Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows XP auf IBM xSeries 335 installieren! Treiberfrage!

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: friloo

friloo (Level 1) - Jetzt verbinden

09.11.2010 um 13:36 Uhr, 7697 Aufrufe, 30 Kommentare

Ich will WinXP auf einem IBM xSeriens 335 installieren. Komme aber nicht mit den Treibern weiter.

Halli Hallo,

so... Ich habe folgendes Problem....

Ich hab von meiner Arbeit einen IBM xSeries 335 geschenkt bekommen mit 2GB Ram und 2x 2,8Ghz DualCore CPUs.
Auf dem Ding läuft zur Zeit nix, weil die Platte aus datentechnischen Gründen entfernt wurde... Eine neue 73GB liegt bei.

Jetzt zu meiner Frage und zwar:

Auf der IBM Seite finde ich viele Treiber und auch speziell für XP nur ich weiss nicht, welche die richtigen sind. Ich will lediglich, dass das Netzwerk und die Leistung richtig läuft. Also wäre cool, wenn mir fix jemand sagen könnte welche Treiber ich mir von dieser Seite laden muss: http://www-947.ibm.com/support/entry/portal/sdd/Hardware/Systems/System ...


Dazu muss ich aber noch etwas hinzufügen. Und zwar will ich kein RAID haben! Das Ding ist nur für LAN Party und wird nach jeder LAN wahrscheinlich wieder neu aufgesetzt. Ich habe vor mir eine vorgefertigte Installations DVD mit nLite zu brennen, wo auch direkt alle passenden Treiber mit drauf sind.

kann ich überhaupt den Server ohne Raid installieren? Und was muss ich beachten bzw. konfigurieren, bevor WinXP läuft.


Würde mich über Hilfe freuen.

Mit freundlichen Grüßen
friloo

PS: Bekomme den Server erst die nächsten Tage, konnte nocht nicht rumspielen!
30 Antworten
Mitglied: -s-v-o-
09.11.2010 um 13:52 Uhr
Tach auch

Na klar kannst du XP ohne Raid installieren. Du musst nur das Raid am Controller auflösen.
Beim starten der Maschine kannst du ins Raid-Bios rein und dort alles ausschalten.

Wegen Treiber, du kannst IBM Dynamic System Analysis drüber laufen lassen.
Da siehtst man welche Treiber benötigt werden bzw. welche Hardware verbaut worden ist.

Firmwareupdates würde ich vorher auch noch machen um eventuell Bugs zu entfernen.

Installier am besten das System komplett mit allen Treibern, Tools und Einstellungen die du benötigst
und machst danach ein Image mit z.Bs. Acronis.
Dann kannst du nach jeder LAN-P in 15-20 Minuten das System wieder mit allen Einstellungen zurücksetzen.

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
09.11.2010 um 13:55 Uhr
Ja Danke für die schnelle Antwort. Dann werde ich das mal testen und anfangen zu spielen, wenn der Server da ist.

Woher kriege ich das: IBM Dynamic System Analysis und wie lasse ich es laufen, wenn noch nichts drauf ist... Oder ist das vorinstalliert!?
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
09.11.2010 um 14:03 Uhr
Tach auch

Bekommst du auch auf der Treiber/Tool Seite vom Server.
Es gibt zwei Versionen, eine zum Installieren (windows) und die andere ist Bootable.
Kannst es dir aussuchen welche du willst.
Die Windowsversion runterladen und installieren und die Bootable-version auf CD brennen und
beim starten des Servers einlegen

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
09.11.2010 um 14:14 Uhr
Ja ich werds ausprobieren... Danke für die Hilfe... ;) Echt nett und fix hier!
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
09.11.2010 um 14:26 Uhr
Moin,
IBM Dynamic System Analysis bekommst Du von der bereits oben verlinkten Seite. Was Du sonst an Treibern brauchst kannst nur Du wissen, denn wir wissen nicht, was alles in der Kiste steckt. Die xSerie 335 gibt es in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlicher Ausstattung. Da benötigst Du schon die genaue Bezeichnung. Ist auch ein Unterschied, ob 19"-Rack oder Standserver.
Versuch also, den genauen Typ des 335ers rauszubekommen und such dann gezielt auf der IBM-Seite nach dem Gerät.

Ansonsten lad die passenden Treiber im Bereich Diagnostic, SCSI, RAID und Video runter. Den Rest mußt Du dann nach der Installation über Netz suchen. Übrigens wirst Du noch eine passende Netzwerkkarte brauchen, laut der Seite oben ist da eine TokenRing-Karte drin, und die spielt definitiv nicht mit dem Ethernet zusammen.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
09.11.2010 um 14:33 Uhr
Ja also da weiss ich schon nen bisschen was....

Das ganze Ding ist ein Rack Server 1HE

das mit dem Toke Ring wundert mich auch und genau deswegen frage ich hier, weil laut meinem Kollegen, der mir das Ding die Tage mitbringt sind da 2 Ethernet 10/100/1000 Anschlüsse dran!

Diese Daten habe ich von dem Server:
IBM Xserver 335 1He:
2x Intel Xeon 2,8 Ghz Dualcore
2 GB Ram
CD, Floppy Laufwerk
10/100/1000 2 Netwerkanschlüsse


Ich werd mal schaun, wie es ist, wenn ich das Ding habe...
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
09.11.2010 um 14:53 Uhr
Tach auch

Wir haben noch 2 x335 im Einsatz mit normalen Ethernet Karten.

Wie Jochem schon schreibt gib es viele unterschiedliche Modellte / Typen.

Das genaue Modell / Typ steht entweder im BIOS, klebt am Server (kleiner Aufkleber am Server) oder das DSA sagt dir das auch.

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
09.11.2010 um 14:56 Uhr
Ja dann guck ich mir das an... Falls ich nochmal Hilfe brauchen sollte, dann melde ich mich hier wieder.... Ab und zu guck ich auch mal, ob ich wem helfen kann, was ich aber eher weniger glaube :D hehe^^

Danke für die Hilfen!
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
19.11.2010 um 09:29 Uhr
Hallo.... ich nochmal... mein Server ist nun da... Der Server hat 2 Ethernet LAN Ports... Also kein TokenRing... Nun werde ich heute austesten, wie ich da Windows Server drauf kriege... Werde es heute mit den Treibern testen.

Ein Raid Config Menü habe ich nicht gefunden. also beim hochfahren... Ich hab mich mal durch sämtliche BIOS und Configmenüs gehangelt und auch nur einmal die 73GB Platte gefunden, die mit 70GB erkannt wird und also BootPlatte erkannt wurde. Der Server hat vorne keinen Wechselnrahmen, sondern nur die Mögliochkeit zum einbau einer Platte intern. Warum auch immer....

Nun Habe bleiibt mir natürlich noch die Frage, wie ich im Besten vorgehe....

1. Windows Server 2003 CD mit nLite inkls. Keys und Treiber brennen
(mit WIndows kenne ich m ich soweit aus... Also ich weiss wie ich es für mich konfiguriere...
Allerdings bleibt mir da immernoch die Frage nach den Treibern.

2. Wie reinstallier ich das Acronis Image... Haben im Unterruicht bis jetzt nur das Image erstellen. Aber nie das zurückerstellen.

Über weitere Antworten würde ich mich freuen.
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
19.11.2010 um 09:59 Uhr
Tach auch

Ich meine das der Server keine Wechselrahmen hat. Nur max. 2 interne (kann mich aber auch täuschen)

Der x335 ist schon relativ alt. es kann sein das Win SRV 2k3 schon einige Treiber mitbringt.
Allerdings solltest du die IBM Treiber nehmen. Die sind getestet.
nLite ist deine Sache. Ich arbeite nicht damit. Ich installier die Server immer mit der Org. Windows CD und falls
er den Controller Treiber benötigt gib ich ihm diese beim Setup-Start mit.

Wenn Acronis von der CD bootest kannst du im Menü den Punkt "Wiederherstellen" auswählen
und einfach das machen was im Assi steht. ist ganz einfach.

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
19.11.2010 um 10:16 Uhr
Ja oke... Jetzt bleibt mir allerdings die Frage bestehen, wie du ihm dann die Controller Treiber verpasst?! Mit Diskette? oder wie?!

Habe jetzt gesehen, dass ich über den MSDNA Account auch WIndows Server 2008 bekommen kann und werde daher das nehmen

Das mit Acronis hört sich auch super an!
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
19.11.2010 um 10:27 Uhr
Tach auch

Jep, die gute alte Diskette .
Beim starten des Setups musst du die F6 Taste drücken (steht dann auch da wenn es so weit ist

Gibt es Server2008 überhaupt noch als 32Bit?
Ich weiß es nicht mehr genau. Entweder wollten sie bei 2008 nur noch 64Bit anbieten oder alle zukünftigen nur noch.
Irgendetwas war da mal.

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
20.11.2010 um 11:32 Uhr
So ich nochmal.... ich habe nun versucht den Server auf Windows aufzusetzen... also XP! Der bootet auch von der CD und alles..: Ich spiele die Platten treiber über eine Diskette ein geht alles und im nächsten Schritt sagt er mir dann, dass keine Festplatte gefunden wurde. Ich weiss aber, dass sie drin ist und auch erkannt wird, weil ich sie beim hochfahren des PCs, wenn man F2 drückt mit dem PC Doctor von IBM testen kann und die auch super mit 70GB erkannt wird.

Was ist also nun mein Problem?! Falscher Treiber?! Ich habe unter dem oben aufgerufenen Link unter Raid den 2. Treiber genommen! Ist das überhaupt richtig?! Ich habe ja nur eine SCSI Platte drin.

Zum Server kann ich noch folgende Angaben machen (stehen auf dem Aufkleber):
Machine type: 8676
Model: 85X
Serial.No: KP-WH393

Vielleicht kann mir jemand helfen?!
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
20.11.2010 um 16:20 Uhr
Moin,
ich tippe mal drauf, daß Du Hier aus der Tabelle den letzten Eintrag für einen IBM Ultra320 SCSI-Conroller benötigst. Du kannst mit einer HD kein Raid aufbauen .
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
21.11.2010 um 18:31 Uhr
Moin Jochem und allen anderen... Auch den Treiber habe ich versucht einzubinden, aber vergebens. Es geht nicht... Über den PC Doctor ist die Festplatte aber immernoch erkennbar und testbar und man hört auch beim Start, wie sie anläuft.

Nun hat vielleicht noch jemand eine Idee... ?! Ich habe die Vermutung, dass vlt. noch ein Raid installiert ist oder ähnliches.... Aber über F1 kommt man nicht ins Raidmenü.

Hat keiner ne Idee oder ne Anleitung für mich... Oder ne WIndows CD mit allen Treibern ala nLite, die er mir borgen kann? Lizenz habe ich selber...

Vielleicht hat ja auch jemand nen bisschen Zeit und ich kann mit ner Kiste Bier vorbei kommen? Ich komme aus der Nähe von Münster...

Wärecool!
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
22.11.2010 um 09:16 Uhr
Moin,
was heißt bei Dir "Es geht nicht .."?
Die von mir oben verlinkte Seite enthält den SCSI-Treiber für ein System X Version 335, Typ 8676, Modell 85X.
- Wir Dir beim Booten eine BIOS-Meldung von Controller angezeigt (mit Strg-A, falls es ein Adaptec-Controller ist und die Anzeige im BIOS ausgeschaltet wurde)?
- Sind die Einstellungen vom Controller in Ordnung (Boot-Device, Geschwindigkeit, Terminierung)?
- Was passiert, wenn Du bei der Aufforderung F6 für die Installation eines SCSI-Treibers die Diskette einlegst und bestätigst?
- Wird der Treiber auf der Diskette erkannt bzw. wird Dir angezeigt, daß der Treiber für 320er-Devices enthalten ist?
- Hast Du die zip-Datei auf die Diskette entpackt?
- Wie stehen die Dateien auf der Disk, alle so, wie sie nach dem Entpacken erstellt wurden?
- hast Du mal die Dateien aus dem Verzeichnis Win32Bit auf eine separate Diskette gezogen, also dort ins Root-Verzeichnis geschrieben und diese Disk verwendet?

Mit der Recherche nach dem passenden IBM-Gerät habe ich bisher über die IBM-HP nie Probleme mt den dort aufgeführten Treibern gehabt, egal ob System x, eServer oder Intellistation. Das hat immer gepaßt.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
22.11.2010 um 09:50 Uhr
Hallo... Zu den Sachen:


Die von mir oben verlinkte Seite enthält den SCSI-Treiber für ein System X Version 335, Typ 8676, Modell 85X.
- Wir Dir beim Booten eine BIOS-Meldung von Controller angezeigt (mit Strg-A, falls es ein Adaptec-Controller ist und die Anzeige
im BIOS ausgeschaltet wurde)?

Weiss ich nicht. Soll ich einfach beim booten Strg+A drücken? Müsste dann was kommen?

- Sind die Einstellungen vom Controller in Ordnung (Boot-Device, Geschwindigkeit, Terminierung)?

ehm weiss ich nicht... Wie stell ich die ein, bzw. wo finde ich sie. Ich glaube ich habe sie schon mal gehabt. Aber habe alles auf Default gesetzt.


- Was passiert, wenn Du bei der Aufforderung F6 für die Installation eines SCSI-Treibers die Diskette einlegst und
bestätigst?
- Wird der Treiber auf der Diskette erkannt bzw. wird Dir angezeigt, daß der Treiber für 320er-Devices enthalten ist?

Also SCSI Treiber wird erkannt und eingebunden. Danach kommt dann die Meldung "Keine installierte Festplatte gefunden"


- Hast Du die zip-Datei auf die Diskette entpackt?
- Wie stehen die Dateien auf der Disk, alle so, wie sie nach dem Entpacken erstellt wurden?

jap! Habe sie alle so, wie sie entpackt wurden auf die Diskettte gepackt. Nichts dran verändert.


- hast Du mal die Dateien aus dem Verzeichnis Win32Bit auf eine separate Diskette gezogen, also dort ins Root-Verzeichnis
geschrieben und diese Disk verwendet?

Nein das habe ich nicht getestet.. Werde ich aber heute Abend mal ausprobieren.

Und es geht nicht heisst bei mir, dass ich alles so wie Foren sagen und auch hier beschrieben wird, aber die Platte einfach nicht erkannt wird. Ich bin echt am verzweifeln. Werde mich morgen nochmal einen Tag dran setzen und heute Abend auch!

Mit freundlichen Grüßen friloo
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
22.11.2010 um 11:47 Uhr
Moin,
- falls es ein Adaptec-Controller ist, hilft STRG-A beim Booten, ansonsten nicht. Also welcher Controller sitzt tatsächlich in dem Gerät und ist es ein onboard-Controller oder einer mit Steckkarte?
- die Einstellungen des Controller-BIOS stellst Du im BIOS des Controllers ein. Bei Adaptec-Controllern wird eben über STRG-A ein entsprechendes Menü angezeigt, bei Controllern anderer Hersteller kann die Vorgehensweise eine andere sein.
- Es könte noch sein, daß die jetzt eingebaute HD aus einem RAID-Verbund stammt. Dann formatiere die Platte mal über das BIOS des Controllers und starte den nächsten Installationsversuch. Alternativ lade Dir Hier eine Version von DBAN herunter und boote den Rechner mit der Diskette/CD/DVD. Dann den Angaben am Bildschrm folgen. Das Programm macht quasi die Disk "leer", so daß nicht mehr erkannt wird, ob dort noch irgendwelche BS-Reste drauf sind. (kann aber ne Zeitlang dauern, bis das Prog die HD "durchgenudelt" hat).
- Ich tippe mal drauf, daß die Treiber nicht geladen werden, da das Install-Prog die in den Verzeichnissen nicht findet. Also probier mal die Lösung mit den Daten auf einer separaten Diskette.

IBM-Kisten sind eine eigene Welt und da funktioniert nicht alles so, wie man es von anderen Herstellern gewohnt ist. Aber wenns dann funktioniert, sind die unkaputtbar!

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
22.11.2010 um 12:09 Uhr
Hallo Jochem,

das ist wunderbar, dass du immer so schöön schnell schreibst.
Ich werde meinen Abend heute nochmal der Kiste widmen und versuchen es hinzubekommen.

Vielleicht kriege ich es ja auch hin, das die Kiste unkaputtbar ist. Laut Verkäufer ist die PLatte neu und stammt aus keinem Raid Verbund! Werde es heute Abend oder morgen aber mal testen! Also der Controller ist mit Sicherheit onboard... Keine Steckkarte drin! Nur ein SCSI Adapter direkt an der PLatte....

Ich werde das mit Strg+A mal testen! ICh glaube das es ein Adaptec Controller ist, da ich davon schon was in der Config und im PC Doc gefunden habe...

Ich werde berichten ob ichs hinkriege!
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
22.11.2010 um 13:43 Uhr
Tach auch

Hast du schon den IBM Dynamic System Analysis durchlaufen lassen.
Ich würde sagen das du ihm einfach den falschen Raid-Treiber mitgibst. Dadurch kann er
auch die Platten nicht erkennen.
Selbst wenn die Platte vorher in einem Raid war muss er die beim Install erkennen.

Nochmals zu Hilfe.
- BS CD einlegen
- beim starten des Setups F6 drücken (steht auch da)
- Setup läuft eine weile bis ein blaues Fenster kommt.
- Z Taste drücken (vorher Diskette mit dem richtigen Treiber einlegen)
- Treiber auswählen
- Enter drücken

Was natürlich auch sein kann das der Server kein Raid Controller eingebaut hat und deswegen
auch kein Menü beim starten anzeigt.

Wie gesagt, lass den DSA durchlaufen, da steht dann der genaue Controller.

Wichtig bei der Diskette ist das die txtsetup.oem und die *.inf Treiber direkt drauf sind (keine unterordner)

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
22.11.2010 um 14:51 Uhr
Ja hallo,

also auch nochmal mit win32 im root ordner getestet... Ich kriegs einfach nicht hin! Wissen tu ich allerdings, dass es wahrscheinlich ein LSI irgendwas Controller ist. Kann das stimmen?!

Das ist das einzige Menü, was ich aufrufen kann und da steht auch was von Raid Devices und so... Dieses kann ich allerdings nicht anwählen! Das ist nen bisschen komisch! Ich teste grad mal noch was rum....

Das mit dem DSA Habe ich noch nicht raus, da dort eine protabel und eine installable ist... Keine bootable! Deswegen weiss ich nicht, welches Analyse Tool ich booten kann.
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
22.11.2010 um 14:57 Uhr
Tach auch

Dann installiere halt Windows und lass den installer durchlaufen
Ne Scherz

Die bootable Version steht auch dabei (in dem link von dir im ersten post)

- IBM Dynamic System Analysis (DSA) Bootable Edition v2.02 - Blade and System x

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
22.11.2010 um 15:19 Uhr
Ja also ich weiss inzwischen, was das für ein Adapter ist...

Die Bezeeichnung ist: LSI Logic MPT SCSI Setup Utility

Aber das hilft mir nur bedingt weiter... Ich weiss, dass der im mom auf ID 0 die Platte hat... Aber anscheinend habe ich immernoch den falschen treiber!
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
22.11.2010 um 15:27 Uhr
Tach auch

Jep, mit dem kommste auch nicht wirklich weiter

http://www.lsi.com/lookup/Downloads.aspx

Geh mal auf Storage - Host Bus Adapters - SCSI HBA´s

und schau mal ob du das was findest. Eventuell
findest du diese Bezeichnung auch im Raid-Menü oder im DSA.

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
22.11.2010 um 15:44 Uhr
Juhuu! Also ich habe die genaue Bezeichnung mit dem Analyse Tool gefunden LSI53irgendwas1030

Hab mir dann den Treiber von der LSI Seite geladen und das hats gebracht... Nun kopiert er die Sachen für Windows auf den Server! Juhuuu!
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
22.11.2010 um 15:47 Uhr
Tach auch

Na einwandfrei
Hoch lebe IBM DSA

Viel Spaß

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
22.11.2010 um 15:55 Uhr
Jep einfach TOP! Ich bedanke mich hier vielmals für die super Unterstützung! Einfach klasse hier! ;) Ich werde bestimmtt nochn paar Fragen haben :D hehe^^

Danke danke!!!
Bitte warten ..
Mitglied: brucebra
10.12.2012 um 13:53 Uhr
Hallo,

ich bin auf Dein Post gestossen und habe so ziemlich dasselbe vor, komme aber nicht über die erste Hürde (Festplattencontroller nicht erkannt, FP im BIOS ja). Hast Du vielleicht irgendeine Liste gemacht, mit welchen Treiberen / Dateien Du am Ende zum Erfolg gekommen bist? Das wäre super, so muss ich alles genauso wie Du damals wieder selbst finden.

Vielen Dank und Gruß

Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: friloo
10.12.2012 um 16:07 Uhr
Hallo brucebra,

Ich kann nochmal nachsehen welche Sachen ich alle noch habe... Vielleicht kannst du mir deine Mail-Adresse oder Facebook Account verraten da kann ich dir das schneller schreiben! Ich bin in einer Stunde wieder da und dann kann ich es dir erklären!
Bitte warten ..
Mitglied: brucebra
10.12.2012 um 19:54 Uhr
das ist ja nett! Inzwischen (heute) haben ich windows 2003 server installiert bekommen; es lag wohl tatsächlich am FP-Controller, wo wohl bei "server" ein entsprechender mitkam. Dennoch kann die Liste (soweit nicht zuviel Arbeit für Dich) durchaus sehr hilfreich sein. Ist Dein Server noch im Einsatz?

meine mail:

xxbruce8 ät yahoo.de

Gruß

Andreas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows 10
Windows 10 nicht signierte Treiber installieren (2)

Tipp von certifiedit.net zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...