Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows XP - Rechte der Dateien löschen bzw. zurück setzen

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: 48028

48028 (Level 1)

01.10.2008, aktualisiert 15:25 Uhr, 9888 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

ein Kunde hat bei seinem Windows XP Rechner ein Passwort für einen Benutzer eingrichtet und vermutlich die Dateien nur für die eigene Verwendung bestimmt. Nachdem er das Passwort vergessen hat, hat er es über den Administrator Zugang zurück gesetzt.

Nun kommt der Benutzer an einige Dateien nicht mehr ran. Kommt die Meldung dass der Benutzer dafür keine Zugriffsrechte hat. Auch aus dem lokalen Administratorkonto raus ist kein Zugriff möglich, eben so wenig über eine Rettungs-CD mit einem Live System.


Wie kann ich die Rechte auf den Dateien wieder löschen bzw. zurück setzen damit ich sie kopieren kann (was auch nicht geht) und dann das System neu aufsetzen kann?


Hinweis: Die betroffenen Dateien werden in grüner Schrift dargestellt, was ich auch noch nicht gesehen habe.
Mitglied: Dolphinsfriend
01.10.2008 um 12:20 Uhr
Hallo !

Welche Rettungs-CD war das ???
Bitte warten ..
Mitglied: 48028
01.10.2008 um 12:25 Uhr
Ist eine mit BartPE erstellte CD mit einem Windows XP Live-CD.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
01.10.2008 um 12:54 Uhr
Moin Moin

Als Administrator anmelden und neue Rechte für betroffenen User setzten.
Gegebenenfalls den Besitz übernehmen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: 48028
01.10.2008 um 13:04 Uhr
Wo meinst Du das genau?
Hab dem Benutzer nämlich auch schon extra Vollzugriff auf den Ordner gegeben, allerdings ohne Erfolg.
Bitte warten ..
Mitglied: Dolphinsfriend
01.10.2008 um 13:23 Uhr
Hallo,

Es gibt da Unterschiede zwischen den Berechtigungen und den Ownerships (Inhaber)...
Wenn Du auf den Ordner klickst und dann Eigenschaften -> Sicherheit -> Erweitert, solltest Du eine Registerkarte (Besitzer) sehen.
Damit kannst Du den Besitzer des Ordners und / oder der Unterordner mit Dateien neu setzen...

War doch richtig so L , oder ?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
01.10.2008 um 13:52 Uhr
Grün bedeutet, die Datei ist mittels EFS verschlüsselt.

Und wenn man das Passwort zurücksetzt, wird meines Wissens auch der Schlüssel zurückgesetzt.
Wenn ich da korrekt liege, dann ist das Kind sehr tief in den Brunnen gefallen, ich würde vermuten Du hast gar keine Chance mehr die Daten zu bekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: 48028
01.10.2008 um 14:02 Uhr
Oh... das ist NICHT gut...
Die Erklärung macht aber Sinn. Hab mir grad die nötigen Informationen über EFS besorgt, und das wars dann wohl.

Werd noch versuchen mit nem Linux Live-System drauf zu kommen, aber das dürfte nicht funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
01.10.2008 um 14:06 Uhr
Moin Moin

Zitat von AndreasHoster:
Grün bedeutet, die Datei ist mittels EFS verschlüsselt.
Das hab ich glatt überlesen.
Und wenn man das Passwort zurücksetzt, wird meines Wissens auch
der Schlüssel zurückgesetzt.
Wenn ich da korrekt liege, dann ist das Kind sehr tief in den Brunnen
gefallen, ich würde vermuten Du hast gar keine Chance mehr die
Daten zu bekommen.
Korrekt. Ohne den Wiederherstellungs-Agenten (der leider nicht zwingend existiert) sind die Daten futsch.
Hier ein paar Hintergrundinfos.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: 48028
01.10.2008 um 14:12 Uhr
Ich durfte das grad dem Kunden näher bringen... Könnt euch sicher vorstellen wie gücklich er darüber war.

Aber was anderes, der Kunde sagt er hätte auch grüne Dateinamen auf dem Server und keiner wisse woher die kommen. Kann es sein dass da auch jemand so schlau war und das eingeschaltet hat, oder gibt es die Funktion bei Serverbetriebssystemen nicht und der Kunde verwechselt da was?

Wo kann man denn diese Verschlüsselung wieder abschalten?

Das wäre ja Wahnsinn wenn die wirklich jemand aufm Server aktiviert hätet.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
01.10.2008 um 15:21 Uhr
Moin Moin

Aber was anderes, der Kunde sagt er hätte auch grüne Dateinamen auf dem Server und keiner wisse woher die kommen. Kann es sein dass da auch jemand so schlau war und das eingeschaltet hat, oder gibt es die Funktion bei Serverbetriebssystemen nicht und der Kunde verwechselt da was?
Es gibt diese Funktion auch unter Windows Server (seit 2000).

Wo kann man denn diese Verschlüsselung wieder abschalten?
Der jeweilige User kann die Verschöüsselung duch Rechtsklick auf Datei oder Ordner unter dem Button "Erweitert" mit der Option "Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen" (de)aktivieren.

Ich verweise nochmal auf diesen Link.
Hier wird beschrieben was man (vorher) tun solte, wenn mann EFS einsetzten möchte.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: 48028
01.10.2008 um 15:25 Uhr
Danke, ich muss mir mal anschauen was der Kunde da gemacht hat...

Bewusst hat er das sicher nicht eingeschaltet.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Entwicklung
Versteckte .(Punkt)Dateien löschen (3)

Frage von DarkJM zum Thema Entwicklung ...

Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...