben gemacht habe, wurde mein PC extrem schnell.
Habe zur Zeit einen PIII mit 1 GHz und PATA. Der läuft jetzt wie ein QUAD Core mit SAS RAID 0

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...