Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Windows Xp Berechtigungen mit Fat32 und mit NTFS

Mitglied: alletuN

alletuN (Level 1) - Jetzt verbinden

23.09.2005, aktualisiert 28.09.2005, 9962 Aufrufe, 3 Kommentare

wo ist der Unterschied?

Man kann Windows xp mit fat 32 und mit NTFS betreiben und die Freigaben auf der Benutzerebene
steuern. Wo ist das der wesentliche Unterschied? Das einzige was mir aufgefallen ist sind die Sicherheitsrichtlinien und Kontingente

Ich hab nämlcih noch einen Rechner im Netzwerk mit Fat32 der so eingerichtet ist. Nur gibt es immerwieder Probleme von bestimmten
windows Xp Rechnern( NTFS ) wenn ich darauf zugreifen möchte ( es kommt erst gar nicht zur Passwortabfrage sondern wird sofort geblockt ) Von anderen Xp Rechner mit gleichen Konfoguration (NTFS) funktioniert es tadellos. Liegt es am Fat 32?
Mitglied: Sen
23.09.2005 um 14:27 Uhr
Das FAT Dateisystem bietet ganzeinfach nicht die möglichkeit zugriffsrechte zu verteilen also z.b. verschiedenen Benutzern unterschiedliche Zugriffsrechte auf Ordner oder Dateien zu geben.
Bitte warten ..
Mitglied: Leobuck64
23.09.2005 um 21:25 Uhr
Hey alletun,

vielleicht die Ausführungen von Sen nochmal etwas ausführlicher :

mit FAT32 kannst Du nur Freigaberechte auf Ordnern vergeben - hier sind die Berechtigungen auf Lesen, Schreiben und Vollzugriff beschränkt und wirken sich auf alle Dateien und Unterordner gleichermaßen aus.

Prinzipiell kannst Du das zwar auch für Gruppen und Benutzer unterschiedlich konfigurieren - aber eben nur mit den 3 Auswahlmöglichkeiten.

Mit NTFS kannst Du neben den Freigabeberechtigungen auch für jede Datei und jeden Ordner Zugriffsrechte vergeben (z.B. Lesen, Schreiben - aber nicht löschen). Das kann für jeden Unterordner oder jede datei unterschiedlich definiert werden.

Beispiel : Du hast einen Ordner mit 10 UVZ, der für eine Abteilung eingerichtet und freigegeben wurde. Jetzt sollen aber in einige der Unterordner nur manche aus der Abteilung schreiben oder lesen können, kurz gesagt, immer die Mitarbeiter eines Arbeitszimmers dürfen auf einen bestimmten Unterordner zugreifen, der Abteilungsleiter darf aber in alle Ordner sehen und in einigen davon auch schreiben.
Das bekommste kaum mit Freigabeberechtigungen allein hin. Dafür brauchste dann NTFS.


gruß Leo
Bitte warten ..
Mitglied: alletuN
28.09.2005 um 21:38 Uhr
Danke Schön!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
NTFS-Berechtigung
Frage von Daoudi1973Netzwerke23 Kommentare

Hallo zusammen und frohes neues Jahr (Sorry, ich bin spät dran) Meine Frage: 1- Ich habe einen Ordner im ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen dokumentieren
Frage von isomasterWindows Server2 Kommentare

Hallo Kollegen, ich habe jetzt eine Aufgabe alle Zugriffsberechtigungen auf alle Ordner auf dem Fileserver zu dokumentieren. Hat schon ...

Windows Userverwaltung
Performance bei NTFS-Berechtigungen in Fileserver
gelöst Frage von BleppSatterWindows Userverwaltung11 Kommentare

Hallo, ich habe aktuell die Aufgabe, die Zugriffsberechtigungen für etwa 1000 Projektverzeichnisse in einer Freigabe zu überarbeiten, wo jeder ...

Windows Server
VMWare, Festplatten und NTFS Berechtigungen
gelöst Frage von halani01Windows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, wir aktualisieren gerade unseren File-Server. Nachdem der neue Server als virtuelle Maschine aufgesetzt ist, wollen wir nun ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...