Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows XP Home bricht den Bootvorgang mit einem Reset ab

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: PaulPanzer

PaulPanzer (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2007, aktualisiert 21.04.2007, 4984 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo

Ein Freund hat ein Problem. Seine XP Home Version lief bis gestern tadellos. Er ändert weder Einstellung in Windows oder im BIOS. Es ist ein reiner Arbeits-PC mit Office, Steuerprogramm und Buchhaltungsprogramm. Der Rechner ist nicht mit dem Internet verbunden und hat keine sonstige Hardware.

Windows bricht den Bootvorgang kurz vor der Benutzerauswahlmaske ab (geschätzt anhand der Bootzeit) und resetet von selbst, so als würde jemand den Resetknopf drücken. Eigenartigerweise lässt sich definitiv keine der Bootvarianten (abgesichert, letzte als bekannt.... ) starten. Es bricht immer an derselben Stelle ab. Ein blauer Bildschirm erscheint nicht.

Ich habe daraufhin überflüssige Geräte und Kabel abgeklemmt sowie den Speicher getauscht, jedoch ohne Erfolg. Die Festplatte habe ich ausgebaut um die Daten zu kopieren, um anschließend eine Neuinstallation vorzunehmen. Jedoch ist das Profilverzeichnis passwortgeschützt und somit schreibgeschützt

Die Festplatte hat laut Test keinen mechanischen Fehler.

Was kann ich tun, um an die Daten zu kommen?
Mitglied: SteffenF
16.04.2007 um 21:54 Uhr
Hallo,
mit Paßwort geschützt oder verschlüsselt ? Im ersteren Fall hilft möglicherweise Booten von z.B. BartPE oder Knoppix, für den letzteren Fall fällt mir keine preiswerte Lösung ein, es sei denn der Schlüssel wurde auf ein externes Medium weggesichert und es wurde bei der Einrichtung so vorgegangen, wie z.B. hier http://www.fz-juelich.de/zam/docs/tki/tki_html/t0397/t0397.html beschrieben.
freundliche Grüße
SteffenF

Edit Schon mal anderes Netzteil probiert ?
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
16.04.2007 um 22:25 Uhr
hi ..

BartsPE kann auch schreiben, auf den Festplatte! Evtl mal einen /bootlog Eintrag in die Boot.ini eintragen nd dann nochmals starten.
Wie ich es gelesen habe, dachte ich auch erst Speicher. Evtl auch mal das Netzteil tauschen, kann ja auch nach dem Start wegen zu hohen Stromabgabe zusammen brechen und den "Reset" auslösen. Hier kann man nur weiter testen. Netzteil würde schnell gehe, die Bootlog muss man auswerten können. Evtl auch mal mit Barts ein Defrag auf die HDD.

Viel Erfolg !

poste mal den Verlauf ....
Bitte warten ..
Mitglied: PaulPanzer
17.04.2007 um 06:04 Uhr
Moin

Ich werde das mit dem Netzteil ausprobieren.

Extra verschlüsselt haben wir nichts, lediglich die Standardverschlüsselung von NTFS.
Sein Profil ist mit einem Passwort geschützt. Mehr dann später...
Bitte warten ..
Mitglied: 9781
17.04.2007 um 10:23 Uhr
Moin!

Also was ich jetzt nicht ganz verstehe. WIll er den ein Passwort von dir wen du auf die Daten zugreifen willst oder verweigert er dir einfach den Zugang? Falls es das zweite ist solltest du eigentlich ganz einfach an die Daten kommen in dem du die Rechte übernimmst.
Was das Problem mit dem Reboot angeht würde ich auch mal auf das Netzteil tippen......oder wen es das nicht ist, würde ich mal sehen ob der CPU-Lüfter überhaupt läuft.

Mfg

Joshi
Bitte warten ..
Mitglied: PaulPanzer
18.04.2007 um 20:40 Uhr
Hmm - so schwer ist das doch nicht.
Festplatte ausgebaut - Wechselrahmen - an anderen PC als externe HDD - Explorer - Profilverzeichnis lässt sich nicht öffnen mit der Meldung, der Ordner sei Schreibgeschützt.

Ergebnis: Ich kann nicht auf die Daten zugreifen, weil er mir den Zugang auf den Ordner verweigert.

Was bedeutet Rechte übernehmen? Ich habe keinerlei Optionen auf das Verzeichnis mit den Daten auf der externen Festplatte? Alle anderen Profildatenverzeichnisse lassen sich problemlos öffnen. Wobei sie natürlich nicht per Benutzerpasswort im eigentlichen System geschützt sind.
Bitte warten ..
Mitglied: SteffenF
18.04.2007 um 21:02 Uhr
Hallo,
nicht als zusätzlichen Datenträger in ein anderes installiertes System hängen, sondern meinetwegen zwar anschließen, aber den Rechner von BartPE oder Knoppix starten und mit deren Hilfe die Daten aus dem Userverzeichnis auf eine andere Platte kopieren.
freundliche Grüße
SteffenF
Bitte warten ..
Mitglied: 9781
19.04.2007 um 10:06 Uhr
Moin!

Also was ich damit meine die Rechte zu übernehmen.
Wen du unter STart / Systemsteuerung / Darstellung und Designs / Ordneroptionen / Ansicht
den Hacken bei "Einfache Dateifreigabe verwenden" rausnimmst und dann in dem Profilverzeichniss mit rechts Klick auf Eigenschaften gehst. Hast du da einen Zusätzlichen Eintrag (SIcherheit).
Mit "Erweitert" kannst du dir jetzt dort die Rechte für das Profilverzeichniss "vererben"!

Mfg

Joshi
Bitte warten ..
Mitglied: PaulPanzer
21.04.2007 um 22:46 Uhr
Moin

Das Netzteil war es nicht, leider...

Mit rechter Maustaste ist leider nichts, auch mit den verschiedenen Freigaberegeln. Bei rechter Maustaste macht es nur "böhmmm" und es wird behauptet, schreibgeschützt!!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Windows XP
SP3 für Windows XP Embedded Version 2002 (4)

Frage von Michael-24 zum Thema Windows XP ...

Windows Installation
gelöst Suche Windows Vista Home Premium 64Bit ISO (11)

Frage von FA-jka zum Thema Windows Installation ...

Microsoft
Windows XP Embedded Partition verschwunden (4)

Frage von Tiloklom zum Thema Microsoft ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

SAN, NAS, DAS
+100tb Storagelösung (11)

Frage von Data-Fabi zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (11)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...