Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows XP von der Festplatte starten, Verzweiflung

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: style2k6

style2k6 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.04.2008, aktualisiert 23:30 Uhr, 4939 Aufrufe, 21 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe ein problem und verzweifle langsam dran.

Ich habe ein Notebook. Kein USB Boot möglich, kein CDROM Laufwerk kein Disketten Laufwerk.

Ich habe es schon tausendmal versucht, aber ich krieg es nicht hin.

Wie muss ich das mit den partionen machen, wie muss ich sie formatieren ?

Hat jemand ne Anleitung?

Wär echt super !
Mitglied: Arch-Stanton
23.04.2008 um 08:28 Uhr
Moin,

was willst Du uns damit sagen?!? Wenn Du kein Laufwerk hast wie soll denn das gehen?

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: style2k6
23.04.2008 um 08:40 Uhr
wie wenn ich kein laufwerk habe ? kann ich das nicht so einrichten, das ich über den Adapter die Festplatte unter meinem PC formatiere ,partioniere das sie im Notebook von der festplatte die installation startet?
Bitte warten ..
Mitglied: telefix1
23.04.2008 um 11:22 Uhr
...ein Transfer über den Adapter ohne ein zumindest Basis Operating System funktioniert nicht!
Dein NB ist von Haus aus einfach nur dumm (bis auf die vegetativen Funktionen des BIOS).
Du brauchst also zwingend ein OS, das Du über irgend eine Schnittstelle laden kannst. Dann kannst Du über eine Konsole oder GUI elementare Funktionen ausführen. Anders nicht!

Mit freundlichen Grüßen telefix1
Bitte warten ..
Mitglied: 54487
23.04.2008 um 11:37 Uhr
Partitioniere die Platte in deinem PC in 2 Partitionen, die du unter DOS (Win98/SE-DOS) einrichtest und formatierst. Auf die 2. Partition kopierst du das Verzeichnis I386 von der Setup-CD (im Unterverzeichnis I386 einrichten), dann kannst du nach Einbau in dein Notebook die Installation mit D:\I386\winnt.exe starten.
Bitte warten ..
Mitglied: style2k6
23.04.2008 um 12:31 Uhr
also um es richtig zu verstehen, ich hänge meine notebook festplatte an den adapter und formatiere im windows auf die festplatte 2 partionen, im welchen format denn ? Fat,Fat32 oder NTFS?

Und wie packe ich ein dos drauf `?
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
23.04.2008 um 12:37 Uhr
Kauf´Dir ein Laufwerk!

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: style2k6
23.04.2008 um 12:39 Uhr
danke da wäre ich echt nicht drauf gekommen, das hätte ich wohl schon längst gemacht aber da ich zur zeuit kein geld habe, will ich das so machen das musst doch gehen oder nicht ? von der festplatte aus zu installieren!!
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
23.04.2008 um 12:48 Uhr
Hi,

Dos = Fat oder Fat 32 (wenn 98Se)

Kein Geld - immer schlecht.

das ist kein einfaches "Spielchen" was du da machen mußt - die Tipps, die bereits geschrieben sind - sind ok. Les dir das vom Nachdenker doch nochmal durch - mir fällt auch auf den 3. Blick nichts ein, was er vergessen hätte können.....(außer das es auch mit nur einer Partition gehen würde)

Partitioniere die Platte in deinem PC in 2
Partitionen, die du unter DOS (Win98/SE-DOS)
einrichtest und formatierst. Auf die 2.
Partition kopierst du das Verzeichnis I386
von der Setup-CD (im Unterverzeichnis I386
einrichten), dann kannst du nach Einbau in
dein Notebook die Installation mit
D:\I386\winnt.exe starten.

Dos gibt es auch als Freedos, link bitte selber googlen.

Du kannst auch zu nem Kumpel gehen, der ein Notebook mit CD Laufwerk hat und dort die HD einbauen. Den I386 Ordner solltest du auf jeden Fall mit auf die Platte kopieren, denn in deiner Hardware brauchst du auch die Treiber - die du dann per Reparaturinstallation drauf kriegst.

Ein Problem ist zwar komplex aber trotzdem so "banal" - dass es ganz sicher in sehr vielen Seiten im Netz eine noch ausführlichere Beschreibung geben wird.
Bitte warten ..
Mitglied: style2k6
23.04.2008 um 12:59 Uhr
danke, aber ich ich bin nicht so experte in den sachen.

Ich mache 2 Partitionen-ok
Die eine Fat und die andere NTFS ?
Auf die Fat packe ich freedos was ich runterlade
Auf die NTFS den I386 Ordner )

ist das so richtig ?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
23.04.2008 um 13:07 Uhr
danke, aber ich ich bin nicht so experte in
den sachen.

Ich mache 2 Partitionen-ok

OK
Die eine Fat und die andere NTFS ?

*WTF* hat in diesem Thread NTFS geschrieben?
das (NTFS) kannst du später immer noch mit convert machen
Auf die Fat packe ich freedos was ich
runterlade.
NEIN

Packe - NEIN - installieren JA!!!!!

Auf die NTFS den I386 Ordner )

Wenn du vorher unbedingt noch einen NTFS Treiber für DOS installieren willst.........

ist das so richtig ?

Bis auf NTFS; Packen usw. JA
Bitte warten ..
Mitglied: style2k6
23.04.2008 um 13:09 Uhr
danke dir

also ich formatiere unter verwaltung in win xp die beiden partionen in Fat
Installiere Freedos auf die eine, und auf die andere kopiere ich von der xp cd den I386 Ordner

Richtig?

2.Frage: Wie groß sollen die Partionen sein?

Soll es FAT oder FA32 sein ?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
23.04.2008 um 13:16 Uhr
danke dir

also ich formatiere unter verwaltung in win
xp die beiden partionen in Fat
Installiere Freedos auf die eine, und auf
die andere kopiere ich von der xp cd den I386
Ordner

Richtig?

Woll

2.Frage: Wie groß sollen die Partionen
sein?

Da du die 1. nur für Dos und für den Bootloader von XP brauchst zum Booten brauchst - reichen 5 MB locker. Ist die Platte groß, dann 1.5* das eingebaute Ram dazu und später dort die Auslagerungsdatei.

Soll es FAT oder FA32 sein ?
FAT - du kannst später mit Convert auch NTFS draus machen......
Bitte warten ..
Mitglied: style2k6
23.04.2008 um 13:22 Uhr
die ist 40 gb gross

also eine 1,5 gb und die andere 10 GB ? wo wird denn dann das XP hininstalliert?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
23.04.2008 um 13:31 Uhr
probiers doch einfach mal aus....

Ich würd XP ja auf die restlichen 28 GB installieren, aber die 2. Partition muß auch nur 500 MB (größe von der CD) haben...................
Wie bereits ausführlich beschrieben, den i386 kannst du auch auf die erste Partition kopieren.
Bitte warten ..
Mitglied: 54487
23.04.2008 um 14:09 Uhr
Wegen Merkbefreiung des Fragestellers gelöscht.
Bitte warten ..
Mitglied: style2k6
23.04.2008 um 14:16 Uhr
so mach ich es jetzt:

1 Partition: 700 mb (als Aktiv gekenzeichnet muss sie ja sein oder )
2.Partition: 10 Gb da liegt der I386 Ordner beide FAT
Bitte warten ..
Mitglied: style2k6
23.04.2008 um 15:20 Uhr
ich krieg das mit der installation von freedos nicht hin verstehe das nicht

ich habe jetzt eine startdiskette draufgepackt und kriege dauernt die meldung datenträge entfernen , bitte leute ich dreh bal ddurch
Bitte warten ..
Mitglied: telefix1
23.04.2008 um 17:06 Uhr
...nochmal zum mitschreiben:

1. freedos downloaden
2. mit freedos eine Boot-Diskette anfertigen
3. PC auschalten
4. Festplatte mit XP-OS vom System trennen
5. Festplatte für das NB am System als Master anschließen
6. PC starten
7. <Entf> oder <F1> drücken, um ins BIOS-Setup zu gelangen
8. neue Festplatte ggf. erkennen lassen oder per Hand eintragen
9. Bootreihenfolge auf "von Diskette booten" an erste Stelle setzen, speichern
10. PC mit der Diskette und der NB-HD starten
11. mit freedos die hd partitionieren - 2 partitionen anlegen - upps, kennst Du Dich eigentlich mit DOS-Befehlen aus?
12. erste, kleine partition aktivieren
13. PC mit der Diskette und der NB-HD neustarten
14. beide Partitionen formatieren
15. auf das LW C: von Diskette freedos installieren
16. PC zur Kontrolle ohne Diskette neu starten - muss mit Prompt C:\> in Konsole stehen bleiben
17. vom CD-LW, in dem die XP-CD (mit einer gültigen Lizenz) liegt, kopierst Du das Verzeichnis I386 auf das Laufwerk D:
18. PC ausschalten
19. Festplatte mit dem XP-OS wieder am System als Master anschließen
20. im BIOS ggf. HD und Bootreihenfolge ändern
21. NB-Festplatte am NB anschließen
22. NB starten - muss mit Prompt C:\> in Konsole stehen bleiben
23. auf D: wechseln
24. mit in Verzeichnis I386 wechseln
25. Setup mit winnt.exe starten

ansonsten:

Kauf´Dir ein Laufwerk!

Gruß,
Arch Stanton

26. mich hier ausklinken...

Mit freundlichen Grüßen telefix1
Bitte warten ..
Mitglied: style2k6
23.04.2008 um 17:20 Uhr
es läuft zur zeit dort steht bitte warten währen setup die dateien kopiert, unten rechts sind man aber leider die dateien nicht wie sie kopiert werden ist nur ein grauer balken

ist dsa normal? weil er meinte da es kein smart gibt dauert das sehr lange? muss ich mir sorgen machen das er hängen geblieben ist oder so wegen dem grauen balken ?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
23.04.2008 um 17:40 Uhr
Hi,

dsa ist das normal - Kennst du den Microsoft Administrator Witz Nr.1?

Was machst du den ganzen Tag?

Warten bis der Blaue Balken von rechts nach links wandert.

26. klink
Bitte warten ..
Mitglied: style2k6
23.04.2008 um 23:30 Uhr
ich könnte heulen der kopiervorgang hat geklappt 2 dateien konnte er nicht kopieren hat alles zu ende gemacht. Meldung: Die Dos basierende Installation ist fertig nach dem neustart kommt die richtige installation so in der art. Neustart vollzogen, Fehler:Datenträgerfehler neustart mit beliebiger taste
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Linux über Windows 7 Bootloader starten (4)

Frage von oecke77 zum Thema Windows 7 ...

Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...