Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows XP langes Datumsformat wird nicht in cmd angezeigt

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: M3rlin

M3rlin (Level 1) - Jetzt verbinden

10.10.2008, aktualisiert 18.10.2012, 6981 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Anliegen. Habe leider noch nichts passendes in Netz gefunden.
Und zwar möchte ich im cmd-prompt das lange Datumsformat anzeigen lassen. Im Moment bekomme ich nur das kurze also Tag, Monat und Jahr aber ohne Wochentag wenn ich date /T ausführe.
In den Region und Sprachoptionen sind beide Formate richtig angegeben.
Was kann das sein und wie kann ich es beheben ?

OS ist WinXP Pro mit SP2
Wenn ihr mehr Infos braucht, einfach bescheid geben.

Danke schon mal an euch.
Mitglied: bastla
10.10.2008 um 15:05 Uhr
Hallo M3rlin!

Abgesehen von W2000, wo der abgekürzte Wochentag (ungefragt) am Anfang mitgeliefert wird, wäre es mir neu, dass unter CMD anderes als das kurze Datumsformat verfügbar wäre ...

Je nachdem, was Du genau brauchst, könntest Du aber ein (eingebettetes) VBScript verwenden, etwa:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set G=%temp%\GetDateLong.vbs 
03.
>%G% echo WScript.Echo FormatDateTime(WScript.Arguments(0), vbLongDate) 
04.
 
05.
for /f "delims=" %%i in ('cscript //nologo %G% "%date%"') do set "DateLong=%%i" 
06.
echo %DateLong%
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.10.2008, aktualisiert 18.10.2012
Moin M3rlin,

Was kann das sein ....
Du hast ein Windows-Betriebssystem.
...und wie kann ich es beheben ?
Wünsch Dir zu Weihnachten einen Mac.

Das höchste der Gefühle, das Du meines Wissens am CMD-Prompt bei der Datumsformatierung herausholen kannst ist den Wochentag (wie bei W2000) mit anzeigen zu lassen.

Beispiel/Demo am CMP-Prompt:
01.
>Reg Add "hkcu\control panel\international" /v sShortDate /d "ddd, dd.MM.yyyy" /f 
02.
 
03.
>echo %date% ##W2000-like## 
04.
Fr, 10.10.2008 ##W2000-like## 
05.
 
06.
>reg Add "hkcu\control panel\international" /v sShortDate /d "dd.MM.yy" /f 
07.
>echo %date% ##XP-Default## 
08.
10.10.08  ##XP-Default##
Eine Anzeige "Freitag, 10. Oktober 2008", also mit ausgeschriebenem Wochentag und Monat ist NICHT möglich, jedenfalls nicht ohne das Verkanten sämtlicher M$-Office-Anwendungen, die bei einem so gesetzten Datumsformat über den o.a. Reg-Key abgrätschen.

Siehe auch im Tutorial "Umgang mit Datums-und Zeitvariablen im Batch" in "Batches 4 Hell".

Eventuell schaffen das die Redmonder mit der komplexen Datumsanzeige mal mit einer Windows 512K-Architektur im Jahre 2056.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
10.10.2008 um 16:06 Uhr
@Biber
Enthält das W2000-Format defaultmäßig tatsächlich ein Komma?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.10.2008 um 16:13 Uhr
Moin bastla,

das weiß ich gar nicht mehr auswendig. [Edit] Recherche ergab: Nein. [/Edit]
Aber ob da nun ein Punkt, ein Komma, beides oder weder noch zwischen Wochentag und Datum stehen soll - das schluckt der o.a. RegKey ja alles.
Beispiel:
01.
>reg Add "hkcu\control panel\international" /v sshortdate /d "ddd., dd.MM.yyyy" /f 
02.
>echo %date% 
03.
Fr., 10.10.2008
Zusatznutzen ist aber nur der zusätzlich angezeigte Wochentag.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: M3rlin
10.10.2008 um 17:20 Uhr
Hallo bastla,
Hallo Biber,

Danke an euch erst mal für die Infos. Habt mir beide sehr geholfen.

@Biber:
Ich weiß, Macrosaft halt und MAC wäre eine gute Idee aber der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Lange Druckernamen seit Upgrade auf Windows 10 (2)

Frage von Gwahlers zum Thema Windows Server ...

Windows Systemdateien
gelöst CMD wird nicht wie gewohnt von c:users-username gestartet (4)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Update
gelöst WSUS Windows 10 wird als Vista angezeigt (3)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Windows Update ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Rechtliche Fragen
gelöst Geschäftsführer Email gefaked (18)

Frage von xbast1x zum Thema Rechtliche Fragen ...

Vmware
VMware ESX - Start einer VM verhindern (17)

Frage von emeriks zum Thema Vmware ...

iOS
IPhone wird ferngesteuert Hacker? (17)

Frage von Akcent zum Thema iOS ...