Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Dani am 01.05.2014 um 11:49:26 Uhr
Beitrag geschlossen - Hier gehts weiter.

Windows xp pro auf dell inspiron bootet nicht mehr nach versuchter systempartition

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: suzanne1

suzanne1 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.04.2014, aktualisiert 01.05.2014, 3707 Aufrufe, 21 Kommentare

Fehlversuch mit minitool partition wizard meine c systempartition auf dell inspiron 9400 notebook (mit windows xp professional) zu vergrößern. nach "resizing partition" nur noch blue screen mit: "unmountable_boot_volume", techn. info: Stop 0x000000ED (0x87710030, 0xC000014F, 0x00000000, 0x00000000). cd-laufwerk nicht funktionsfähig. in bios nur interne hdd und cd-laufwerk für boot vorgesehen. mit bootfähigem usb-stick keine reaktion. f8 taste bewirkt automatische weiterleitung auf schwarzen screen im abgesicherten modus mit eingabeaufforderung. es ist jedoch keine eingabe, wie z.B. chdsk/r, etc. möglich. was kann ich noch tun? bin schon verzweifelt.
bin dankbar für jede hilfe.
Mitglied: Xaero1982
LÖSUNG 21.04.2014, aktualisiert um 19:35 Uhr
Auch kein Hallo (auch wenn du offenbar verzweifelt wirkst)

Ich glaube das ist das fatalste was man tun kann, wenn sich das Wissen in Grenzen hält.
Man spielt nicht einfach an der Partitionsgröße einer HDD rum.

Ich hoffe du hast zuvor ein Backup gemacht.

Wenn das CD Laufwerk nicht geht bleibt dir nur der Weg ein USB Laufwerk zu besorgen.
Wieso geht der USB Stick nicht? Kannst du mit dem auf einem anderen PC bootn?

Ansonsten wirst du das Ding wohl zu jemanden bringen müssen.

Wenn du ein externes Laufwerk hast kannst du versuchen von der CD zu booten in den Reparaturmodus und:
http://www.dirks-computerecke.de/pc-probleme/windows-xp-bootsektor-repa ...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: suzanne1
21.04.2014 um 19:27 Uhr
Hallo und danke für die schnelle antwort. leider habe ich mich ganz auf das in einem forum empfohlene partitionsprogramm minitool partition wizard verlassen und nur ein teilbackup durchgeführt. der grund war, dass ich windows 7 über xp installieren wollte, und mein speicherplatz auf der systempartition c: ungenügend war. war wohl nicht sehr klug (es ist leider nicht so einfach, wenn man alleine auf sich gestellt ist).
im bios besteht nur die möglichkeit mit hdd intern oder cd laufwerk zu booten.
möchte den stick nicht auf einem anderen pc ausprobieren, da ich mittlerweile ziemlich geschockt bin und nicht noch etwas ruinieren möchte. ich werde mir lieber ein externes cd laufwerk kaufen und damit mein glück probieren.
viele grüße und nochmals vielen dank.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
21.04.2014 um 19:36 Uhr
Man sollte sich nie auf irgendwelche Beiträge verlassen ohne ein Backup zu machen. Besonders nicht in solchen Situationen.
Bevor du da nun weiter rumfrickelst solltest du versuchen mit einer Live-CD zu booten. Gibt es auch als Windows-Live-CD und schauen, ob die Festplatte noch zugreifbar ist und deine Daten auf eine externe Festplatte bzw. USB Stick zu sichern.
Das ist es bei solchen Sachen leider nie.

Das mit dem Booten von USB Stick/USB Laufwerk wird teilweise nur angezeigt, wenn das Gerät angeschlossen ist.

Vielleicht solltest du dir jemanden suchen, der dir dabei behilflich ist. Allerdings geb ich dir als Tipp: Nie denjenigen alleine lassen und erst mal alles sichern.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: suzanne1
21.04.2014 um 19:55 Uhr
Kannst Du mir vielleicht sagen, wie ich zu einer windows live-cd komme, oder kann ich sie selber herstellen wie auf http://ultimate-boot-cd-for-windows.softonic.de/ beschrieben? gibt es ev. auch einen windows-live usb stick?
danke schon mal für deine weiteren tipps. grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
21.04.2014 um 20:34 Uhr
Ok, das wird so leicht wohl nicht mit WIndows-Live für XP.

Vielleicht versuchst du es mit einer Linux-Live Version. Grundsätzlich sollte es klappen, dass du auch auf die Dateien zugreifen kannst.

z.b. sowas: http://www.lidux.de/linux-tutorials/38-ubuntu-live-linux-usb-creator.ht ...

Aber vielleicht suchst du jemanden der dir da helfen kann...?
Bitte warten ..
Mitglied: suzanne1
21.04.2014 um 21:07 Uhr
Ich habe inzwischen HP USB Disk Storage Format Tool von chip.de heruntergeladen und meinen usb stick damit formatiert. ich wollte nun noch das tool testdisk hinaufladen und damit probieren. könnte das passen - oder brauche ich noch andere tools? leider habe bzw. kenne ich niemanden in meiner umgebung, der mir helfen kann.
ich bin dir also für jeden rat dankbar. lb grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
21.04.2014 um 21:35 Uhr
Hi,

nein, das ist meiner Meinung nach ein Tool zur Datenrettung. Ich würde aber erst mal testen, ob du mit einem Livesystem noch darauf zugreifen kannst, bevor du anfängst mit "harten Geräten" zu kämpfen.

Benutz das Tool was ich oben verlinkt habe und wähle dieses Linux:
Debian Live 7.0.0 (Gnome)

Ist allerdings recht groß - vielleicht hat noch jemand einen Tipp eine kleinere Version zu bekommen mit Graphischer Oberfläche.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: suzanne1
21.04.2014 um 21:50 Uhr
also gut, ich probier mein glück! hoffentlich schaff' ich es. danke einstweilen, und ich melde mich dann wieder!
schönen abend noch!
Bitte warten ..
Mitglied: suzanne1
21.04.2014 um 22:10 Uhr
Ich kann leider kein Debian Live 7.0.0 (Gnome) zum Download finden. Was könnte ich an dessen Stelle nehmen?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
21.04.2014, aktualisiert um 22:14 Uhr
Guten Abend,
gibt es zu genüge...

32Bit:http://cdimage.debian.org/debian-cd/current-live/i386/iso-hybrid/debian ...
64Bit: http://cdimage.debian.org/debian-cd/current-live/amd64/iso-hybrid/debia ...


Grüße,
Dani

P.S. Warum hast du den Beitrag auf gelöst gesetzt?
Bitte warten ..
Mitglied: suzanne1
21.04.2014 um 22:22 Uhr
Guten Abend,
danke für den 32bit link.
zu deiner frage: das war ein mißverständnis. Weil hier "zur Lösung beigetragen" steht, habe ich das nicht als "gelöst", sondern als einen möglichen lösungsweg verstanden.
grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
22.04.2014 um 01:57 Uhr
Zitat von suzanne1:

Ich kann leider kein Debian Live 7.0.0 (Gnome) zum Download finden. Was könnte ich an dessen Stelle nehmen?

Das kannst du doch nach meinem Verständnis direkt in dem Tool auswählen und dann direkt dort herunter laden.
Bitte warten ..
Mitglied: suzanne1
22.04.2014 um 02:19 Uhr
Hallo Xaero,
Es ist mir gelungen, eine linux live version zu erstellen und damit einen Bootversuch zu machen, der jedoch nach verschiedenen fehlermeldungen wieder abgebrochen ist. ein weiterer versuch einer diagnose hat beim Graphic test folgendes ergeben: Fail 1000-0333 (Graphics test timed out waiting for keyboard response).
Eine solche war jedoch nicht möglich, da keinerlei Reaktion auf Texteingabe erfolgt.
Die Suche bei Dell hat ergeben, dass die Grafikkarte entfernt und neu installiert werden sollte. Das Gleiche muss mit den Monitorkabeln gemacht werden.
Weiß nicht, ob ich mir das ohne jegliche kenntnis zutraue.
lb. grüße und gute nacht
suzanne
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
22.04.2014, aktualisiert um 02:46 Uhr
Hi,

immernoch am werkeln?
Gut, letztlich würde ich nur noch eines vorschlagen, was aber etwas Mut und "handwerkliche" Fähigkeiten voraussetzt, aber du scheinst ja nicht mit zwei linken Händen "gesegnet" zu sein

http://www.notebookcheck.com/fileadmin/_migrated/pics/unterseite_7f3cda ...
Links über dem Akku sind zwei Schrauben. Diese bei denen so ein kleines Symbol neben dran ist. Diese Schrauben entfernst du und entnimmst die Festplatte.
Da du noch einen PC hast kannst du die Festplatte dort mittels eines Satakabels und eines Stromkabels anschließen.

Wenn du nur ein Notebook hast benötigst du ein Sata-USB Adapter.
z.b. sowas hier:
http://www.ebay.de/itm/USB-Kabel-2-0-auf-SATA-IDE-fuer-Festplatten-HDD- ...

Damit kannst du die Festplatte dann an dein anderen PC/Notebook anschließen und versuchen die Daten erst mal zu sichern.

Wenn du damit durch bist würde ich dir empfehlen Windows neu zu installieren. Bei der Windows 7 Installation kannst du dann die Festplatte auch neu partitionieren.

Gruß und gute Nacht
Bitte warten ..
Mitglied: suzanne1
22.04.2014 um 03:04 Uhr
Hi,
Du hältst mich ja auch auf trab. habe - dank deiner ratschläge - selten soviel neues ausprobiert.
ich werde mich mal morgen bei amazon umsehen und würde mich freuen, wenn du mir einen link für so ein kabel senden könntest, damit ich nichts falsches bestelle. ich habe zwei notebooks.
für heute danke ich dir nochmals und wünsche dir eine gute nachtruhe
suzanne
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.04.2014 um 08:40 Uhr
Zitat von suzanne1:

Kannst Du mir vielleicht sagen, wie ich zu einer windows live-cd komme, oder kann ich sie selber herstellen wie auf
http://ultimate-boot-cd-for-windows.softonic.de/ beschrieben? gibt es ev. auch einen windows-live usb stick?
danke schon mal für deine weiteren tipps. grüße

Du solltest es unterlassen von softonic Dir irgendetwas herunterzuladen. Die verseuchen und verwurmen Dir den Rechner mit Werbemüll. Wenn dann lade die Dinger direkt bei heise, chip, PC-Welt, dem Autor oder wenn es sein muß bei computerbild.

Aber nie bei softonic. ich habe da schon dutzende Kudnenrechner deswegen säubern müssen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: suzanne1
22.04.2014 um 09:58 Uhr
Guten Morgen und danke für Deine guten Tipps.
Suzanne
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
22.04.2014 um 11:34 Uhr
Guten Morgen,

also hier mal ein Adapter von Amazon:
http://www.amazon.de/USB-2-0-SATA-ADAPTER-IDE-ENDGERÄTEN/dp/B000Q3 ...

Da schließt du dann die ausgebaute Festplatte an in der Hoffnung, dass diese noch Zugreifbar ist und dann sicherst du die Daten von dieser.

Zum Thema Softonic kann ich lks nicht ganz zustimmen. Man muss, wie überall bei allen Installationen, aufpassen was man tatsächlich installiert. Damit meine ich nicht, dass das Programm verseucht ist oder ein anderes. Es werden in der Regel nur noch mehr Programme installiert wie z.b. Tuneup Utilities oder sonstiger Quark. Deswegen an der richtigen Stelle die Haken entfernen oder auf ablehnen drücken.

Ich habe schon einige Male dort etwas herunter geladen und nie irgendwelche Probleme geschweige denn Viren gehabt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: suzanne1
22.04.2014 um 14:25 Uhr
Guten Tag,

danke für den Link. Soll ich das alles so bestellen ? (und wo schließe ich diese vielen verschiedenen Kabel dann an?)

Ich lade eigentlich meist von chip.de herunter - aber ich passe generell auch überall auf, dass man mir keine zusätzlichen Programme, Toolbars, etc. unterjubelt.

Grüße aus Wien
Suzanne
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
22.04.2014 um 23:22 Uhr
Nabend,

ja, das kannst du so bestellen. Wie du was anschließt sollte beschrieben sein. Ansonsten ergibt sich das eigentlich, weil es nur eine Möglichkeit gibt

Das ist schön zu lesen, dass nicht alle so unbedarft damit umgehen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: suzanne1
01.05.2014 um 10:24 Uhr
Ausgebaute Festnetzplatte wird nicht erkannt. Sind meine Daten noch zu retten?

Guten Morgen,

Ich habe inzwischen die defekte Festplatte aus meinem alten Laptop (mit Windows XP) ausgebaut und via USB Laufwerk am neuen Laptop (mit Windows 8.1) angeschlossen. Leider wurde jedoch das USB Laufwerk nicht erkannt, und ich bekam folgende Meldungen (siehe neuen Thread:
Ausgebaute Festnetzplatte wird nicht erkannt. Sind meine Daten noch zu retten?)

3875496dc778b364d747c0a3fe72cf41.jpg


fea9ede4fda986ade68ed2fb24bcf5cb.jpg


Gibt es noch andere Möglichkeiten, die Daten wiederherzustellen? was kann ich tun?
Bin für jeden guten Tipp dankbar.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
Dell Inspiron 15 Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung

Frage von killtec zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...