Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows XP Professional, Funktionen beschränken

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: bauerflo

bauerflo (Level 1) - Jetzt verbinden

02.05.2007, aktualisiert 11:24 Uhr, 4142 Aufrufe, 3 Kommentare

Derzeit ist es im Unternehmen so, dass es einen Windows 2000 Server mit Clients gibt. Nun soll es gegen Windows 2003 Server getauscht werden. Die Clients laufen noch mit Windows 2000 Professional, aber gegen Windows XP Professional werden diese getauscht.

In der Produktion sollen die Mitarbeiter nur mit einem generellen User (Produktion) einsteigen, auf dem Rechner selbst nur ein Programm starten können, drucken sowie den PC hoch und niederfahren. Mehr sollen die nicht können, auch nicht sehen (z.b. RK auf Start um den Explorer zu öffnen, Windows R um Ausführen zu können, Windows E um in den Explorerer zu können, usw.)

Wie kann ich das unterbinden, über Sicherheitsrichtlinie oder durch ein Tool am Client selbst?

Vielen Dank für Vorschläge, Ideen, etc.
Mitglied: thekingofqueens
02.05.2007 um 11:01 Uhr
Es gibt auch das "Shared Computer Toolkit" von Microsoft, das nimmt einem viel Arbeit ab.
Bitte warten ..
Mitglied: Stoffelchen
02.05.2007 um 11:02 Uhr
Also wir arbeiten momentan in der Schule mit dieser Konstellation (WinServer 03 und XP). Hierbei nutzen wir Gruppenrichtlinien und ~objekte, um Funktionen einzuschränken.

Ich habe dabei mal ihr Beispiel mit Windows R ausprobiert:

RK auf OE - Eigenschaften - Reiter "Gruppenrichtlinien" - Neu - Doppelklick auf neue Gruppenrichtlinie - Benutzerkonfiguration - Administrative Vorlagen - Startmenü und Taskleiste

Dort dann den Punkt "Menüeintrag 'Ausführen' aus dem Startmenü entfernen" doppelklicken. Hier können Sie dann unter dem Reiter "Erklärung" nachlesen, was u.a. betroffen ist:

"[...] Zusätzlich können Benutzer mit erweiterten Tastaturen das Dialogfeld "Ausführen" nicht mehr mit der Anwendungstaste (die Taste mit dem Windows-Logo) +R anzeigen. [...]"

Ich hoffe das hilft Ihnen bei Ihrem Problem weiter.

Mfg
Stefanie
Bitte warten ..
Mitglied: 45114
02.05.2007 um 11:24 Uhr
Hallo,
für extrem beschränkte Clients bietet sich das Shared Computer Toolkit für Windows XP von Microsoft an.
Eine genaue beschreibung findet sich hier:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/64142

Aber auch über GPOs (Gruppenrichtlinien) ohe shared computer toolkit ist es ohne weiteres möglich, einen Client / User so zu beschränken - allerdings mit einem etwas höherem klick aufwand verbunden...
Wenn man sich für den GPO Ansatz entscheidet so würde ich mein spezielles Augenmerk auf die sog. "Software Restrictions" (Sowohl pro user als auch pro computer konfigurierbar) richten.
Mit Sofwarerestriktionen ist es möglich alle anwendungen außer die zugelassenen zu blocken.

Hoffe das hilft erstmal!

Grüßle aus Nürnberg
friedrich
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows XP
Windows XP 2TB Datenplatte nur mit 1TB beschreibbar (11)

Frage von hajo2121 zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Windows XP und die Atom-U-Boote in Großbritannien (6)

Link von transocean zum Thema Windows XP ...

Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...