Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie kann ich Windows XP auf meinem Dell Inspiron 1501 neu aufsetzen ?

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: LocoRoco

LocoRoco (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2011 um 11:58 Uhr, 8354 Aufrufe, 27 Kommentare

Liebe Administrator-User,
Ich habe folgendes Anliegen:
Ich habe mir via Ebay ein gebrauchtes Dell Inspiron 1501 Notebook gekauft. Jedoch hat die Vorbesitzerin die Festplatte mit allerlei "Schmarn" zugemüllt. Daher will ich nun Windwos XP Professional neu aufsetzten, jedoch wurde mir die Windwos CD nicht mitgeschickt.
Diese könnte ich mir aber von einem Bekannten ausleihen.
Mein eigentliches Problem ist, dass ich sowas noch nie gemacht habe und bis jetzt immer nur Anleitungen für PCs gefunden habe.
Soweit ich das verstanden habe muss ich folgendes machen:

1.ggf. Daten sichern
2. Windows XP CD einlegen
3. Notebook neustarten
4. F8, F2 oder Enf drücken
5. Windows neuinstallieren drücken
6. Partitionen formatieren
7. Partition auswählen
8. Treiber mit der beigelegten CD installieren

Ist das richtig oder habe ich was vergessen bzw. einen Schritt zuviel ?
Irgendwann muss ich doch auch mal an das I-Net um das Windows zu aktivieren oder ?
Würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte.
Gruß
LocoRoco
27 Antworten
Mitglied: builder4242
23.01.2011 um 12:29 Uhr
Hallo,


wenn du das noch nie gemacht hast solltest du einfach machen was das setup von dir verlangt, dann kannst du sicher sein das du keinen Schritt vergisst.

Vorher solltest du aber den Lizenzaufkleber kontrollieren, ob die CD zum Key passt (Home oder Professional).
Denn wenn du den richtigen Key nicht hast, läuft das Setup irgendwann nicht weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: jknapp
23.01.2011 um 14:26 Uhr
Moin Moin,

Treiber von Beiligender CD würde ich ersetzen durch neue Treiber herunterladen und installieren.
UND: Bitte ERST alle Treiber installieren, und DANN die Servicepacks (Wenn du eine XP CD OHNE Service Packs hast, steht drauf, dann musst du eins und drei installieren, glaub ich, anonsten nur drei) installieren, dann alle noch verbelibenden Updates (Internet Explorer, extras, Windows Update, evtl. mehrfach).

Wenn du erst die SPs installierst und dann die Treiber, kommt es gelegentlich zu Problemen, dass ist zumindest meine Erfahrung.

Aber keine Sorge, das bekommst du hin ! Ist alles hab so wild.

Jochen (der schon das schön gefühlte 100mal gemacht hat) ;O)
Bitte warten ..
Mitglied: LocoRoco
23.01.2011 um 14:51 Uhr
Zitat von builder4242:
Hallo,


wenn du das noch nie gemacht hast solltest du einfach machen was das setup von dir verlangt, dann kannst du sicher sein das du
keinen Schritt vergisst.

Vorher solltest du aber den Lizenzaufkleber kontrollieren, ob die CD zum Key passt (Home oder Professional).
Denn wenn du den richtigen Key nicht hast, läuft das Setup irgendwann nicht weiter.

Hallo builder4242,
Danke für die Antwort.
Es handelt sich bei beiden um Professional.
Gruß
LocoRoco
Bitte warten ..
Mitglied: LocoRoco
23.01.2011 um 14:53 Uhr
Zitat von jknapp:
Moin Moin,

Treiber von Beiligender CD würde ich ersetzen durch neue Treiber herunterladen und installieren.
UND: Bitte ERST alle Treiber installieren, und DANN die Servicepacks (Wenn du eine XP CD OHNE Service Packs hast, steht drauf,
dann musst du eins und drei installieren, glaub ich, anonsten nur drei) installieren, dann alle noch verbelibenden Updates
(Internet Explorer, extras, Windows Update, evtl. mehrfach).

Wenn du erst die SPs installierst und dann die Treiber, kommt es gelegentlich zu Problemen, dass ist zumindest meine Erfahrung.

Aber keine Sorge, das bekommst du hin ! Ist alles hab so wild.

Jochen (der schon das schön gefühlte 100mal gemacht hat) ;O)



Hallo Jochen,
Danke für die Antwort.
Ich bin grad über das Programm "nLite" gestolpert.
Was hälst du davon ?
Gruß
LocoRoco
Bitte warten ..
Mitglied: jknapp
23.01.2011 um 15:54 Uhr
Für was ?

Du brauchst da nix zusätzlich, es sei denn du willst ein ganzes Netzwerk neu aufsetzen, oder machst das alle paar Tage.
keep cool, mach dein Backup und starte von der XP CD, ansonten war deine Liste doch fast vollständig.

Wenn du mit allem fertig bist, und die wichtigsten Programme drau sind, zieh dir ein Image von der Platte,
dann bist du nach dem nächsten Crash in zehn minuten wieder dabei !
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
23.01.2011 um 16:01 Uhr
Zum neu Aufsetzen gibt es bei Dell hervorragende Anleitungen! Gehe mal zu DELL und suche nach Anleitungen für Deinen Laptop. Über das Hilfe-Menü kommst Du auch an den Sevice-Tag dran. Wenn Du den bei DELL eingibst, bekommst Du automatisch alle Treiber exakt für Dein Gerät, die Du Dir herunterladen und auf eine CD brennen kannst!

WICHTIG: Den Laptop erst dann platt machen, wenn Du wirklich alle Vorbereitungen (Treiber etc.) abgeschlossen hast. Sonst kommst Du nicht mehr vernünftig an DELL dran.
Normalerweise haben die über F12 aber auch ein Werksabbild drauf. Schau mal, was Dir bei F12 so alles angeboten wird.
Bei DELL gib mal ein: http://support.euro.dell.com und hangele Dich zu Deinem Modell durch. Viel Spaß dabei!

akelus
Bitte warten ..
Mitglied: LocoRoco
23.01.2011 um 17:23 Uhr
Danke
Ich werde es dann sobald ich die CD hab neuaufsetzen
Bitte warten ..
Mitglied: LocoRoco
23.01.2011 um 17:27 Uhr
Hallo akelus,
Danke für die Antwort.
Ich bin jetzt hier gelandet:
http://support.euro.dell.com/support/downloads/driverslist.aspx?c=uk&am ...
Aber sind die ganzen Treiber nicht auch auf der mitgelieferten CD dabei ?
Gruß
LocoRoco
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
23.01.2011 um 18:04 Uhr
Hallo LocoRoco,
von einer Treiber-CD hattest Du aber nichts geschrieben! Wenn Du die hast, ist ja alles paletti.
Hast Du denn Deinen Service-Tag gefunden? Und die Anleitung zum Neuaufsetzen bei DELL?
Was zeigt sich denn bei F12? Ist denn das Windows-XP-Bapperl auf der Unterseite int dem langen Code?
Eine andere XP-CD würde ich nur im Notfall nehmen. Viellecht bekommst Du ja von DELL eine Recovery-CD, wie hier in einem anderen Beitrag mit ähnlichen Problem beschrieben. Das geht schneller und einfacher.
Du solltest aber auf die deutsche Seite gehen, sonst bekommst Du die falschen Treiber und die falschen Unterlagen.
http://support.euro.dell.com/support/downloads/driverslist.aspx?c=de&am ...
Hier gibt es auch noch etwas:
http://support.euro.dell.com/support/topics/global.aspx/support/kcs/doc ...

Weiterhin viel Spaß!

akelus
Bitte warten ..
Mitglied: LocoRoco
23.01.2011 um 19:05 Uhr
Hallo,
Was ist der Service-Tag ?
Nein die habe ich leider nicht gefunden.
Da zeigts, soweit ich das beurteilen kann, nicht an was ich alles benötige.
Da kleppt keiner, jedoch habe ich den Scan vom Code bekommen.
Wieso könnte es bei einer anderen Probleme geben ?
Danke für die Antwort
Gruß
LocoRoco
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
23.01.2011 um 19:35 Uhr
"Wieso könnte es bei einer anderen Probleme geben ?"-> Weil Du dann alles platt machen müßtest und Dein Code mit der aufgespielten Version inkompatibel sein könnte (vonwegen Professional, Home, OEM oder so). Du hast den Code für eine DELL- OEM-Version!
Den Service-Tag findest Du nur, wenn da noch was von DELL drauf ist. Ist bei Start -> Hilfe und Support alles original Widows oder ist da was von DELL gesagt? Dort unter Systemeigenschaften oder Mein Computer oder so gucken.
Hast Du noch einen Ordner "DELL Supprt Center" oder gs_agent oder eine dsc.exe drauf? Falls ja, solltest Du diese mal laufen lassen. Anderenfalls ist da eh nix mehr von DELL drauf und Du mußt bei Null anfangen.

akelus
Bitte warten ..
Mitglied: jknapp
23.01.2011 um 23:39 Uhr
Es ist deswegen sinnvoll die Treiber runterzuladen, weil die auf der CD eigentlich immer veraltet sind.
Und aktuelle Treiber können eine Menge ärger ersparen. Manchmal auch verursachen, aber das ist eine andere Geschichte.
Bitte warten ..
Mitglied: LocoRoco
24.01.2011 um 15:36 Uhr
Danke für die hilfreiche Antwort,
ich hab jetzt mal den Verkäufer angeschrieben und ihn gebeten mir die Orginal CD zuzusenden.
Momentan ist noch die Orginal Software aufgespielt.
Gruß
LocoRoco
Bitte warten ..
Mitglied: LocoRoco
24.01.2011 um 15:38 Uhr
Hallo jknapp,
was würdest du machen, die alten von der CD aufspielen oder die neuen ?
Kann ich auch erst die alten draufmachen und später durch die neuen ersetzen bzw. aktualisieren ?
Gruß
LocoRoco
Bitte warten ..
Mitglied: jknapp
24.01.2011 um 15:41 Uhr
Moin moin,

wenn du die neuen hast installier doch gleich diese.

Auf die alten von CD würde ich nur im Notfall ausweichen.

Wenn du alle Treiber beisammen hast, brauchst du keine Original CD...

Du machst sowas absolut zum ersten mal, oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
24.01.2011 um 17:24 Uhr
Du hast immer noch nichts darüber gesagt, ob da noch was original von DELL drauf ist !! Starte den Laptop mal mit F11 oder F12
Bitte warten ..
Mitglied: jknapp
24.01.2011 um 17:45 Uhr
Sorry, akelus hat völlig recht, hab oben nicht richtig gelesen, kann gut sein, dass da nie eine orig CD/DVD dabei war, sonder es nur eine "Recovery Partition" gibt. Geht ja auch viel schneller... ;O)

Jochen
Bitte warten ..
Mitglied: LocoRoco
27.01.2011 um 17:42 Uhr
Hallo akelus,
Es ist noch das Orginal XP von DELL aufgespielt.
Gruß
LocoRoco
Bitte warten ..
Mitglied: LocoRoco
27.01.2011 um 17:44 Uhr
Hallo jknapp,
Ich glaube schon das eine CD dabei war, da auch welche über Ebay verkauft werden.
Es gibt auch ein Programm "Systemwiederherstellung", jedoch hat dies keine Auswirkungen auf gespeicherte Programe usw.
Gruß
LocoRoco
Bitte warten ..
Mitglied: LocoRoco
27.01.2011 um 17:48 Uhr
Hallo,
ja ich mach das wirklich zum ersten Mal und da will ich nicht gleich alles falsch machen!
Wie brenn ich die Treiber am besten auf eine CD ?
Ist irgendein Unterschied zwischen XP Professional und dem XP Professional von Dell ?
Mir würde nämlich ein Bekannter Key + CD günstig verkaufen.
Gruß
LocoRoco
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
27.01.2011 um 19:26 Uhr
Hallo LocoRoco,
ich habe den Eindruck, dass Du meine Fragen noch nicht ganz verstanden hast! Wenn das original XP von DELL noch drauf ist, müßte auch noch ein Werksabbild auf Deinem Notebook zu finden sein! Was siehst Du denn, wenn Du Start->Hilfe und Support drückst? Da müßte einen spezielle Seite mit dem DELL-Logo und speziellen Hilfethemen hommen. Oder bei F11 / F12 während des Starts sollte eine besondere Seite kommen zur Wiedeherstellung des PCs - nicht nur des XP wei bei Windowas.

akelus
Bitte warten ..
Mitglied: LocoRoco
06.02.2011 um 12:19 Uhr
Hallo akelus,
Wie gesagt das Orginal XP von Dell ist noch drauf, da beim hochfahren u.a. auch was mit Dell mit.
Wenn ich F12 drücke, lande ich im Boot Menü, dort habe ich folgende Möglichkeiten:
1. Fixed Disk: Fujitsu MHV2060BH-(S1)
4. ATAPI CD-ROM: TSSTcorp DVD +/- RW TS-C632D-CPM
7. PCI DEV: Broadcom PXE
8. Diagnostics

Gruß
LocoRoco
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
12.02.2011 um 15:27 Uhr
Hallo LocoRoco,
ist ja sehr still um Dein Problem geworden. Ist es schon gelöst? Ich habe gerade das hier gefunden:
http://www.goodells.net/dellrestore/index.htm
Da steht, dass man mit Ctrl+F11 an die DELL-Partition kommt! Hast Du das schon mal probiert - wenn Du nicht schon die CD bekommen hast oder die HD anderweitig platt gemnacht hast.

akelus
Bitte warten ..
Mitglied: LocoRoco
12.02.2011 um 15:58 Uhr
Hallo akelus,
das habe ich noch nicht ausprobiert.
Ich hätte noch 2 Fragen:
Unterscheidet sich das XP Proffessional eigentlich irgendwie von der normalen Version ?
Hätte eine XP Proffessional CD von Dell in Ebay gefunden (SP2).
Die müsste mit meine Lizenz funktionieren oder ?
Gruß
LocoRoco
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
12.02.2011 um 17:06 Uhr
Professional hat einige Funktionen mehr, die Du aber in der Regel nicht benötigst (aus meiner Sicht!!)
Wenn Du die Professional-CD mit der richtigen zugehörigen Lizenz bekommst, würde ich sie nehmen, wenn ich das Notebook komplett neu aufsetzen würde. Mit der OEM-Lizenz von DELL dürfte das nicht gehen. Aber dafür gibt es hier ganz andere Experten. Versuche es doch erst mal mit CTRL+F11 wie in dem Beitrag beschrieben - wenn Du denn genügend Kaugummideutsch kannst. . Dann solltest Du das Auslieferungsabbild haben mit allen Treibern (die Du dann allerdings über die DELL-Seite aktualisieren solltest.) Ebenso das XP bei Bill Gates.

akelus
Bitte warten ..
Mitglied: LocoRoco
16.02.2011 um 17:30 Uhr
Danke!
Hat super geklappt.
Gruß
LocoRoco
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
16.02.2011 um 22:18 Uhr
Was hat geklappt? Wie hast Du es gemacht? Das interessiert sicherlich auch andere User nach Dir...

akelus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
Dell Inspiron 15 Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung

Frage von killtec zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...