Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows XP - Keine Desktopsymbole nur Hintergrundbild

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: elknipso

elknipso (Level 2) - Jetzt verbinden

12.10.2010 um 13:54 Uhr, 15082 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo,

bei einem Windows XP Pro Rechner besteht das Problem, dass er bis zu dem Punkt an dem man sich anmelden kann. Nach Eingabe des Benutzernamen und des Passwortes wird das Hintergrundbild angezeigt und er lädt auch weiter (HDD aktiv) allerdings passiert sonst nichts mehr. Also es erscheinen keine Desktopsymbole und keine Taskleiste. Der Taskmanager lässt sich über die Tastenkombination allerdings aufrufen.

Die Kiste läuft in einer Domäne, es ist aber völlig egal mit welchem Benutzer (sowohl Domäne, als auch lokal) man sich anmeldet, immer wieder gleiches Problem.

Habe auch über Google schon einiges gefunden, aber nichts löste das Problem. Versucht wurde bisher:

- Festplatte überprüft
- Reparaturinstallation
- Systemwiederherstellung
- und noch eine Menge anderen "Tricks" die Google so an den tag gefördert hat, alles ohne Erfolg


Der Rechner wurde erst vor kurzem neu installiert und befindet sich auf dem aktuellen Updatestand. Würde ihn nur höchst ungern nochmal neu installieren, ohne zu wissen, was die Ursache für das Problem ist.
Mitglied: hoko
12.10.2010 um 13:59 Uhr
Hallo,

schau mal im Taskmanager ob der Prozess: explorer.exe läuft. Wenn nicht Datei Neuer Task: explorer.

Gruß
Holger
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
12.10.2010 um 14:04 Uhr
Zitat von hoko:
Hallo,

schau mal im Taskmanager ob der Prozess: explorer.exe läuft. Wenn nicht Datei Neuer Task: explorer.

Ja der läuft. Und auch ein "abschießen" und manuelles starten bringt nichts und verursacht nur Fehlermeldungen mit "starten von explorer.exe nicht möglich".
Und wenn man oft genug neustartet (also so 30 - 40x) dann startet er auch mal zwischendurch einmal richtig durch. Danach beginnt das Spiel aber wieder von vorne.
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
12.10.2010 um 14:15 Uhr
Moin Moin,

wenn auch die Reparaturinstallation nichts gebracht hat -> Neuinstallation
Vermutlich hast du einen Virus auf dem Rechner.


Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
12.10.2010 um 14:29 Uhr
Zitat von NetWolf:
Vermutlich hast du einen Virus auf dem Rechner.

Das riecht schon verdächtig danach. Wenn Du das nicht ausschliessen kannst, würde ich mir den Rechner mal näher mit den gängigen Tolls anschauen. Schliesslich wöllte ich ja wissen, woher er kam, wenns einer wäre.

Was passiert denn im "Abgesicherten Modus"?

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
12.10.2010 um 15:06 Uhr
Ein Virus ist zwar möglich aber sehr unwahrscheinlich. Es konnte nichts auffälliges auch nach intensiven Untersuchen festgestellt werden.
Abgesicherter Modus funktioniert. Was noch vielleicht interessant ist, eben hat er problemlos bei 4 Versuchen nach dem aufrufen der explorer.exe (welche _nicht_ aktiv war) den Desktop wiederhergestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
12.10.2010 um 15:32 Uhr
Hallo nochmal!

Wie sahen denn die intensiven Untersuchungen aus?
Hast Du die laufenden Prozesse analysiert (damit das leichter ist, unnötige Autostarts und Dienste deaktivieren)?
Was sagt den
01.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\Shell 
02.
und HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\AutoRestartShell
Wurden die evtuell ind CURRENT_USER\SOFTWARE\... überschrieben?

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
12.10.2010 um 15:54 Uhr
Zitat von Florian.Sauber:

Wie sahen denn die intensiven Untersuchungen aus?
Das übliche. Schauen was aktiv läuft, Registry durchsuchen, Scan des System von einem anderen Livesystem ect.

Hast Du die laufenden Prozesse analysiert (damit das leichter ist, unnötige Autostarts und Dienste deaktivieren)?

Ja, siehe oben. Mir ist nichts in Richtung Virus aufgefallen.

Was sagt den
01.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\Shell 
02.
> und HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\AutoRestartShell 
03.
> 

Shell enthält den Wert "Explorer.exe" und AutoRestartShell enthält den Wert "1"

Wurden die evtuell ind CURRENT_USER\SOFTWARE\... überschrieben?

Was meinst Du damit, kann Deinem Gedankengang an der Stelle gerade nicht ganz folgen.
Bitte warten ..
Mitglied: Marvin32
12.10.2010 um 17:09 Uhr
Rechtsklick, Ansicht, Desktopsymbole anzeigen? (So ist es win Win7, heißt bei Xp etwas anders ;))
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
12.10.2010 um 18:12 Uhr
Hmm,

> Wurden die evtuell ind CURRENT_USER\SOFTWARE\... überschrieben?
Was meinst Du damit, kann Deinem Gedankengang an der Stelle gerade nicht ganz folgen.

Ich dachte, dass evtl. Werte im Zweig HKEY_CURRENT_USER bindender sind, als die in HKEY_LOCAL_MACHINE. Aber bei näherer Überlegung, ist das i.d.F. ja gar nicht drin. Vergiss es also getrost wieder. Aber langsam fällt mir als effiziente und effektive Lsg nicht mehr viel ein, als neu installieren...*sehr*unbefriedigend*.
Ich mein, wenn die Systemwiederherstellung, Repraturinstallation, sfc.exe bereits durchgeführt wurde. Du Keine Prozesse gefunden hast, die explorer.exe blockieren, die Registry abgeklopft und mit Livesystem nach Viren gefahndet...Was bleibt da noch übrig. Evtl. Maleware, die der Virenscanner nicht gefunden hat.
Mh Mh Mh, vielleicht mal Spybot oder Hijackthis anwerfen...Die Prozesse genau abklappern mir ProcessExplorer o.ä. Aber das geht halt alles zusätzlich aufs Zeitkonto....

Wenn mir noch was einfällt meld ich mich...

Zitat von Marvin32:
Rechtsklick, Ansicht, Desktopsymbole anzeigen? (So ist es win Win7, heißt bei Xp etwas anders ;))
Wenn da bei Destopsymbole jetzt auch noch Tasleiste anzeigen stehen würde, könnt es funktioniern. Tut es aber wohl nicht mal unter Win7

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
13.10.2010 um 08:50 Uhr
Die Neuinstallation des Clients stellt auch einen erheblichen Zeitaufwand aufgrund der eingesetzten Branchensoftware dar, von daher hätte sich der Zeitaufwand für die Fehlersuche schon gelohnt, wenn man dadurch auf die Lösung gekommen wäre.
Ist halt wirklich sehr unbefriedigend wenn man nicht weiß, was das Problem verursacht hat, und es so theoretisch jederzeit wieder auftreten könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
13.10.2010 um 13:28 Uhr
Ja klar,

seh ich doch genauso. Hab ich ja oben auch angemerkt.
Aber wo willst Du jetzt noch gross ansetzten?

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
13.10.2010 um 13:31 Uhr
Wenn nicht noch einer mit einer spontanen Eingebung kommt bleibt mir wohl wirklich nichts anderes übrig...
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
13.10.2010 um 14:49 Uhr
Na ja,

das einzige was mir noch einfällt, ist es mal mit einem anderen/neu erstellten Konto zu ´probieren, um herauszufinden, ob es ein User-Problem ist.
Da es im abgesicherten Modus funktioniert kann es IMHO ja "nur" an Prozessen/Treibern/Einstellungen/etc. liegen, die für den (evtl. Admin-)User gelten im "Ur-Admin" aber nicht greifen.
Das die Systemwiederherstellung und smc nicht greifen, legt ja auch nahe, dass es nicht an korrupten Windows Dateien liegt.

Viel Glück
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
13.10.2010 um 15:38 Uhr
Zitat von Florian.Sauber:
das einzige was mir noch einfällt, ist es mal mit einem anderen/neu erstellten Konto zu ´probieren, um herauszufinden,
ob es ein User-Problem ist.

Auch schon probiert, und gerade wieder mit einem neu erstellten Benutzer probiert, ohne Erfolg.
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
13.10.2010 um 16:49 Uhr
Ich habs!

Verdammt nochmal ich hab die Ursache gefunden!

So, sorry, aber der Ausstoß an Freude musste jetzt sein .

Es ist der Trend Micro Security Agent (Clientmodul der serverbasierten AV Lösung) Schuld. Sobald man dessen Dienste alle (!) nicht mehr mit starten lässt fährt Windows einwandfrei hoch.

Darauf gekommen bin ich über den Gedankengang, dass es wohl nichts mit Windows direkt zu tun hat wenn eine Reparaturinstallation nichts bringt. Daraufhin habe ich einen Diagnosestart durchgeführt und erst mal alles an Autostarteinträgen und Treiber raus geworfen. Auch alle Dienste. Windows fuhr hoch.

Dann habe ich alle Autostartprogramme rein genommen, auch danach lief Windows hoch. Ich habe nach jedem Testdurchlauf den Windowsstart 4x wiederholt um einen Zufall auszuschließen, der die Ergebnisse verfälschen würde.

Danach alle Windows Dienste rein -> OK. Nun habe ich jeweils die Hälfte der Dienste aktiviert. Fuhr Windows 4x hoch wusste ich die Hälfte ist ok, und der Fehler liegt in der anderen Hälfte (bei der Windows dann hing) und das Spielchen wiederholte ich bis ich den Übeltäter fand.

Absolut rekonstruierbar. Habe schon 30 Starts durchgeführt seit die Trend Micro Dienste draußen sind alle ließen einwandfrei durch. Sobald ich einen der Dienste wieder rein packe geht nichts mehr.


Da mir der Trend Micro schon mal 2 Tage Arbeit bei einem anderen Kunden beschert hat da auf einmal "seltsame Netzwerkfehler" auftraten und in Folge dessen Datenbanken zerschossen wurden, woran auch der Trend Micro Schuld war, landet dieser jetzt auf meiner No-Go Liste direkt hinter Produkten von der gelben Seuche .
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
13.10.2010 um 17:35 Uhr
Herzlichen Glückwunsch! Genau so macht man das!

Freue mich, dass Du den Übeltäter gefunden hast und v.a. dass Du dabei nicht vergisst, uns an Deinem Glück teilhaben zu lassen.

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
13.10.2010 um 18:56 Uhr
Ja versteht sich doch von selbst, will doch nicht, dass der nächste der das gleiche Problem hat auch so lange suchen muss .
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows XP
gelöst Windows XP SP 3 System Clonen (19)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...