Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows XP zu MS-DOS?

Frage Netzwerke

Mitglied: PVillemin

PVillemin (Level 1) - Jetzt verbinden

07.09.2009, aktualisiert 08:12 Uhr, 4476 Aufrufe, 13 Kommentare

Problem zwischen einem Windows XP Professional SP2 Desktop und einem Solidscape T66BT2 Wachsplotter.

Hallo zusammen,

wir haben in der Firma einen Solidscape T66 BT2 Wachsplotter.
Um diesen mit Modellen zu speisen kann entweder ein ZIP-Laufwerk,
oder eine Netzwerkübertragung benutzt werden.

Der Plotter hat ein kleines eigenes System das auf MS-DOS
ausgeführt wird.

Derzeit haben wir extra für den Plotter einen Windows 98 Rechner neben-
dran stehen der im Netzwerk auf den Plotter zugreifen kann.

Das Problem:
Alle anderen Rechner im eigentlichen Büro können NICHT auf den
Plotter zugreifen. Alle anderen Rechner stehen auch eine Etage
tiefer sodass da eine Lösung her muss.

Auf allen rechnern ist Windows XP Professional SP2 installiert.
Wenn man von dort aus versucht auf den Plotter zuzugreifen bekommt
man die Zugrifffehlermeldung:

"Auf... kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, die Netzwerkressorcen zu verwenden. Wenden sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen.

Die Anforderung wird nicht unterstützt."

Zusatzinfos:

- Alle Rechner inklusive Windows 98 Rechner und Wachsplotter sind über einen Windows 2003 Server miteinander verbunden.
- Selbst der Win 2003 Server kann auf den Plotter nicht zugreifen
- Server ist entsprechend konfiguriert, sodass es funktionieren "müsste"


Was kann man also tun?


Danke für jegliche Hilfe und Ratschläge im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: 68702
07.09.2009 um 08:45 Uhr
Haben die bei Solidscape keinen Support ?
Bitte warten ..
Mitglied: PVillemin
07.09.2009 um 09:18 Uhr
Doch schon, die meinten aber dass das eine Konfigurationssache seitens Windows sei , was genau haben sie aber nicht gesagt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.09.2009 um 14:00 Uhr
Ja, das sagt ja auch schon die Windows Fehlermeldung an sich wie man sieht.
Nach der Meldung zu urteilen ist das ein simple Rechteproblem.
Vermutlich hast du es versäumt einen gemeinsamen Benutzer auf alle zu kopieren oder wenn du mit einer Domäne arbeitest den Plotter PC vergessen in die Domäne zu integrieren so das jemand mit einem fremden benutzeraccount auf den Rechner zugreifeb will was Windows dann natürlich logischerweise nicht zulässt !!
Bitte warten ..
Mitglied: PVillemin
07.09.2009 um 14:35 Uhr
Der Win 98 PC der darauf zugreifen kann, ist aber im gleichen netzwerk wie alle anderen Win XP rechner auch und hat auch kein spezielles Benutzerkonto mit dem er auf den Plotter zugreift.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.09.2009 um 14:52 Uhr
Ja, klar aber andere die über das Netzwerk auf Windows Shares auf diesen Rechner zugreifen um vielleicht dann final auf den Plotter zuzugreifen benötigen dieses Konto, andernfalls quittiert Windows das mit der obigen Fehlermeldung wie du ja selbst sehen kannst.
Oder du musst die Scheunentor Lösung nehmen und ein Gastkonto einrichten für alle !
Bitte warten ..
Mitglied: PVillemin
07.09.2009 um 15:43 Uhr
Sie sollen ja nicht über den Win 98 Rechner auf den Plotter zugreifen, sondern direkt auf den Plotter.
Da auf dem Plotter ja MS-DOS läuft -> keine Benutzerkonten.

Gast Konto Scheunentor schon ausprobiert, leider nichts gebracht.
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
07.09.2009 um 16:05 Uhr
Gelöscht.
Wer nicht will, der hat schon.
Bitte warten ..
Mitglied: PVillemin
07.09.2009 um 16:06 Uhr
öhm?

wie soll ich denn ein benutzerkonto unter MS-DOS einrichten???
Bitte warten ..
Mitglied: 68702
07.09.2009 um 16:09 Uhr
Gibt es da nicht ein Problem, wenn LM-Hash ausgeschaltet ist ?
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
07.09.2009 um 16:09 Uhr
Gelöscht.
Wer nicht will, der hat schon.
Bitte warten ..
Mitglied: PVillemin
07.09.2009 um 16:21 Uhr
ich habe schon richtig gelesen.
Sie aber anscheinend nicht.

Der Plotter ist quasi wie eine C&C Fräsmaschine, da kann man nicht einfach das
System austauschen.....

Von einem Windows 98 Rechner kann man auf den Plotter zugreifen der selbst nur ein programm unter DOS ausführt(das plotter OS sozusagen)
auch wird der ganze plotter von sich selbst gesteuert ohne externen PC, sondern nur eben mit diesem minimalistischem vorinstalliertem OS.

Du gehst doch auch nicht zu einem Epson Laserdrucker und ersetzt die Firmware mit Windows Vista, oder?
...

@68702
danke das werde ich mal versuchen.
Bitte warten ..
Mitglied: 68702
07.09.2009 um 16:28 Uhr
Der Tipp war eigentlich nur als ergänzung zum Tipp von greypeter gedacht.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.09.2009 um 11:59 Uhr
Das kannst du dann aber vergessen. Bei 98 kannst du nur auf CIFS Shares zugreifen, niemals auf das OS direkt und schon gar nicht auf das unterliegende DOS !

Da bleibt dir dann nur ganz simpel ein Verzeichnis auf dem Win98 Rechner per CIFS im Netz freizugeben und die Plotterdateien dahin zu kopieren und sie dann lokal auf diesem rechner abarbeiten.
Das dürfte wohl das einfachste sein.

Ansonsten solltest du mal beim Plotterhersteller anrufen und ihn fragen warum er auf ein OS setzt das seit Jahren nicht mehr offiziell supportet ist !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows XP
gelöst Windows XP SP 3 System Clonen (19)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...