Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows XP - Beim Hochfahren keine Biostöne, Bildschirm schwarz, Netzteil i.O, Graka i.O.

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: Peronas

Peronas (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2012 um 09:20 Uhr, 4311 Aufrufe, 18 Kommentare

Hey zusammen,
habe einen Rechner hier stehen, der mir ein paar Sorgen bereitet.
Wenn ich den Rechner starte, ertönt kein Beep-Ton und kein Bild wird angezeigt.
Der Rechner läuft mit dauerhafter 100% Lüftung.
Grafikkarte Intern und Extern funktionieren nicht, Bios-Zelle ausgetauscht und Netzteil ausgetauscht.

Leider bringen all diese Versuche nicht den gewünschten Effekt. Meint ihr, dass das Mainboard durch ist? Bzw. wie kann ich dies testen? Möglichst kostengünstig und schnell ;)
Mitglied: Booyah
23.08.2012, aktualisiert um 09:28 Uhr
Hi,

Mainboard oder Prozessor, wobei Prozessoer eher unwahrscheinlich ist, wenn man ihn nicht ohne Kühler betrieben hat!

Testen kannst du da recht wenig, höchstens mit nem baugleichen Ersatz-Board, oder wenigstens einem mit gleichem Chipsatz, dann sollte er zumindest "irgendwie" starten.

Was macht der Rechner, wenn du ihn komplett ohne Speicher startest? wenn er dann zu piepsen anfangen würde, könnte doch auch dieser blockieren.

mfg


ps.: in ganz seltenen Fällen hat das Mainboard aber auch nur keinen Buzzer/PC-Speaker verbaut/gesteckt, dann kann er auch nicht schreien! ;)
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
23.08.2012 um 09:27 Uhr
Hallo

wenn er nicht einmal mehr pipt müsste das Mainboard defekt sein. du kannst natülich noch mal testen was passiert wenn du den gesamten speicher raus nehmen und schauen ob er dann pipt. aber wenn er dann auch nicht pipt hast pech gehabt.

Wann ist der defekt aufgetreten? eventuell nach einem gewitter? Oder schau dir mal die kondensatoren auf dem board genau an sind da eventell welche verbeult oben oder ist der gummy unten raus gekommen?

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
23.08.2012 um 09:28 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort. ;)
Leider habe ich kein vergleichbares Board zur Hand. Lohnt es sich denn diesen Rechner zur Analyse an eine Firma zu geben oder sollte ich eher Bauteile ausschlachten (verzeiht den Begriff ;) ) und das Mainboard entsorgen?
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
23.08.2012 um 09:30 Uhr
@Robert:
Über Nacht ist der defekt aufgetreten. Ram rausgenommen, jedoch immer noch kein Ton. Kondensatoren waren sowohl am Board als auch an der Grafikkarte i.O.
Bitte warten ..
Mitglied: Muehlmann
23.08.2012 um 09:34 Uhr
das lohnt sich meiner Meinung nach nicht. Sind auf dem Mainboard erkennbar "geplatzte" Kondensatoren zu sehen? Sieht man daran das die oben an der Soll-Bruch-Stelle (in der regel ein Kreuz) aufgerissen sind und oder dort eine Flüssigkeit austritt.

Lüfter könnte aufgrund der gelöschten Bios-Konfig auf 100% laufen, was zur folge hätte das auch andere Einstellungen so vermurkst sind das nix mehr passiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
23.08.2012 um 09:43 Uhr
Keine Beschädigungen an den Kondensatoren...
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
23.08.2012 um 09:47 Uhr
Moin,

du könntest noch versuchen ihn zum piepen zu "zwingen", dafür entnimmt man RAM und Grafikkarte.
Eine Port80 Diagnosekarte könnte auch helfen (aber nur bei etwas älteren Boards, die noch "echte" PCI-Slots haben.
Weiterhin könntest du z.B. die Komponenten (inkl CPU) in einer Vergleichsrechner testen.
Ausserdem ALLE Kabel (ausser Strom) vom Mainboard zupfen, selbiges ausbauen und auf eine Antistatische Oberfläche legen, nur einmal CPU, RAM und Grafik (+CPU-Lüfter) und das Gerät per Schraubenzieher starten (Kurzschluss des PWSWCH)

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
23.08.2012 um 11:07 Uhr
Zitat von cardisch:

Ausserdem ALLE Kabel (ausser Strom) vom Mainboard zupfen, selbiges ausbauen und auf eine Antistatische Oberfläche legen, nur
einmal CPU, RAM und Grafik (+CPU-Lüfter) und das Gerät per Schraubenzieher starten (Kurzschluss des PWSWCH)

Gruß

Carsten

Dies hat mir ein Bekannter auch empfohlen. jedoch aber ich nur den (RJ45??)-Kontakt überbrückt habe. Falls es diese Bezeichnung war. Auf jeden Fall war es der JUmper vom Mainboard.... müsste sich dann nicht schon was tun? Graka und Ram entnehmen bringt leider auch keinen Beep-Ton
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
23.08.2012 um 11:13 Uhr
?! RJ45 ?! Das ist der Netzwerkstecker... Normalerweise brückz man den nicht.
Wie gesagt, deine "letzet" Chance.
Bau das Board aus, steck nur Netzteil, Grafik und eine CPU drauf (letztere mit Lüfter).
Du darfst auch noch (sofern vorhanden) einen PC-Piepser auf Board klemmen (dort, wo er bisher angeschlossen ist, aber "Vorsicht", manche Boards haben einen direkt aufgelötet).
Dann schnappst du dir eine KLEINEN Schlitzschraubendreher und brückst die + und - Leitung mit der Bezeichnung Powerswitch, häufig abgekürzt als PWSWT oder ähnlich.
Wenn es dann immer noch nicht geht dürften CPU und oder Board hinüber sein...

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: jayjay0911
23.08.2012 um 11:25 Uhr
So doof es klingt, aber neulich hatte ich einen ähnlichen Fall. Da wurde allerdings noch ein klein wenig angezeigt, nämlich der Startbildschirm vom Board. Bei mir lag es damals am USB-Drucker. Dieser hatte sich scheinbar aufgehängt und irgendwelchen Mist an den Rechner gesendet. In dem Moment, als ich das USB-Kabel gezogen habe, fuhr der Rechner sofort hoch.
Zieh doch mal alle USB Verbindungen ab.
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
23.08.2012 um 11:28 Uhr
?! RJ45 ?! Das ist der Netzwerkstecker... Normalerweise brückz man den nicht.

Sry Da habe ich wohl die Bezeichnung verwechselt:D
Ich meinte tatsächlich diese PWSWT-Kontaktstellen am Mainboard.
Leider keine Reaktion.


Auch das abziehen sämtlicher Geräte usw verhilft leider nicht zur Lösung. Ich vermute tatsächlich, dass das Mainboard bzw. CPU defekt sind?

Gibt es Möglichkeiten eine defekte CPU zu erkennen? Beispielsweise an Kontakten usw?
Bitte warten ..
Mitglied: jayjay0911
23.08.2012 um 11:39 Uhr
Schwer. Guck dir die CPU einfach mal und prüfe ob du z.B. ungewöhnliche dunkle bzw. schwarze Stellen siehst. Würde auf Hitzetod hindeuten.

Allerdings tippe auch ich aufs Mainboard. Wenn das Mainboard i.O., aber der Prozessor defekt wäre, würde es wenigstens anfahren und wahrscheinlich pippen wie bekloppt, weil keine CPU da ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
23.08.2012 um 11:41 Uhr
Okay leider erkenne ich so direkt keine Brandstellen oder ähnliches.
Sollte ich nun das Mainboard entsorgen? Oder gibt es noch weitere Möglichkeiten wie ich noch irgendwas testen könnte.

Oder meint ihr dass es Sinn macht den Rechner zu einem Fachmann zu bringen
Bitte warten ..
Mitglied: jayjay0911
23.08.2012 um 11:45 Uhr
Wie alt ist denn der Rechner? Da es sich um XP handelt wird es wohl nicht mehr der neuste sein. Guck doch bei eBay oder so, ob du das gleiche Board nicht in neu bekommen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
23.08.2012, aktualisiert um 11:47 Uhr
Der Rechner ist 3 Jahre alt. Vista war vorinstalliert, lief jedoch unter XP wunderbar.
Bitte warten ..
Mitglied: jayjay0911
23.08.2012 um 11:53 Uhr
Oder nen neuen Rechner kaufen, beim Alten Festplatte raus und Daten auf neuen überspielen.
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
23.08.2012 um 11:55 Uhr
Alles klar, ich werde mal schauen was sich machen lässt. Fakt ist, dass das Mainboard fritte ist. ^^
Schade drum aber kann man nichts machen Vielen Dank für die Hilfe von euch allen.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
23.08.2012 um 12:01 Uhr
Wichtiger ist eher das Mainboard (Hersteller, Typbezeichnung)...
ABer bei einem drei Jahre alten wirst du evt sogar noch "neuen" Ersatz zu einem günstigen Preis finden.
Ob allerdings nur das Board oder nur die CPU defekt ist, kannst du nur durch einen Quervergleich mit funktionierenden Testgeräten herausfinden...

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...