Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows7 RAID0 nachträglich erweitern

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2) - Jetzt verbinden

09.08.2013 um 16:53 Uhr, 4294 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich habe hier eine Asus P9X79 E WS mit 2 x 3TB Platten. BS: Windows7 Ult. 64bit.

Ich würde sie gerne als RAID0 einrichten... Die Frage ist, ob ich den RAID später - ohne die Daten zu verlieren - mit zwei weiteren Platten noch erweitern kann. Ich habe leider nicht die Kapazität 5TB hin und her zu kopieren.

Würde so etwas in der Praxis klappen?

Danke für die Hilfe.

Gr. I.
Mitglied: Metzger-MCP
09.08.2013 um 17:14 Uhr
Hallo,

Kurz und einfach ... Nein !!!!!

Raid 0
Konfiguration durch Einrichtung durch erstellen

PRO GESCHWINDIGKEIT
NEG SICHERHEIT

Es gibt keine Mittel die dir da behilflich sein könnten. Ausser Backup und Restore

das einzige ( ist aber eine optische Krücke ) du kannst später wenn es um den Platz geht ein neues Raid 0 in ein Verzeichnis eindes alten Raid LW's mappen, aber das ich glaube ich nicht das was du wolltest .

MFG Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
09.08.2013, aktualisiert um 17:18 Uhr
Hallo istike2,
ein vorhandenes Raid 0 kannst du mit dem Intel RST-Treiber später nur in ein Raid 5 migrieren. Siehe dazu diese Seite: http://www.intel.com/support/de/chipsets/imsm/sb/cs-029274.htm#overview
Dir bliebe nur, ein Backup der vorhandenen Daten zu machen, das Raid0 über die 4 Platten zu erstellen und die Daten wieder zurück zu spielen.
Aber 4 Platten im Raid 0 und keine Backup-Kapazität ?? Freu dich schon mal auf den baldigen Einsatz einer Datenrettung ....

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
09.08.2013 um 18:09 Uhr
Hey,

5TB Daten die du nicht sicher kannst und nicht verlieren willst, und dann noch auf einem Raid0 echt genial.
Am besten nicht anrühren und schnell schauen das du auf das Raid verzichtest.
Bitte warten ..
Mitglied: Nobody-Is-Perfect
09.08.2013, aktualisiert um 18:20 Uhr
Hallo,

colinardo hat völlig recht. Der Pfad geht dann nur so:
2 Platten RAID0 => n Platten RAID-5.

Ohne Backup ist aber auch das nicht empfehlendswert.
Safety first! Ein Power-Cut in der Migration und alles ist futsch.
Und diese Migration dauert gefühlt ewig.

Und wenn man schon 4 Festplatten dran hängt, dann sollte es
schon RAID-5 sein; eine Festplatte gibt auch mal den Geist auf.
Der X79 - Chipsatz (mit der Rapid Storage Enterprise) ist unter RAID-5
schon recht flott unterwegs.

Grüße vom Nobody

--- EDIT --- Nachschlag zum Thema Migration

Ich habe das vor nicht langer Zeit auf einem 6-Core ausprobiert.
3-Platten RAID-5 erweitert auf 4 (jeweils 2TB Platten) ==> ca. 18Stunden.
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
12.08.2013 um 11:38 Uhr
Danke für die Antworten.

I.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst Synology DS1817+ RAID nachträglich erweitern (7)

Frage von smartino zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Langsame Übertragung (30-40MBs) bei RAID0 (5)

Frage von istike2 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

SAN, NAS, DAS
gelöst NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Monitoring
gelöst Verschlüsselten Traffic nachträglich decodieren (3)

Frage von Mattismyo zum Thema Monitoring ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...