Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows7-Aktivierung über einen Proxyserver

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: 16157

16157 (Level 1)

17.08.2012 um 16:29 Uhr, 9164 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo allerseits,

in einem PC-Netzwerk habe ich auf 12 Client-PCs das Betriebssystem Windows 7 installiert. Hierzu habe ich zunächst auf einem Musterrechner das Betriebssystem und die Anwendungen installiert, anschließend Sysprep gestartet und schließlich ein Image erstellt, welches ich auf die einzelnen PCs verteilt habe. Das alles hat erwartungsgemäß funktioniert. Erwähnenswert ist noch, dass wir über eine Volumenlizenz verfügen. Auf allen Rechnern wird somit der gleiche Produkt-Key eingegeben.
Nun zu meinem Problem:
Die Client-PCs sind über einen Proxy-Server (Jana Server 2 - http://www.janaserver.de) mit dem Internet verbunden. Das Server-Programm ist auf einem PC mit Windows XP - Betriebssystem installiert.
Wenn ich versuche, das Windows7-Betriebssystem auf den Client-PCs zu aktivieren, erhalte ich eine Fehlermeldung. Ich bin mir sicher, dass die fehlgeschlagene Aktivierung daran liegt, dass die PCs nicht direkt mit dem Internet verbunden sind. Trotz Suche im Internet habe ich leider bisher keine Lösung für mein Problem gefunden.
Ich wäre dankbar, wenn ich in diesem Forum hilfreiche Hinweise erhalten könnte, Für eure Mühe bedanke ich mich im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Holger
Mitglied: Monschu
17.08.2012, aktualisiert um 16:45 Uhr
Hi,
die Aktivierung ist meine ich nicht Proxy fähig weder mit, noch ohne Proxy-Authentifizierung (Ausnahme Definition von Ausnahmen siehe Link). Wir aktivieren unsere Windows Systeme per Telefonsystem werden aber in absehbarer Zeit diese auch über unsere KMS Server aktivieren. Aktuell sind dort nur unsere Office Versionen eingebunden.

Link von Microsoft
http://support.microsoft.com/kb/921471/de

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 16157
17.08.2012 um 16:46 Uhr
Hallo,

erst einmal recht herzlichen dank für die schnelle Antwort. Kannst du mir eventuell sagen, wie das mit der telefonischen Aktivierung funktioniert? In der Windows7-Hilfe habe ich nichts wirklich Hilfreiches gefunden.

Gruß
Holger
Bitte warten ..
Mitglied: Monschu
17.08.2012 um 16:53 Uhr
Du gehst über den normalen Weg wie bei der Internet aktivierung, nachdem diese fehlschlägt bietet er dir das automatisches Telefonsystem an (manchmal auch schon sofort), anschließend wählst du das Land aus in welches du anrufen möchtest.
Auf der nächsten Seite gibt es nun eine kostenlose und kostenpflichtige Nummer (meine Ortstarif, nehme eig immer die kostenlose), diese rufst du an und wählst 1 oder 2 (glaub 1 war privat 2 war Volumenvertrag) bestätigst mit # und folgst den Anweisungen der elektonischen Dame am Telefon indem du nacheinander deine individuell angezeigte Nummer eingibts. Diese wird am Ende überprüft und sollte als korrekt gewesen sein erhälst du eine Nummer die du in die Felder eintragen musst.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 16157
17.08.2012 um 17:05 Uhr
Hallo,

das werde ich am Montag direkt einmal ausprobieren. Noch einmal herzlichen Dank und ein schönes Wochenende!

Gruß
Holger
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
17.08.2012 um 17:17 Uhr
Sobald du den Proxy im IE einträgst, funktioniert auch die Online-Aktivierung...
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
17.08.2012 um 18:14 Uhr
Zitat von Monschu:
Du gehst über den normalen Weg wie bei der Internet aktivierung, nachdem diese fehlschlägt bietet er dir das
automatisches Telefonsystem an (manchmal auch schon sofort), anschließend wählst du das Land aus in welches du anrufen
möchtest.
Auf der nächsten Seite gibt es nun eine kostenlose und kostenpflichtige Nummer (meine Ortstarif, nehme eig immer die
kostenlose), diese rufst du an und wählst 1 oder 2 (glaub 1 war privat 2 war Volumenvertrag) bestätigst mit # und folgst
den Anweisungen der elektonischen Dame am Telefon indem du nacheinander deine individuell angezeigte Nummer eingibts. Diese wird
am Ende überprüft und sollte als korrekt gewesen sein erhälst du eine Nummer die du in die Felder eintragen musst.
Gruß

Kann ich Dir so bestätigen, dass es grundsätzlich so klappt.

Ich habe so im Herbst 2011 in mehreren Aktionen insgesamt etwas über WIN 7-Clients am SBS eingebunden..

Greetz
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: 16157
17.08.2012 um 18:43 Uhr
Hallo,

den Proxy habe ich im Internet Explorer eingetragen. Obwohl die Internetverbindung darüber funktioniert, schlägt die Windows7-Aktivierung trotzdem fehl. Kann das eventuell an der Konfiguration des Jana-Servers liegen?

Gruß
Holger
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
17.08.2012, aktualisiert um 19:29 Uhr
Kann es sein, dass du den falschen Key eingibst? Bei Volumenlizenzen gibt es MAK- und KMS-Keys. Nur die MAK-Keys kannst du über das Internet aktivieren. Falls der Unterschied zw. den beiden Keys nicht bekannt sein sollte, wende dich bitte an deinen Vertragspartner oder an Google Die Aktivierung per Telefon kostet mehr Zeit und geht eher in Richtung ABM.

Ich habe hier zwar keinen Jana-Proxy, die Aktivierung über einen Squid-Proxy funktioniert aber tadellos.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
20.08.2012, aktualisiert um 09:17 Uhr
Moin.

Ich kenne das selbe Problem. Wir haben SQUID als Proxy und die Browser wurden konfiguriert über eine proxyconf.pac-Datei ->Folge: aktivieren ging nicht. Es ging jedoch, sobald man den Proxy im Browser explizit eingetragen hat. Witzigerweise funktionierte die proxyconf.pac abgesehen davon für http gut, nur bei https kam es bei einigen Seiten zu heftigen Verzögerungen beim Seitenaufbau (Minuten!).

Abhilfe brachte erst die Einrichtung eines WPAD-Eintrages. Anstelle der Proxyconf.pac verwenden wir jetzt den Eintrag "automatische Konfiguration" im Internetexplorer und nun gehen https:-Seiten schnell auf und auch die Aktivierung läuft.

WPAD siehe http://www.gruppenrichtlinien.de/index.html?/HowTo/Automatische_Proxyko ...
Bitte warten ..
Mitglied: Shiva99
20.08.2012 um 10:57 Uhr
Wir haben bei uns den Squid mit automatischer AD-Authentifizierung (Single Sign On). Wir haben auch Probleme mit der Online-Aktivierung von Windows. Da habe ich Stunden verbracht... Letztendlich habe ich die Micosoft-Seiten im Proxy ohne Authentifizierung zugänglich gemacht. ("acl mssites dstdomain .microsoft.com") ... und nun funktionierts, allerdings können jetzt alle User auf den Microsoft-Seiten stöbern. Evtl. kann man noch dies noch mehr einschränken, in dem man die genauen URLs, die für die Aktivierung gebaucht werden, verwenden.

Meiner Meinung nach hat nichts - wie andere Lösungen dies vorschlagen - mit der Verteilung der proxy-Konfiguration zu tun. Wir haben DNS/WPAD, PAC-Datei usw. Alles hatte nicht funktioniert.

Gruß, shiva.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
20.08.2012 um 12:48 Uhr
Hi Shiva. Deine Meinung Dir unbenommen, aber wir können es nachvollziehbar von WPAD abhängig machen, ob's funktioniert, oder nicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Rechtliche Fragen
Betreibssystem Windows 10 - Aktivierung deaktivierbar? (9)

Frage von quattroM-Techniker zum Thema Rechtliche Fragen ...

Netzwerkmanagement
gelöst Nachweisen das ein Proxyserver im Unternehmen nützlich ist (5)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
Windows 10 Aktivierung nicht möglich (7)

Frage von Wh0AmI zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2016 AVMA oder Aktivierung von VMs (HyperV) (1)

Frage von billy01 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...