Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows XP findet keine Freigaben im LAN. Ping auf andere PCs geht aber.

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: BlueStarDE

BlueStarDE (Level 1) - Jetzt verbinden

08.09.2010, aktualisiert 18:25 Uhr, 7901 Aufrufe, 7 Kommentare

ping und Zugriff per Exchange und HTTP auf Win2k3-Server im Netz geht.

Hallo zusammen,
ich habe ein merkwürdiges Problem.

Ich habe einen Windows XP (home) Client, den ich in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden habe.
Leider sieht dieser Rechner KEINERLEI Freigaben im Netzwerk. Über die Netzwerkumgebung zeigt er NICHTS an.

Nun wollte ich schlau sein und dachte: "Ok, ich greife dann einfach per direkter Eingabe der IP auf vorhandene Freigaben z.B. auf dem vorhandenen Win2K3-Server zu"
aber selbst das funktioniert nicht.

Ich kann den Server anpingen, ich kann per Outlook auf den dort laufenden Exchange-Server zugreifen. Aber Ich kann weder per Netzwerkumgebung, noch per direkter Eingabe der IP-Adresse ( \\servername oder \\server-ip ) auf vorhandene Freigaben zugreifen.

Natürlich habe ich das Ganze mit einem anderen Rechner getestet: Damit funktioniert es ohne Probleme. Die Freigaben im Netzwerk werden nach wenigen Sekunden alle angezeigt. Der Zugriff ist dann natürlich nur nach Eingabe der Benutzerdaten möglich......

Selbst die eigene Freigabe auf dem lokalen Rechner zeigt er mir in der Netzwerkumgebung nicht an......

Was kann es noch sein? Ich bin da grad etwas ratlos.....

Achso... und ich kann z.B. auch per Remotedesktop auf andere Rechner....
Also alle anderen Anwendungen funktionieren. Nur nicht der Zugriff auf Freigaben im Netzwerk!!
Mitglied: goscho
08.09.2010 um 18:26 Uhr
Zitat von BlueStarDE:
Hallo zusammen,
ich habe ein merkwürdiges Problem.
Hallo Benny,
Ich habe einen Windows XP (home) Client, den ich in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden habe.
Leider sieht dieser Rechner KEINERLEI Freigaben im Netzwerk. Über die Netzwerkumgebung zeigt er NICHTS an.
Ich kann den Server anpingen, ich kann per Outlook auf den dort laufenden Exchange-Server zugreifen. Aber Ich kann weder per
..
Netzwerkumgebung, noch per direkter Eingabe der IP-Adresse ( \\servername oder \\server-ip ) auf vorhandene Freigaben zugreifen.
Das Ganze ist nicht mehr so merkwürdig, wenn du die beiden fett markierten Textabschnitte berücksichtigst:

XP-Home + Exchange (Domäne) = geht nicht

Lass diese Spielereien und richte ein Pro-BS (XP Pro, Vista Business, Sieben Pro) ein, dann klappts auch wieder fast wie von selbst.
Bitte warten ..
Mitglied: BlueStarDE
08.09.2010 um 18:32 Uhr
Zitat von goscho:
XP-Home + Exchange (Domäne) = geht nicht

Lass diese Spielereien und richte ein Pro-BS (XP Pro, Vista Business, Sieben Pro) ein, dann klappts auch wieder fast wie von
selbst.

Hallo goscho,

ok, vielleicht hab ich es nicht ausführlich genug geschrieben: Ich will mich nicht an der Domäne anmelden. Und auch wenn ich es nicht gerne tue: Ich muss Dich enttäuschen: Exchange funktioniert. Nachteil ist nur, dass ich beim Öffnen von Outlook einfach meine Domänen-Zugangsdaten eingeben muss. Ansonsten läuft das Prima. Auch auf dem Problem-XPhome-PC.

Du hast nur insofern Recht, dass ich den XP Home-PC nicht richtig in die Domäne reinhängen kann.
Aber wie gesagt, das habe ich auch nicht vor.

Ich möchte lediglich auf Netzwerkfreigaben von diversen Rechnern im Netz (u.a. auf dem Server) zugreifen. OHNE Domänenanmeldung! Und das funktioniert auf anderen PCs ja auch. Nur bei diesem einen nicht.

Wie Du sicherlich weisst, muss man nicht Mitglied einer Domäne sein, um Freigaben im Netzwerk zu sehen.

Noch jemand mit einer Lösung? Wäre echt super.....

LG
Benny
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
08.09.2010 um 19:04 Uhr
Hallo Benny,
ich kenne die meisten der von dir genannten Funktionen bzw. Einschränkungen mit Home-BS in Domänen.

Da diese Einschränkungen allesamt mit dem Wechsel auf ein Pro-BS behoben sind und ich diesen Vorschlag schon gemacht habe, kann/will ich nicht weiter helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: BlueStarDE
08.09.2010 um 19:13 Uhr
hmm.... das hilft mir nicht wirklich weiter...
Ich find's nur schade, da ein Forum ja mehr sein sollte als ein "Installier neu" oder "Nimm was anderes"-Beantwortungssystem....

Nimms mir nich übel, aber Mein Fehler hat sicherlich nichts mit der home oder pro Version des Betriebssystems zu tun. Selbst wenn ich den Rechner zuhause betreiben würde und mit einem anderen XP Rechner verbinden wollen würde, würde das Problem existieren. Und der simple Zugriff auf Netzwerkressourcen geht definitiv - grins... im normalfall jedenfalls - mit jeder Version eines Betriebssystems.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass eine Neuinstallation des WinXP den Fehler beheben würde, aber der Sinn meiner Fragestellung hier im Forum ist den Fehler zu finden.....

Also, falls sich noch jemand berufen fühlt und mehr dazu sagen kann als: "Nimm was anderes!" würde ich mich sehr freuen.

LG
Benny
Bitte warten ..
Mitglied: KarlKommnichklar
08.09.2010 um 20:03 Uhr
Hallo,
ich habe bei einem Kunden, der sich einst unbedingt einen Aldi Rechner kaufen musste,
obwohl er eine Domaene hat, das Problem wie folgt gelöst.

1. Der XP Home Rechner nutzt den DNS des DC, alternativ kann eine lmhosts mit allen Rechnern die Freigaben
haben, erzeugt werden.

2. Der XP Home Rechner ist in einer Arbeitsgruppe die genauso heisst wie die Domaene (Netbios Name)

3. Auf dem XP Home Rechner ist ein Benutzer mit Passwort angelegt der auch 1 zu 1 in der Domaene
existiert.

So war es möglich die Freigaben der Domaene zu nutzen ohne das Benutzername oder Passwort
abgefragt werden.

Ich hatte auch schon das ich unter Windows im Explorer Probleme hatte, dann klappte es
aber unter DOS mit dem Befehl:

net use x: \\server\freigabe passwort /user:domaene\benutzer

Testen kann man im Vorfeld auch ob man mit dem Befehl net view \\server etwas zu sehen bekommt.
entweder wird ein Passwort abgefragt, dann ist es OK oder es kommt: "der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden"
dann ist noch etwas anderes faul.

Gruss,

Karl
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.09.2010 um 22:03 Uhr
Das hat nichts mit Home zu tun. Selbstverständlich muss schon bei der Eingabe von \\domänenrechner oder \\ipvomdomänenrechner eine Abfrage nach Nutzernamen und Kennwort kommen - aber dann MUSS es funktionieren.
Prüf nach, ob auf dem Home-Rechner eine Firewall oder Sicherheitssoftware läuft. Deinstalliere diese, starte neu und versuch's nochmal. Die FW zu deaktivieren reicht nicht aus.

--
xxxxxxxxxx warte mal... ich glaube, ich hab was vergessen... ich teste mal eben. Home nutzt doch zwangsläufig den Gastaccount, wenn man ihm nicht per net use ... /user was aufzwingt.
Meine xp home vm ist wohl defekt... teste mal net use x: \\server\freigabe /user: domänennetbiosname\benutzername Kennwort als Kommandozeile und greif dann über x: zu - das geht in jedem Fall.
Bitte warten ..
Mitglied: BlueStarDE
18.01.2011 um 16:19 Uhr
Hallo zusammen....
auch wenn es schon längere Zeit her ist, wollte ich Eure Hilfe nicht ganz unbeantwortet lassen.
Leider haben alle hier vorgeschlagenen Lösungen nicht geholfen.

Fragt mich bitte nicht warum, aber das Problem lag wohl an der WLAN-Netzwerkkarte.
Als ich den Rechner per LAN ins Netz gehangen habe, lief alles so wie es soll.

ABER: Ein anderer Windows XP Home Rechner kann per WLAN auch alles nutzen. Muss also wirklich ein defekter WLAN-Treiber oder irgentwas anderes im Zusammenhang mit der Netzwerkverbindung sein....

Da der Laptop eh an einem Ort stehen bleibt, konnten wir das jetzt so stehen lassen, bis ein Ersatz da ist....

Wie gesagt, auch wenn spät: Danke für Eure Hilfe!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 PC auf andere PCs klonen für Domainbetrieb (7)

Frage von Mikel56 zum Thema Windows Netzwerk ...

DNS
Windows 7 findet Hostnamen nicht im LAN (3)

Frage von WolleP zum Thema DNS ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Windows 10 - Wake on Lan Problem (4)

Frage von Jannis92 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...