Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Xp Prof. Freigabe

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: Maenneken

Maenneken (Level 1) - Jetzt verbinden

26.07.2005, aktualisiert 27.07.2005, 6120 Aufrufe, 5 Kommentare

In unserem kleinen Familiennetzwerk gibt es 4 PC´s. Diese laufen alle mit WinXP Prof. und sind mit einem Router miteinander verbunden. Ich möchte jetzt auf irgendeinen von den vier PC´s eine freigabe esretllen um vone einem anderen Dateien auf meinem Rechner zu laden. Wenn jetzt eine Freigabe erstelle und mich ALLE Rechte gebe klapt das nicht! Ich gehe in die netzwerkumgebung, finde den PC auf den ich eine Freigabe esrtellt habe und wenn ich jetzt auf den PC klicke, kommt der Anmeldebilschirm (Benutzername und Passwort). Was machen? Ich habe ja gar kein Passwort Und Benutzername vergeben? Auch die Standartsachen wie Admin usw. funktionierten nicht. Gibt es vieleicht ein Programm was das alles automatisch einrichtet? Was kann ich tun? Bei dem PC von meinem Vater hab ich eine Freigabe erstellt auf der ich dann von C: alle Rechte habe. Ich weiß allerdings nicht warum es bei der Freigabe funktioniurt hat und bei anderen nicht. Ich erstelle Freigaben unter Verwaltung --> Computerverwaltung -->Freigaben.
Mitglied: ToxicTosh
26.07.2005 um 18:38 Uhr
Du musst doch zu mindestens das Admmistratorpasswort bei der installation vergeben haben. Lege doch einfach einen User an auf dem Rechner, der die Freigabe hat und dann kannst du dich mit seinem namenund seinem Passwort einloggen.
Gruß
Toxic Tosh
Bitte warten ..
Mitglied: 14688
26.07.2005 um 21:36 Uhr
Erstelle einen User und vergib ein Passwort. Windows XP akzeptiert keine Netzwerkverbindungen ohne Passwort.

Du kannst auch nach alter DOS-Manier eine CMD-Datei nach folgendem Muster erstellen:

net use X: \\Rechnername\Freigabename /user:Benutzername /persistent:no

Es wird dann ein Fenster aufpoppen in dem das Passwort eingegeben werden muss. Du kannst das Passwort auch in der CMD-Datei mit übergeben (Mir persönlich gefällt das aber nicht, da das Passwort im Klartext eingetragen werden muss).
Zwischen Freigabename und Username kann dasPasswort eingegeben werden.

Eine andere Lösung wäre dass das Passwort für den User auf beiden Rechnern gleich ist. XP übergibt probeweise das aktuelle Passwort, auch wenn der Username ein anderer ist. In diesem Fall muss kein Passwort in die Batch-Datei.

Shönen Gruß
Basmontagne
Bitte warten ..
Mitglied: ottscho
26.07.2005 um 23:50 Uhr
wenn du auf dem rechner, wo sich die freigabe befindet, denn gastzugang aktivierst, müsste es meiner meinung nach auch gehen. auch ohne passwort. aber ich weiß nicht ob das die beste lösung ist.

gruß
ottscho
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
27.07.2005 um 03:06 Uhr
Der Gastzugang solte NIE aktiviert werden, weil sonst schert sich Windows nicht mehr um Passwörter und man hat ein riesiges Sicherheitsloch geschaffen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
Windows XP 2TB Datenplatte nur mit 1TB beschreibbar (11)

Frage von hajo2121 zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Windows XP und die Atom-U-Boote in Großbritannien (6)

Link von transocean zum Thema Windows XP ...

Windows 10
gelöst RDP Verbindung zu Windows 10 Prof. mit Zertifikat sichern (2)

Frage von Windows11 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...