Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows XP SP3 Upgrade auf Windows Vista bricht immer wieder ab

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: roland123

roland123 (Level 2) - Jetzt verbinden

31.05.2013 um 21:27 Uhr, 3543 Aufrufe, 7 Kommentare

Guten Abend,
ich wollte gerne mein Windows XP Pro SP3 auf Vista Business upgraden.

Das Upgrade läuft bis zu Schritt 3 durch und dann kommt mitten drin die Meldung "Der Computer konnte nicht auf den Start der nächsten Installationsphase vorbereitet werden. Starten Sie die Installation erneut, um Windows zu installieren"


Ich habe nun schon zig Upgrades gemacht und es ging bisher immer gut aber sowas habe ich bisher noch nie gehabt.

Auch wenn ich mich jetzt an diese Meldung halte und das ganze nochmal neu mache kommt wieder der gleiche Fehler.

Hat jemand eine Idee wo das herkommen mag und was ich dagegen tun kann?

Vielen Dank
Mitglied: Lochkartenstanzer
31.05.2013, aktualisiert um 22:41 Uhr
Die Kristallkugel sagt:

Deine Frage: 
 
Hat jemand eine Idee wo das herkommen mag und was ich dagegen tun kann? 
 
Kristallkugel atwortet: 
 
Vertraue auf das Schicksal. Keine Angst. 
 
Schliessen
Aber ein wenig mejhr Info:

z.B. Partitionierung, Freier Platz darauf, aktive Partitionen, bootloader, etc. würden da helfen.

Was sagt die kompatibilitätsprüfung? eventuell einige Anwendungen installiert, die das Upgrade verhindern könnten?

lks

PS: Ansonsten könntest Du auch mal hier unter den links stöbern.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
01.06.2013, aktualisiert um 10:04 Uhr
Das ist kein Fehler.
Das hat Microsoft für arme Benutzer eingebaut um diesen Irrweg zu verhindern.

W7 wäre schon bedeutend besser.

GRuß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.06.2013 um 09:35 Uhr
Zitat von MrNetman:
Das ist kein Fehler.

Ack.

Das hat Microsoft für arme Benutzer eingebaut um diesen Irrweg zu verhindern.

Nack.

Das ist von MS eingebaut, um hinterher nicht mit einem unbenutzbaren System dazustehen. Allerding ist ein Upgrade von Xp Pro auv vista Business schon vorgesehen, sofern alle Voraussetzugn erfüllt sind. Das Upgrade ist da manchmal etwas pingelig.

Von daher wäre eien neuinstallation imho eigentlich das sinnvolle, insbesodnere dann, wenn man endlich mal Altlasten loswerden will.

Ein Inplace-Upgrade läßt zuviel Müll von vorher drauf.

W7 wäre schon bedeutend besser.

wofern er das kann und darf. in manchen Firmen ist eine bestimtme Standardumgebung vorgeschrieben udn dann darf man nicht mal schnell auf etwas "besseres" wechseln. Da hängen meist zuviele Geschäftsprozesse Anwendungsabhängigkeiten davon ab. Außerdem sind lizenzrechtlichee Randbedingungen zu beachten.

lks

PS: @TO Versucht Du zufällig auf eine 64-Bit-Vista-Version upzugraden?
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
01.06.2013 um 11:18 Uhr
Guten Morgen,

habe den Fehler jetzt endlich gefunden.

Also das Ziel war folgendes: Die bestehenden XP Rechner sollte per Upgrade auf Windows Vista oder Windows 7 gebracht werden.

Eine neuinstallation kam nicht in Frage da auf den Rechner so spezielle Einstellungen und Programme laufen, dass dies Wochen dauern würde um das wieder so hin zu stellen damit es vernünftig läuft.

Mit dem Upgrade ist das bisher alles kein Problem.

So der Fehler war folgender. Auf der Platte C waren nur noch 8 GB freier Speicher vorhanden. Bei der Überprüfung auf Kompartibilität etc. hat er hierüber auch nicht gemeckert. Ich habe aus blauen Dunst heraus einfach mal die Platte auf 30 GB erweitert und siehe da jetzt läuft es ohne Fehler und Problem durch.

gruß
Roland
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
01.06.2013, aktualisiert 19.05.2016
Zitat von roland123:
Guten Morgen,
Eher Mahlzeit
habe den Fehler jetzt endlich gefunden.
das nächste mal auch dann die Frage als gelöst markieren ...
... wie macht man das: http://www.administrator.de/faq/32

Gruß
kontext

EDIT: als gelöst markiert
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.06.2013, aktualisiert um 16:57 Uhr
Zitat von roland123:
So der Fehler war folgender. Auf der Platte C waren nur noch 8 GB freier Speicher vorhanden. Bei der Überprüfung auf
Kompartibilität etc. hat er hierüber auch nicht gemeckert. Ich habe aus blauen Dunst heraus einfach mal die Platte auf
30 GB erweitert und siehe da jetzt läuft es ohne Fehler und Problem durch.

Moin,

Sagt' ich' nicht.

... z.B. Partitionierung, Freier Platz darauf, aktive Partitionen, bootloader, ...

lks

Nachtrag: MS sagt selbst, daß man während des Upgrades 15GB freien Platz braucht.
Bitte warten ..
Mitglied: MACMUC
02.06.2013 um 11:17 Uhr
will da ja keinem auf die Füße treten, aber Update von XP auf Vista ist nicht sinnvoll, um nicht zu sagen völliger Blödsinn. Das wird nie vernünftig laufen. Export mit MS Easy Transfer und dann in W7 importieren.
Auch wenn die Installation aller Programme ewigt dauert, es lohnt sich und dauert sicher nicht so lange, wie die Probleme unter Vista zu beseitigen. Dies nur als Tipp, muß jeder selber wissen was er macht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows XP
SP3 für Windows XP Embedded Version 2002 (4)

Frage von Michael-24 zum Thema Windows XP ...

Microsoft
Windows XP Embedded Partition verschwunden (4)

Frage von Tiloklom zum Thema Microsoft ...

Windows Server
Windows 2008 R2 Upgrade (8)

Frage von VerwirrterUser zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (52)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (24)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows 2016 Hyper-V und VHDS (19)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...