Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows XP stürzt nach Festplattenwechsel und Windows Neuinstallation unter Last ab

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: MCSasch

MCSasch (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2012 um 12:05 Uhr, 4073 Aufrufe, 8 Kommentare

Einen schönen guten Tag.
Ich habe schon oft hier Lösungsansätze gefunden und bin diesem Forum sehr dankbar.

Heute jedoch habe ich ein Problem dessen Problematik wohl noch nicht diskutiert wurde.

Was ist geschehen?
Ich hatte hier einen Rechner der durch einen Drive-By-Download vom netten "Security Defender" infiziert wurde.

Da sich in so einem Fall eine Neuinstallation eh mehr lohnt als das System aufwändig vom Schädling zu befreien, habe ich dies durchgeführt.


Was habe ich gemacht?
Das neue System wurde gleich auf einer neuen Festplatte aufgespielt.

Es handelt sich um folgende installierte Software
  • Windows XP Prof inkl. SP3
  • Windows Updates wurden gleich mit gemacht
  • Office 2007
  • Project 2007
  • Free PDF
  • aktuelle Adobe Flash, Reader, Air, Shockwave
  • aktuelles Java
  • FilZip
  • aktueller Firefox
  • Avira AntiVir Professional

Die alte Festplatte wurde mit zwei Tools überprüft um etwaige Malware zu finden und zu eliminieren um die benötigten Daten auf die neue Festplatte übertragen zu können.

Die Hardware ist bis auf die neue Festplatte identisch zu dem Zeitpunkt bevor der Schädling zugestoßen hat.


Wo liegt jetzt das Problem?
Die Mitarbeiterin beschwert sich seit dem, dass das System sich unter Last aufhängt. D.h. es friert ein und nix geht mehr.
Laut ihrer Aussage arbeitet sie wie immer. Macht nicht ungewöhnlich mehrere Prozesse auf wie sonst auch. Ich bekomme nur immer einen Anruf das der Rechner streikt, aber wenn ich mich an den Rechner setze und Szenarien durchgehe wo viele Prozesse laufen, dann passiert nix. Leider kann ich mich auch nicht 8 Stunden bei ihr hinsetzen und warten bis etwas passiert.


Nun die Frage...
Haben Sie zufällig einen Lösungsansatz den ich nachgehen könnte?


Vielen Dank im Voraus zu Ihre Bemühungen.

Beste Grüße
Sasch
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.02.2012 um 13:09 Uhr
Moin, moin,

Zitat von MCSasch:
Die Hardware ist bis auf die neue Festplatte identisch zu dem Zeitpunkt bevor der Schädling zugestoßen hat.

Und die Software, service-packs, patches etc. ?



Wo liegt jetzt das Problem?
Die Mitarbeiterin beschwert sich seit dem, dass das System sich unter Last aufhängt. D.h. es friert ein und nix geht mehr.
Laut ihrer Aussage arbeitet sie wie immer. Macht nicht ungewöhnlich mehrere Prozesse auf wie sonst auch. Ich bekomme nur
immer einen Anruf das der Rechner streikt, aber wenn ich mich an den Rechner setze und Szenarien durchgehe wo viele Prozesse
laufen, dann passiert nix. Leider kann ich mich auch nicht 8 Stunden bei ihr hinsetzen und warten bis etwas passiert.

Das ist der Fehler: Nicht selber dransetzen, sondern sie, die Userin dransetzen und machen lassen. manchmal kommen die User auf die blödesten ideen, die man selber nie nachvollziehen kann.




Nun die Frage...
Haben Sie zufällig einen Lösungsansatz den ich nachgehen könnte?

s.o.


lks
Bitte warten ..
Mitglied: MCSasch
16.02.2012 um 13:41 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Und die Software, service-packs, patches etc. ?

Die Service-Packs sind identisch. Ebenso die Patches.
Die restliche Software wurde aber durch neuere Versionen ersetzt.


Da ich sie auch schon rumklickern lassen habe, und da auch nix passierte, werde ich da wohl auch nicht groß weiter kommen als es nocheinmal mir ihr zu versuchen.




Danke erstmal für die schnelle Antwort.

Gruß
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisMoltisanti
16.02.2012 um 15:29 Uhr
Hallo,

was steht denn in der Ereignisanzeige?

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: MCSasch
16.02.2012 um 16:14 Uhr
Genau zum Zeitpunkt des heutigen Stillstandes wurden zwei Ereignisse als Fehlerhaft angezeigt:

Fehler 1
Datum: 16.02.2012
Uhrzeit: 10:33:16
Typ: Fehler

Quelle: Application Hang
Kategorie: (101)
Ereigniskennung: 1002

Benutzer: Nicht zutreffend
Computer:

Beschreibung:
Stillstehende Anwendung EXCEL.EXE, Version 12.0.4518.1014, Stillstandmodul hungapp, Version 0.0.0.0, Stillstandadresse 0x00000000
Fehler 2
Datum: 16.02.2012
Uhrzeit: 10:33:24
Typ: Fehler

Quelle: Application Hang
Kategorie: (101)
Ereigniskennung: 1002

Benutzer: Nicht zutreffend
Computer:

Beschreibung:
Stillstehende Anwendung firefox.exe, Version 10.0.0.4411, Stillstandmodul hungapp, Version 0.0.0.0, Stillstandadresse 0x00000000
Ansonsten ware keine Auffälligkeiten zu erkennen!

Laut Aussage des Users waren Word, Excel und mehrere Firefox-Instanzen offen.


Gruß
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: vossi31
16.02.2012 um 16:46 Uhr
Hallo,

könnte nach der Beschreibung auch ein Hardwareproblem sein: Speicher, Netzteil, Mainboard.
Vielleicht beim Festplattenumbau etwas schroff gewesen?

Henning
Bitte warten ..
Mitglied: MCSasch
16.02.2012 um 17:13 Uhr
Zitat von vossi31:
könnte nach der Beschreibung auch ein Hardwareproblem sein: Speicher, Netzteil, Mainboard.
Vielleicht beim Festplattenumbau etwas schroff gewesen?



Also eigentlich geh ich mit der Technik immer behutsam um. Aber dieser Gedanke ist mir heute auch noch gekommen mit der Hardware. Vor einem 5 - 6 Monaten sind die Vorhgängersysteme alle innerhalb von 6 Wochen ausgefallen. Nur da war es so, dass überhaupt nix mehr passierte!

Ich prüf das morgen mal durch und gebe dann bescheid.

Gruß
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: MCSasch
17.02.2012 um 10:14 Uhr
Ich habe heute mal die RAM Bausteine gewechselt und den Stromanschluss der IDE Festplatte getauscht.

Ich halte euch auf dem Laufenden.
Bitte warten ..
Mitglied: MCSasch
21.02.2012 um 09:40 Uhr
Es scheint der RAM gewesen zu sein. Seit dem Wechsel gab es keine Probleme mehr.

Danke nochmal für EURE Hilfe.

Gruß
Sascha
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows 7
Windows-Explorer stürzt ab (2)

Frage von achklein zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...