Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows XP (client) und Server 2003 Internetverbindungsproblem, funktioniert nur zeitweise

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: SimonsQuest

SimonsQuest (Level 1) - Jetzt verbinden

26.03.2010 um 17:43 Uhr, 5580 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,
ich wäre dankbar, wenn mir jemand bei dem nachfolgenden Problem Tipps geben könnte. Ich versuche das Ganze mal zu formulieren. Weil ich aber kein Experte bin, bitte ich über fehlende (oder teilweise falsche) Fachtermini hinwegzusehen. Könnte mir auch vorstellen, dass für eine Diagnose noch mehr angaben erforderlich sind. Mal abwarten....

Ich habe hier ein kleines Netzwerk mit Windows 2003 Server und 2 Windows XP Clients. Ursprünlich war das Netzwerk bzw. der Server so konfiguriert, dass die Internetverbindung darüber auch an die Clients weitergegben werden konnte bzw. sollte. Weil das aber aus unerklärlichen Gründen irgendwann nicht mehr funktionierte, wurde an den Clients die Verbindung über W-Lan-Adapter zum Router hergestellt. So weit so gut.

Jetzt taucht folgendes Problem auf. Ein Client ist über Lan mit dem Server verbunden und über Wlan mit dem Internet bzw. Router. Die Internetverbindung wird zweitweise unterbrochen und es können keine Seiten mehr aufgerufen werden. Dabei besteht stets die Verbindung zum Router und dieser kann auch über die IP angesprochen werden. Wenn man jetzt den Netzwerkstecker zieht (also der Rechner nur noch über W-Lan mit dem Router verbunden ist) lassen sich auch plötzlich die Internetseiten öffnen. Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage, wie es zu diesen Unterbrechungen bei bestehender W-Lan un Lan-Verbindungen kommen kann.
Hoffe, dass mit jemand helfen kann - ich kann mir darauf keinen Reim machen.

Genaue Angaben zum Netzwerk mache ich (falls nötig) gern noch.

Vielen Dank im Voraus.

Grüße,
Simon
Mitglied: master-and-servant
26.03.2010 um 19:00 Uhr
Hallo Simon,

erstmal: WLAN funktioniert nach dem "Blinkerprinzip" -> soll heißen: geht.. geht nicht... geht... usw.
Zweitens: Wo liegt der tiefgründigere Sinn EINEN PC oder EIN Notebook mit 2 IP-Adressen gleichzeitig zu betreiben ???????

Was ist bei den entsprechenden Netzwerkverbindungen als Gateway eingetragen ?

Diese Infos wären schon mal ganz hilfreich...

Warum nutzt Du nicht die Routing und RAS Funktion des Servers ?
So was kann man wunderbar über den Assistenten wieder neu konfigurieren. Läuft der DNS Dienst auf dem Server?
Und wahrscheinlich macht der Router auch noch mal DNS per WLAN ?!

All das solltest Du mal prüfen...

Bei Fragen - frag !

Gruß

master-and-servant
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
26.03.2010 um 19:19 Uhr
Es wäre sinnvoll, wenn sich mal jemand Deinen Server genauer anschaut. Vielleicht hat ja jemand Lust, eine Teamviewer-Session durchzuführen.

Ist der Server ein Produktivserver? Wenn nicht, schalte ihn ab.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
26.03.2010 um 19:29 Uhr
Hi !

Also nochmal, heute ist echt nicht mein Tag...Setz mich jetzt vor die Glotze und drink ein Bier......Mag heut nix mehr lesen von IP v4 v6 LAN WLAN mit und ohne mehreren IP Adressen......Das darf doch nicht wahr sein..und bitte fragt nicht warum ich schon wieder so einen blöden Kommentar loslasse...Ich weiss es nicht, ich weiss es wirklich nicht.....seufz...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: master-and-servant
26.03.2010 um 20:02 Uhr
Au ja...

TEAMVIEWER.... macht Laune *g*

Da kann man so herrlich böse Sachen mit machen.... *hehe*

Na gut - man(n) kann auch Gutes tun...

Gruß

master-and-servant
Bitte warten ..
Mitglied: SimonsQuest
26.03.2010 um 23:18 Uhr
Hm, mal sehen ob ich die Frage richtig verstanden habe. Der Sinn liegt darin, dass ich nur über W-Lan eine Internet-Verbindung bekomme....zumindest als Schnelllösung. Na ja, 2 Netzwerkkarten = 2 verschiedene Ip-Adressen. Oder? (korrigiere mich, wenn ich mich irre. Ich hab noch nicht so den Durchblick).

Bei LAN ist als Gateway die IP des Servers eingetragen, bei W-Lan die des Routers.

Die Routing und RAS-Funktion habe ich mal genutzt...bis es mit dem Internet nicht mehr klappt bzw. auch so komisch geharkt hat. Bei dieser Funktion bin ich momentan aber überfragt. Die Rechner stehen auf der Arbeit rum und ich kann mich da immer nur zwischendurch drum kümmern. Vor allem sollte ich mir über die Fkt. von RAS und DNS bla,bla mal Infos einholen. Da habe ich bisher eigentlich überhaupt keine Ahnung von.

Danke schon mal für den Beitrag mr. master-and-servant
Bitte warten ..
Mitglied: Haggie
29.03.2010 um 09:41 Uhr
HI Simon,

für mich sieht dein Problen so aus, als ob deine Clients 2 Gleichwertige Routen richtung Internet haben. Auf Grund dieser Gleichwertigkeit können die Clients keine Entscheidung treffen welche Route gewählt wird.
Pakete die Richtung Internet sollen, kommen daher erst garnicht bis ins Netz.

Empfehlung: mit zwei Netzen zu arbeiten ist zwar grundsätzlich möglich in deinem Fall aber nicht sinnvoll. Aus diesem Grunde solltest du das W-Lan wieder abbauen.

Lösung:

1.) ein Netzwerk auflösen (nach möglichkeit W-Lan).
2.) Serverkonfiguration prüfen( DNS vorhanden? ==> JA ==> Weiterleitung auf Router für alle nicht internen Domails aktiviert? ==> JA ==> Server OK
Nein ==> anlegen
NEIN ==> Installieren ==> Weiterleitung auf Router für alle nicht internen Domails aktivieren ==> Server OK)
3.) Clientkonfiguration prüfen: IP-Adresse im subnetz des Servers?
Netzmaske = Netzmaske des Servers?
Gateway = RouterIP?
erster DNS-Server = ServerIP?

4.) Routerkonfiguration prüfen: Router IP(intern) im Subnetz des Servers?
Netzmaske = Netzmaske des Servers?

Wenn alle diese Punkte in Ordnung sind funktioniert das jetzt wie folgt: Client schickt DNS-Request (z.B.: google.de) an den Server ==> DNS auf deinem Server prüft ob es sich um eine interne Domain handelt ==> NEIN ==> DNS prüft ob die adresse sich im Cashe befindet ==> NEIN (bei der ersten Anfrage) ==> DNS Leitet die Anfrage weiter an deinen Router ==> Router führt die gleichen Prüfungen wie der Server nochmals aus ==> Router leitet die Anfrage weiter ins Internet ==> Rückmeldung aus dem Internet an deinen Router ==> Router gibt eine Rückmeldung an deinen Server ==> Server Antwortet deinem Client ==> dein Client sendet die Pakete über den Router direkt an die Adresse die er von deinem Server geliefert bekam.

Alternativ könntest du deinen Server noch als Router bzw. Proxy konfigurieren so, dass die Clients keinen direkten Kontakt mehr mit dem Internet haben. Ist aber nochmal eine ganze Ecke mehr Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen.
Haggie
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...