Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows XP: Remotedesktopverbindung bei paralleler lokaler Anmeldung ?

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: future.former

future.former (Level 1) - Jetzt verbinden

21.10.2005, aktualisiert 22.10.2005, 10510 Aufrufe, 3 Kommentare

Fernverwaltung/Usersupport mit Überwachungsmöglichkeit für den lokal angemeldeten Benutzer

hossa !


ich hab' schon ein wenig zu dem thema im netz gestöbert, bin aber nicht fündig geworden, ob das überhaupt möglich ist. folgendes problem:


ich möchte gerne via windows-integriertem "remote-desktop" eine remoteverbindung zu den client-rechner im netzwerk aufbauen OHNE dass dabei der lokal angemeldete user abgemeldet wird.


hintergrund ist folgender: ich möchte mich gerne als admin im background anmelden können, um während der arbeitszeit des users verschiedene verwaltungsoperationen durchzuführen (software-installationen, registry-wartung etc.). zudem möchte ich mich unter dem normalen benutzerkonto so anmelden können, dass der user bei fragen oder problemem meine aktionen beobachten kann.

normalerweise wird ja der lokal angemeldete benutzer bei einer remote-desktop-verbindung immer abgemeldet und zwei zeitgleiche sitzungen wie bei "windows 2003 server" scheinen nicht möglich zu sein, obwohl "sekundäre anmeldung" in den diensten aktiv ist.
mit remote-clients wie "VNC" pder "pcAnywhere" scheint das ja zu funktionieren, aber ich möchte in jedem fall den im windows eingebauten remoteclient verwenden.


hat jemand eine idee, ob & wie das mit bordmitteln überhaupt zu realisieren ist ?


herzlichen dank,


future.former
Mitglied: superboh
21.10.2005 um 22:26 Uhr
Hallo,

also dass Du Dich als Admin parallel zu einem User an einem Client anmelden kannst, das geht nicht.

Für den Fall dass ein User Hilfe braucht, kann dieser "Remote-Unterstützung" anfordern, dann kann sich jemand den Desktop zusätzlich herholen um dem User zu helfen.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: future.former
22.10.2005 um 01:11 Uhr
also dass Du Dich als Admin parallel zu einem User an einem Client anmelden kannst, das geht nicht.

shice, wieso nicht ???


Für den Fall dass ein User Hilfe braucht, kann dieser "Remote-Unterstützung" anfordern, dann kann sich jemand den Desktop zusätzlich herholen um dem User zu helfen.


ja, daran habe ich auch schon gedacht. dafür ist es aber notwendig, dass auf den clients windows-messenger läuft und alle benutzer ein eigenes messenger-konto bekommen.

was mir an der sache nur nicht gefällt ist, dass die verbindung sich dabei über's internet abwickelt und nicht verschlüsselt ist. lässt sich denn die "remoteunterstützung" nicht auch ausschliesslich für's lokale netz konfigurieren ?


future.former
Bitte warten ..
Mitglied: syncmaster
22.10.2005 um 02:42 Uhr
Hallo,

verwende doch einfach WinVNC. Damit kannst du einem User auf die "Finger" schauen und auch eingreifen. Das Programm ist kostenlos und wird bei uns für die Fernwartung unserer Kunden schon seit langem problemlos eingesetzt.

Gruß

Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...