Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows XP - Internetseiten werden nicht aufgebaut

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: DownhillDom

DownhillDom (Level 1) - Jetzt verbinden

03.06.2008, aktualisiert 10.06.2008, 7742 Aufrufe, 23 Kommentare

Hallo liebe Admins,

zu meinem Problem:

Ich habe einen privaten PC, den ich gerade frisch bei der Arbeit formatiert und Windows XP SP2 installiert habe. Als zudem alle Treiber installiert waren, habe ich die Windows-Updates geladen. Alles lief hervorragend. Internetverbindung funktionierte, Seiten wurden aufgebaut.
Zu Hause habe ich den fertigen Rechner aufgestellt, angeschlossen, auf das Netzwerk konfiguriert und trotzdem bauen sich die Internetseiten nicht auf.
- Ping zu anderen Rechnern im Netz funktioniert
- Datentransfer zu anderen Rechnern im Netz funktionieren
- Ping zu Webseiten funktionieren
- tracert zu Webseiten funktionieren
- Keine Firewall aktiviert

Im Heimnetz steht ein weiterer XP-SP2-Rechner, der problemlos ins Internet kommt.

Ich habe bereits ein DNS-Problem vermutet, da der Internet-Explorer angibt: "Webseite gefunden..." und dann lädt er Minuten lang, aber baut nichts auf.
Habe auch schon Firefox und Opera versucht - gleiches Resultat.

Habe dann die DNS-Server meines ISPs manuell in der TCP/IP-Konfiguration eingetragen - auch kein Erfolg.


Was kann das sein? Ich habe bereits Google gequetscht und auch hier gesucht, aber die meisten Probleme wurden durch ZoneAlarm hervorgerufen. Da ich, um das Problem eingrenzen zu können, keinen Anti-Viren-Scanner installiert habe, sollte von der Seite nichts stören.

Habe das System mittlerweile auch schon mehrmals mit anderen Win-XP-Keys aufgesetzt, aber auch das hilft nicht.

Vielleicht wisst ihr ja einen Rat?

Schöne Grüße!

Dominik
Mitglied: nikoatit
03.06.2008 um 13:31 Uhr
Wenn du ihn neu aufgesetzt hast, hat da von Anfang an die Internetverbindung nicht funktioniert? Wenn das zu trifft, dann vermute ich ein Problem mit deinen Router...Vielleicht MAC-Filter oder eine andere Einstellung... Am besten mal ganz reseteten.
Bitte warten ..
Mitglied: DownhillDom
03.06.2008 um 13:38 Uhr
Das Problem mit dem Router habe ich auch schon vermutet, aber was dann merkwürdig ist, ist das erfolgreiche pingen und der Datentransfer zu den anderen PCs.
Einen MAC-Filter habe ich zudem nicht drin, da ich kein WLAN habe.
Bitte warten ..
Mitglied: 65112
03.06.2008 um 13:41 Uhr
Könntest mal "ipconfig /flushdns" versuchen.
Bitte warten ..
Mitglied: DownhillDom
03.06.2008 um 13:49 Uhr
Habe ich auch schon gemacht. Er sagt mir, dass der DNS-Cache geleert wurde, aber die Internetseiten werden dennoch nicht aufgebaut.
Können Routerports so kaputt sein, dass lediglich die DNS-Funktion nicht mehr richtig läuft? Echt komisch.
Habe den PC auch schon an die Steckplätze 3, 4 und 5 gesetzt, aber auch das hilft nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: 65112
03.06.2008 um 13:51 Uhr
Hast du denn einen anderen Router den du kurz zu Testzwecken ranhängen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
03.06.2008 um 14:02 Uhr
Ja einen anderen Router ranhängen wäre auch eine Idee... Wenn du keinen hast, dann speicher die Firmware-Config auf deiner Festplatte (müsste eine Funktion im Routermenü sein) und für einen Reset durch. Zur Not spielste die Config wieder ein.
Ich denke es hat mit deinen Router zu tun...Klingt sogar nach den NAT, dass er Port nich richtig umsetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: DownhillDom
03.06.2008 um 14:13 Uhr
Einen Ersatzrouter habe ich leider nicht.
Ein totaler Reset wäre wirklich mal eine Möglichkeit. Werde ich heute Nachmittag mal austesten. Weil das ist wirklich schon verwirrend.
Kann so eine NAT denn einfach "überlaufen" oder ausfallen? Ich meine, dass ist doch eine essentielle Routerfunktion. Wenn die ausfällt, dürften doch die Internetseiten auf allen PCs auch nicht mehr aufgebaut werden, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
03.06.2008 um 15:04 Uhr
Já das ist seltsam, dass es nur bei einen PC ist...Ach mach den Router mal neu...Alles Neu macht der Juni ;)
Bitte warten ..
Mitglied: 60897
03.06.2008 um 15:26 Uhr
Proxy-Eintrag für die Firma nötig und für zu Hause vergessen, rauszunehmen? Damit kann man nämlich das Ziel anpingen und es steht minutenlang da, dass die Seite aufgebaut und aufgebaut und aufgebaut wird.
Bitte warten ..
Mitglied: DownhillDom
03.06.2008 um 20:10 Uhr
Also ich habe jetzt folgendes probiert, alles ohne Erfolg:

- Neuinstallation von Windows
- IP-Konfiguration über DHCP und manuell
- manuelles Eintragen der DNS-Server meines ISPs
- Ein-/Ausschalten der Windows-Firewall
- Tausch der Netzwerkkarte (onboard/PCI)
- Reset des Routers
- Flushdns
- Netzwerkkartentreiber erneuert
- verschiedene Browser (IE, Firefox, Opera) getestet

An den gleichen Routerport mit dem gleichen Kabel habe ich ein Notebook mit XP-SP2 angeschlossen. Das geht ins Internet und die Seiten werden aufgebaut. Bei dem Desktop-PC nach wie vor nicht.

Ein Proxy ist nicht eingetragen.

Die Meldung des IEs: Webseite gefunden. Warten auf Antwort...

Bei PINGs bekomme ich von den Webseiten Antworten ohne Unterbrechungen.
Datentransfer im Netzwerk funktioniert einwandfrei.

Ich bin mit meinem Latein fast am Ende.^^
Bitte warten ..
Mitglied: 60897
03.06.2008 um 22:10 Uhr
Du kannst Dir nicht vorwerfen, dass Du nicht alles versucht hättest...
Wirklich nicht!

Wenn Latein nicht mehr klappt, mal sehen, ob wir mit chinesisch weiterkommen, jetzt wird's interessant.

Kabel getauscht? (Sorry, manchmal sind es die Strohhalme, die Leben retten...)

Die Neuinstallation - hast Du zu Hause auch eine gemacht oder nur die in der Firma? Hast Du ein Image von der Firma verwendet? Ist das evtl. irgendwo "angepasst"?
Hast Du den Internetzugang auch schon komplett ohne irgendwelche zusätzliche Software versucht, also rein Windows installiert und los?
Hast Du evtl. ursprünglich eine Desktopfirewall drauf gehabt und anschließend deinstalliert?
Bitte warten ..
Mitglied: costello
03.06.2008 um 22:43 Uhr
Hallo DownhillDom,
hast du schon mal ipconfig /all und route print der beiden Rechner verglichen?Vielleicht ist hier der Hund begraben...
Schöne Grüsse,
costello
Bitte warten ..
Mitglied: 60897
03.06.2008 um 23:14 Uhr
Nein, costello, dann würde ping und tracert nicht funktionieren (erster Post)
Bitte warten ..
Mitglied: 65112
04.06.2008 um 08:27 Uhr
[url]http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;811259[/url]

Vielleicht mal durchgehen wenn du schon alles am testen bist ;)
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
04.06.2008 um 08:59 Uhr
Gut...Oder auch nicht ;)
Hast du eine Linux-Live-CD zur Hand? Wenn ja dann fahr mal ´damit hoch und probier eine Internetverbindung aúfzubauen... Wenn es nicht klappt, dann liegt es an der Hardware deines Rechners würde ich vermuten. Kannst ja ma probierén und dann Feedback geben...
Bitte warten ..
Mitglied: DownhillDom
04.06.2008 um 10:04 Uhr
Hallo,
also ich habe gestern noch eine ganze Weile weitergetestet.
Das Kabel ist es auch nicht. Das hatte ich schon früh in Verdacht, hatte es aber vergessen zu erwähnen.
Es scheint wirklich an der Konstellation von dem Rechner und dem Router zu liegen.
Und das auch nur bei Internetverbindungen. Denn im LAN kann ich schalten und walten, wie ich möchte. Also lässt mich der Router da ja auch ins lokale Netzwerk um Daten zu transferieren.
Eine Desktopfirewall habe ich nicht verwendet.
Ich habe den PC gestern zur Sicherheit, nicht dass ich doch irgendeine Einstellung vorgenommen habe und sie nicht mehr weiß , den PC ein viertes Mal neu aufgesetzt.
- Windows-XP SP2 installiert (blanko, ohne vorgefertigte Einstellungen, gültiger Key)
- NVidia Nforce3 Treiberpaket v5.11 installiert
--> LAN-Controller onboard wird erkannt und initialisiert
- PC neugestartet
- TCP/IP Konfiguration manuell vorgenommen
--> Internetseiten werden nicht aufgebaut
- Windows-Firewall abgeschaltet und Dienst beendet, neugestartet
--> Internetseiten werden nicht aufgebaut
- TCP/IP über DHCP bezogen
--> Internetseiten werden nicht aufgebaut
- PING-Test zu www.google.de erfolgreich
- PING-Test zu lokalem PC erfolgreich
- tracert zu www.web.de erfolgreich
- Datentransfer zu lokalem PC erfolgreich
- anderer lokaler Rechner geht ins ohne Probleme ins Internet
- Windows-Dienste kontrolliert - DHCP und DNS laufen
--> Internetseiten werden nicht aufgebaut
- Notebook mit XP-SP2 und manueller TCP/IP-Konfiguration ans GLEICHE Kabel angeschlossen
--> Notebook geht problemlos ins Internet

Dass der Winsock2 nicht funktioniert könnte bei einer alten XP-Maschine der Fall sein, aber doch nicht bei einem frisch aufgesetzten, oder? Und dann auch noch wirklich JEDES mal kaputt?
Bitte warten ..
Mitglied: 60897
04.06.2008 um 11:03 Uhr
Ooch, Spielverderber!

Kannst Du mal auf dem anderen lokalen PC einen kleinen Webserver aufsetzen, vielleicht Xampp oder so, hauptsache Du hast mal einen lokalen Webserver, der ebenfalls über den Browser angesprochen wird. Weil: Wenn Daten, Ping und sowas alles geht, dann testen wir weiter, ich weigere mich einfach, aufzugeben. Zumal die Kombi PC-Router es auch nicht sein kann, weil Du ja schon eine anderen Netzwerkkarte genommen hast. Und dass die Grafikkarte damit was zu tun haben soll, mag ich jetzt nicht wirklich mutmaßen.

Also: Webserver auf den anderen PC und das testen, nach allem, was Du hier bisher beschrieben hast, dürfte das auch nicht gehen.
Hast Du mal den Firefox in der Portable-Version getestet?
Hat der Router eine Weboberfläche? Ist die erreichbar?

Bonkers
Bitte warten ..
Mitglied: DownhillDom
04.06.2008 um 11:15 Uhr
Der Router hat ein normales Webinterface, ja. Das kann ich über 192.168.1.1 ansteuern.
Habe da auch schon einige Punkte kontrolliert, aber da ist alles okay. Keine MAC-Filterung, keine statischen Einträge, kein DynamicDNS... halt so wie immer, womit die anderen PCs auch laufen.
Jeder andere PC, den ich in unser Netzwerk einbinde, läuft auch im Internet. Nur eben dieser eine nicht.
Einen Webserver aufsetzen wäre ne Idee, aber der bringt mich dann doch auch nicht weiter oder?
Den Firefox hab ich noch nicht in der Portable-Version probiert. Werde ich mal machen.
Schön, dass du nicht aufgibst
Die Grafikkarte wird es bestimmt nicht sein Wieso sollte die auch da reinfunken? :-P
Bitte warten ..
Mitglied: 60897
04.06.2008 um 11:53 Uhr
Ja - Router und Webinterface erreichbar ist ok, von dem No-Internetrechner aus auch? Kannst Du von diesem Katastrophenkandidaten den Router über die Weboberfläche bedienen?

Und Grafikkarte: Ich sag ja, dass ich das eben nicht mutmaßen möchte. Die soll da gar nicht funken, die soll bunte Bilder auf schwarze Flächen malen

Aufgeben: Naja, irgendwann muss man erkennen, dass Schluss ist, aber was ist denn die Alternative? Richtig: Es gibt gar keine. Außer vielleicht einem anderen PC. Und wer sagt, dass der dann läuft? Also weitermachen.
Außerdem brauche ich mal wieder einen interessanten Eintrag in meiner persönlichen KB.
Und unseren Enkeln können wir von diesem Fall doch auch noch erzählen, wenn es gar keine Computer mehr gibt.

Da fällt mir gerade ein: Wie lautet der Computername des Patienten? Da hatte ich mal was.

Bonkers
Bitte warten ..
Mitglied: DownhillDom
04.06.2008 um 12:32 Uhr
Ja, ich kann das Webinterface des Routers mit dem Problemkind bedienen.
Änderungen werden abgespeichert und der Router startet munter neu durch. Alles in Ordnung da also.
Der Computername lautet "Buero". Also keine Sonderzeichen, Länge nicht überschritten.
Ein anderer Rechner wäre eine Alternative, aber auch wieder wegen unverständlichem Nicht-Funktionieren eine finanzielle Geschichte.
Dass es mit einem anderen Rechner klappt, sehe ich ja an dem Notebook und den anderen beiden PCs im LAN.

Dominik
Bitte warten ..
Mitglied: 65112
04.06.2008 um 13:18 Uhr
Wie siehts denn aus mit https Verbindungen ? Kannst du solche Seiten aufrufen ?
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
04.06.2008 um 13:23 Uhr
Vergib den betroffenden Rechner mal feste Einstellungen (IP, DNS, Standardgateway, Subnetzmaske) und probier ob es nu funkts...
Bitte warten ..
Mitglied: DownhillDom
10.06.2008 um 11:59 Uhr
https Verbindungen klappen auch nicht. Habe die Möglichkeit im Laufe der Woche ein Ersatzmainboard zu bekommen mit anderem Chipsatz.
Werde damit mal das System aufsetzen und dann probieren.
Sollte es wirklich daran liegen, besteht wirklich ein Problem zwischen dem Router und dem NForce3-Mainboard.
Ergebnis werde ich posten!

Dominik
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...