Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows7-Lautstärke Benutzerabhängig

Frage Multimedia Audio

Mitglied: 99426

99426 (Level 1)

20.04.2011, aktualisiert 10:40 Uhr, 8277 Aufrufe, 6 Kommentare

Lautstärkeregelung für Windows 7 Benutzerabhängig speichern und beim Start wieder laden

Hallo!

Ich nutze "Windows 7 Pro" auf einem Desktop-PC gemeinsam mit meiner Lebensgefährtin. Nun haben wir das Problem, dass ich die Wiedergabelautstärke höher eingestellt habe, als meine Freundin und sie dann immer runter regeln muss, sobald sie sich anmeldet, weil es ihr zu laut ist. Sobald ich mich anmelde muss ich wieder lauter drehen, da ich meist Video-Tutorials ansehe und diese oftmals sehr leise sind. Unter Windows XP habe ich das mit einer in "Visual Basic" geschriebenen Software gelöst, welche jedoch auf Windows 7 nicht mehr funktioniert.

Nun suche ich nach einer Lösung, wie Beispielsweise:

Ein Skript das bei Abmeldung die Lautstärke des angemeldeten Benutzers ausliest und speichert und beim erneuten Anmelden diese wieder herstellt.

Eine kostenlose Software die dieses Problem lösen kann.

Beispielcode für "VB 2010" bzw. "VB.Net" wozu ich jedoch erwähnen möchte, dass ich, wie ich denke, bereits alle Beispielcodes aus dem Internet erfolglos ausprobiert habe.

Notfalls eine Anleitung um dieses Problem mit C++ zu lösen, die aber dann etwas detaillierter ausfallen sollte, da ich mich mit C++ bisher nur sehr oberflächlich beschäftigt habe.

Eventuelle andere Lösungen.

Meine Soundkarte: On-Board auf "MSI 790FX-GD70" (http://de.msi.com/index.php?func=proddesc&maincat_no=1&prod_no= ...)


Vielen Dank im Voraus, Harald
Mitglied: 99045
20.04.2011 um 11:21 Uhr
Hi,

warum funktioniert deine Lösung denn nicht, hängt das evtl. mit der aktivierten Benutzerkontensteuerung (UAC) zusammen?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 99426
20.04.2011 um 11:59 Uhr
Meine Lösung für Windows XP funktioniert nicht, da die Kommunikation der programmierten Schnittstellen nicht mit Windows 7 kompatibel ist. Ich kann die Lautstärke weder auslesen noch setzen.
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
20.04.2011 um 12:05 Uhr
Probier mal das VBS aus, evtl "Als Administrator ausführen":
Gefällt nicht? Weg damit.
Mein Eindruck war, dass eine funktionierende Lösung gesucht wird. Dann eben nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 99426
20.04.2011 um 12:16 Uhr
Hallo!
Danke für die schnelle Antwort. Aber eine Sendkeys-Anweisung ist nicht gerade das was ich mir vorstelle. Es sollte schon etwas professioneller sein.

Sorry, lg, Harald

PS: Eine SendKey-Lösung für VB 2010 habe ich bereits. Kann aber selbst wenn ich diese Lösung anwenden würde keine Lautstärke auslesen und die Lautstärke nicht gezielt setzen.

Ja, klar, ich könnte die Lautstärke per Sendkey auf 0 setzen und dann per Sendkey wieder heraufsetzen. Ein solcher Quellcode löst bei mir allerdings höchstens Magenkrämpfe, aber sicher keine Glücksgefühle aus.

Eine Lösung um eine Delle in der Autotüre wegzubekommen wäre auch, diese einfach aus dem Blech zu schneiden, dann hat man zwar ein Loch, aber die Delle ist weg. Ergo: Problem gelöst.

Ich weiß es war gut gemeint, ich möchte dich auch nicht vergrämen, aber es sollte schon eine ordentliche Lösung sein. Danke dennoch für den Lösungsansatz.
Bitte warten ..
Mitglied: ovu-p86
20.04.2011 um 20:45 Uhr
Hallo HaraldC1964,

das Tool "nircmd.exe" ist hier hilfreich. Setze es selber u.a. zum Einstellen der Wiedergabelautstärke ein.

"nircmd" ist eine Erweiterung der cmd.-Befehle mit vielen weiteren Möglichkeiten. Funktioniert mit XP,
Vista und 7. Gibts als 32- und 64-Bit Version. Das Programm selber ist nur 32KB bzw. 92KB groß.


Zum Einstellen der Wiedergabeläutstärke ist dieser Aufruf nötig
nircmd.exe setsysvolume volume
Volume kann zwischen 0 (leise) bis 65535 (volle Lautstärke) liegen.

Das Ganze kannst du also in einen cmd einbauen
z.B. so

01.
bla bla bla 
02.
bla bla bla 
03.
"Lfw:\dein Pfad\nircmd.exe" setsysvolume 40000 
04.
bla bla bla
oder direkt als Link zum nircmd aufrufen. Unter Ziel kommt dann folgendes.
"Lfw:\dein Pfad\nircmd.exe" setsysvolume 40000

Die Lautstärke wäre jetzt auf ca. 61% eingestellt.

Link zum Programm:
http://www.nirsoft.net/utils/nircmd.html
(Der Download ist ganz unten auf dieser nircmd-Seite)


Gruß
Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: 99426
21.04.2011 um 00:22 Uhr
Hallo, Danke!

Ist zwar nicht ganz was ich wollte, da ich die aktuell eingestellte Lautstärke, zumindest soweit ich das mit meinen spärlichen Englischkenntnissen verstanden habe, nicht auslesen und speichern kann, aber immer noch besser als Sendkey (Sorry nochmal an Kaputtnick, ist nicht böse gemeint). Ich werde mal schauen, ob ich das Toool irgendwie in ein Programm einbauen kann, damit der User auch eine Grafische Oberfläche hat.

Vielen Dank nochmal
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Laptop Startet nach Windows7 Logo Neu (5)

Frage von Sturme zum Thema Windows 7 ...

Windows 10
Sauberes Windows 10 Upgrade von aktiviertem Windows7 ohne Lizenzkey (68)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...