Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows XP wird immer langsamer

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: 11717

11717 (Level 1)

09.04.2005, aktualisiert 16.02.2006, 57187 Aufrufe, 9 Kommentare

Landsames Windows oder langsamer PC?

Hi @ all!
Ich habe mir erst vor kurzem einen neuen pc gekauft, doch er is jetzt leider schon viel langsamer. Woran könnte das liegen?

Meine Computerdaten sind:

Computer:

Intel Celeron CPU 2.66GHz
2.74 GHz
224 MB RAM

System:

Microsoft Windows XP
Home Edition
Version 2002
Service Pack 1

Sonstiges:

Festplatten: 1. Maxtor 32049H2 (40 GB)
2. ST340014A (20 GB)

OnBoard Grafikkarte
Mainboard: VIA P4M266A


Und ich habe diesen PC nur für das Internet konfiguiert!
Ich habe gerade Norton Internet Security, den Modemtreiber, die Internetverbindung und noch ein paar private Daten auf dem Computer.
Ich habe den pc mit win XP gekauft, doch er wird einfach langsamer und langsamer! Ein Virus kann es natürlich nicht sein weil ich jeden Tag den Virenscanner durchlaufen lasse.

Könnte es an win XP liegen oder an meiner Hardware?

Bitte um Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: 11078
09.04.2005 um 08:10 Uhr
Morgen,

Ich habe mir erst vor kurzem einen neuen pc
gekauft, doch er is jetzt leider schon viel
langsamer. Woran könnte das liegen?

ein erster Schritt wäre mal, über den Taskmanager auf die Liste
der laufenden Prozesse zu schauen. Hier wird unter "CPU-Nutzung" (oder
ähnlich) angezeigt, zu wieviel Prozent jeder Prozess die CPU auslastet.

Wenn einer oder mehrere Prozesse - obwohl Du gerade gar nichts machst -
sagen wir mal über längere Zeit eine zweistellige CPU-Nutzung aufweist, solltest Du
Dir diese Prozesse mal genauer ansehen und sie evtl. killen.

Mir ist es zumindest schon ein paar Mal untergekommen, dass ein fehlerhaftes Programm
so absurd viel CPU-Zeit verbraucht hat, dass der Rechner einfach zu langsam wurde, um überhaupt
damit zu arbeiten.


Gruß,
TIM
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
09.04.2005 um 08:18 Uhr
Hallo pcsüchtig,

ohne eine "Produktwertung" abgeben zu wollen, aber:

Ich habe mir erst vor kurzem einen neuen pc
gekauft, doch er is jetzt leider schon viel
langsamer. Woran könnte das liegen?

==>>> Ich habe gerade Norton Internet Security,

Und da ist die Antwort! Nicht böse sein, aber ich habe diversen Kunden mit NIS gehabt.
Nach der Deinstallation dachten diese, sie hätten einen neuen PC, so negativ wirkt sich NIS auf die Performance aus.

Mein Tipp: Wenn schon eine Desktopfirewall, dann (Freeware!) die Sygate Personal-Firewall, mit der habe ich sehr gute Erfahrungen im Home-PC-Segment gemacht.

Als AV-Anwendung empfehle ich dann Kaspersky 5 .

Wenn die NIS mal zickt, dann hast Du echte Probleme. Die verankert sich so dermaßen tief im System, das teilweise ein Neu-Aufsetzen notwendig wird. Davon ganz abgesehen, habe ich immer wieder feststellen müssen, dass Symantec starke Schwächen in der Erkennung von Trojanern hat, gerade die, die via WebSeiten verbreiten werden ("Dropper" usw).

Gruß, Rene

PS: Ich möchte vorsorglich daraufhinweisen, dass das obige Posting meine persönliche Erfahrung wiedergibt. Ich beabsichtige KEINE Diskussion ( und werde sie auch nicht führen) wie "Mein System ist besser/sicherer usw..."
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
09.04.2005 um 08:52 Uhr
Geschwindigkeit kann an vielen Ecken liegen. Mal abgesehen davon, daß im Laufe der Zeit systembedingt Windows immer langsamer wird, weil sich die Registry immer mehr aufbläht, sich immer mehr Mülll in den Windows und Systemverzeichnissen befindet, Daten fragmentieren etc...... gibt es viele Gründe für ein langsames System.


1. Hardware:


Hier wird oft von vorne herein schon ein brachialer Fehler gemacht, da die Hardware aufeinander abgestimmt sein sollte und immer das langsamste Bauteil entscheidet.
So ist beispielsweise zwischen den beiden Chipsätzen 915 und 925 schon ein großer Unterschied....

Dein Computer war beim Kauf ja schon eine Rakete. Celeron ist der kleine Bruder des Pentium und ist um einige Punkte abgespeckt. Dies gilt auch für das Board. Darüberhinaus ist 264 MB Ram nicht gerade viel in der heutigen Zeit - vorallem unter XP. Das System allein frißt da schon richtig. Wenn jetzt noch Virenscanner und ein paar Programme dazu kommen, dann lagert das System ständig in die pagefile aus und das zieht die Kiste herunter.

Auch kann der Anschluß zweier Platten bei parallel ATA am selben Kabel unter Umständen das System ausbremsen.

Ein Virenscanner samt Firewall wie das NIS ist sowieso schon eine Geschwindigkeitsdrossel.
Darüberhinaus kann auch Spyware (schon mal danach geschaut ?) deinen Rechner verlangsamen.


Weiterhin ist jedes Programm, daß du auf deinem Rechner installierst eine Bremse.


Geschwindigkeitvorteile oder -nachteile erhält man auch durch Konfiguration - also die Einstellungen im Bios und unter Windows. Beispielswese könntest du das System auf die erste Platte legen, die Pagefile auf die Zweite.


*


In zwei kürzen Sätzen:


Hardware muß aufeinander abgestimmt sein. Software soviel wie nötig, sowenig wie möglich.
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
09.04.2005 um 11:43 Uhr
Hallo pcsüchtiger

Also um es kurz zu machen: Besorge Dir einen 512 MB-Riegel (z.B. bei Alternate.de) und bau diesen zu dem bestehenden RAM ein.

Ich hatte das gleiche Phänomen an einem Dell Dimension 2400 (Celeron 2,4 GHz, 256 RAM, Shared Grafikkarte). Im Task Manager unter Leistung siehst Du unten rechts den verfügbaren physikalischen Speicher, darüber den kompletten Speicher. Der war bei mir nach dem booten bei "einigen" MB, mehr nicht.

Die 60 oder 70 Euro sind also bestens angelegt und dann klappts auch wieder mit dem Internet

Viel Erfolg!
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
09.04.2005 um 14:05 Uhr
Hi,

wie linkit schon sagte, wird Windows einfach Systembedingt nach der Zeit langsamer. Dieses Problem hat eigentlich jeder. Du kannst XP "tunen", damit es nicht unnötig langsamer wird. Sprich die Tempdateien regelmäßig löschen usw.
Meine Empfehlung: Hol dir "TuneUp", Trialversion gibts zum runterladen im Netz. Damit lassen sich schonmal große "Geschwindigkeitsbremsen" ausmerzen. Z. B. kannst du damit regelmäßig die Registry aufräumen, was öfters schon ein großer Vorteil ist. Du kannst automatisch deine Festpatte von alten Daten befreien usw.

Mit freundlichen Grüßen

Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: 11717
09.04.2005 um 19:16 Uhr
Erst einmal ein großes DANKE an alle Tipp-Schreiber!!

Und ich werde natürlich alle Tipps nutzen, habe sogar schon ein paar temp dateien gelöscht und der pc geht schon ein BISSCHEN schneller!!

D A N K E !
Bitte warten ..
Mitglied: MasterEye
30.01.2006 um 22:08 Uhr
Hi

heisst defragmentieren, dass hilf auf jeden fall.
Du hast geschrieben, dass du SP1 installiert hast, hast du sonst noch die aktuellen sicherheitspatches installiert?
Wenn nicht muss Norton andauernd die Angriffe aus dem Internet abwehren und das kostet Rechenzeit und Speicher.
ich würde dir empfehlen mal das SP2 zu installieren und dann wie oben schon erwähnt sygate oder zone alarm zu installieren.
Als Gratis Virenscanner gibt es noch AntiVir Personal Edition und Avg. Sind beide relativ gut und KOSTEN NICHTs.
Da du eine Onboard Grafikkarte hast, zahlt es sich aus mit TuneUp Utilities die Grafik Einstellung umzustellen. Dann sollten auch die Windows Fenster und anderen Applikation flotter voran gehen.

Grüße Daniel.
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
31.01.2006 um 23:55 Uhr
@ Mastereye, schonmal aufs Datum des Threads geschaut? Ich glaube, er hat sein Problem gelöst...oder ist verzweifelt

Nichts für ungut.

Mit freundlichen Grüßen

Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: 11717
16.02.2006 um 12:45 Uhr
Danke! Ich habs schon gelöst!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows XP
gelöst Windows XP SP 3 System Clonen (19)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...