Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows7 Ultimate 32Bit - Netzwerkübersicht an Domäne ist leer..

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 64260

64260 (Level 1)

03.11.2009, aktualisiert 18.11.2009, 23855 Aufrufe, 10 Kommentare

PROBLEM GELÖST! -> "Die Erstellung einer Netzwerkübersicht ist in Domänennetzwerken standardmäßig deaktiviert.
Der Netzwerkadministrator kann eine Gruppenrichtlinie verwenden, um die Erstellung von Netzwerkübersichten zu aktivieren"
Wo??????????

Hallo Admins und schönen guten Morgen.

Ich quäle derzeit ein Rechner mit Windows7.
Ziel war eigentlich zu sehen wie sich Windows7 in einem Domänennetzwerk macht wenn er an einem DC angemeldet ist.
Weit ist man allerdings nicht gekommen.

Der Windows7 Rechner hängt an einem Windows Server 2003 Enterprise DC.
Alle Updates sind auf dem Server die verfügbar sind.

- Domänenanmeldung hat sehr schön funktioniert
- Benutzer kann sich mit eigenem Konto an der Domäne anmelden.
- Sogar das Userlaufwerk z:\ das er vom Server (//server/user/) zugewiesen bekommt ist sichtbar und man kann darauf zugreifen.
- Active Directory kann man auflisten lassen und es werden alle User gelistet.
Bis zu diesem Punkt war die Begeisterung recht durchschnittlich.

Ein Klick auf die Netzwerkumgebung zeigt nun aber nicht das was sie soll. Nämlich NIX.....
Kein Server, Kein Drucker, absolut NICHTS

So hat nun ne grosse Suchaktion gestartet.
Das einzige was zu finden ist:
Erst wenn man bei der Windows7 Kiste auf
-->Netzwerk und Freugabecenter klickt und dann auf
-->Gesamtübersicht anzeigen klickt verrät der Rechner sein Problem:

"Die Erstellung einer Netzwerkübersicht ist in Domänennetzwerken standardmäßig deaktiviert.
Der Netzwerkadministrator kann eine Gruppenrichtlinie verwenden, um die Erstellung von Netzwerkübersichten zu aktivieren"

Welchem Rechner oder Server muss ich da in den Hintern treten das ich ihm beine machen kann?
Vorallem wo soll die sein????
Ich hab inzwischen den Server abgesucht, den Windows7 Rechner durchforstet aber nichts gefunden.
Wo soll das sein??

Kann ja sein das ich en Kaffee zu wenig hatte heute aber so Blind? *lol*
Wäre super wenn mir da einer weiter helfen könnte denn ich weiß nicht mehr wo ich suchen soll.
Zumal man hier die nette Windows Dokumentation (wie so oft) vergessen kann.
Da kommt man auch nicht weiter ausser das man bei einem ganz anderen Thema landet als man Hilfe braucht.

Will Win7 nicht schlecht machen, ist recht nett gemacht aber der Punkt ist meineserachtens totaler Schrott.
Die Erstellung einer Netzwerkübersicht ist in Domänennetzwerken standardmäßig deaktivieren...... wo da der Sinn sein soll ausser mal wieder die Leuts zu ärgern versteh ich nun wirklich nicht. Würde doch mal behaupten das jede normale Firma auch ihr Netzwerk sehen möchte.

Na dann erstmal vielen Dank für eure Mühe.
In der Zwischenzeit werd ich mal weiter suchen, oder besser gesagt hilflos durch die Gegend klicken, in der Hoffnung das man doch noch etwas findet.
Mitglied: Aufmuckn
03.11.2009 um 11:59 Uhr
"Die Erstellung einer Netzwerkübersicht ist in
Domänennetzwerken standardmäßig deaktiviert.
Der Netzwerkadministrator kann eine Gruppenrichtlinie verwenden, um
die Erstellung von Netzwerkübersichten zu aktivieren"


Steht doch da: Gruppenrichtlinie!

geht aber erst ab MS Server 2008 der 2003er macht da nicht mit .. kannst aber

http://www.windowsnetworking.com/articles_tutorials/Enabling-Network-Ma ...

lokal erstellen

Welchem Rechner oder Server muss ich da in den Hintern treten das ich
ihm beine machen kann?
Vorallem wo soll die sein????
Ich hab inzwischen den Server abgesucht, den Windows7 Rechner
durchforstet aber nichts gefunden.
Wo soll das sein??

Kann ja sein das ich en Kaffee zu wenig hatte heute aber so Blind?
*lol*
Wäre super wenn mir da einer weiter helfen könnte denn ich
weiß nicht mehr wo ich suchen soll.
Zumal man hier die nette Windows Dokumentation (wie so oft) vergessen
kann.
Da kommt man auch nicht weiter ausser das man bei einem ganz anderen
Thema landet als man Hilfe braucht.

Will Win7 nicht schlecht machen, ist recht nett gemacht aber der
Punkt ist meineserachtens totaler Schrott.
Die Erstellung einer Netzwerkübersicht ist in
Domänennetzwerken standardmäßig deaktivieren...... wo
da der Sinn sein soll ausser mal wieder die Leuts zu ärgern
versteh ich nun wirklich nicht. Würde doch mal behaupten das jede
normale Firma auch ihr Netzwerk sehen möchte.

naja kann dir neugieriege user sparen .... die dumm rum klicken -falls sie dürfen ^^
Bitte warten ..
Mitglied: 64260
03.11.2009 um 13:01 Uhr
Wenn ich das meinem Chef erzähl das der Server 2003 dafür "nicht nutzbar" ist, fällt der vom Stuhl *lol*

Lokal erstellen hab ich versucht, hat ihn aber leider nicht besonders interessiert.
Die Netzwerkumgebung bleibt immernoch leer.

Was ich nicht verstehe, bei Windows Vista geht alles, aber das wurde abgelehnt.
Windows 7 Genehmigt und das will net (wäre ja auch zu einfach) *g*
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
03.11.2009 um 13:36 Uhr
auch vista kanns nur mit nem 2008er server

(oder eben lokal)
Bitte warten ..
Mitglied: 64260
03.11.2009 um 13:58 Uhr
Doch doch......
Beim Vista funktioniert alles einwandfrei und man kann alles machen was die Benutzerrechte hergeben.
Wie es sich für ein Domainclient gehört.
Hab den nochmal schnell zusammen geschraubt weil ich dachte ich hab vielleicht was falsch in Erinnerung.

Das ist es ja was ich nicht verstehe wenn der 2003er damit nicht zurecht kommt, warum dann mit Windows7 nicht....
Oder soll ich mich eher Fragen warum überhaupt einer von beiden läuft?.

Es sei denn MS hat bei Win7 noch ne kleinigkeit verändert was bei Vista noch gegangen ist.

Vista Rechner läuft nebem mir zum testen. Mit dem kann ich ganz normal Arbeiten....
Nur bei Windows7... der will einfach nix Preisgeben wer oder was in seinem Netzwerk ist.
Alle Rechner haben ne feste IP, da stimmt aber auch alles.
Hab ich schon mehrfach verglichen.
Bitte warten ..
Mitglied: 64260
03.11.2009 um 14:05 Uhr
Jetzt Frag ich mich aber echt wieso der Vista funktioniert was eigentlich nicht geht......mpf......
Kann doch eigentlich kein Zufallstreffer gewesen sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
03.11.2009 um 15:04 Uhr
ich denk ma bei deinem vista client hast die lokale GPO schon dahingehend bearbeitet ^^
Bitte warten ..
Mitglied: 64260
04.11.2009 um 00:09 Uhr
Ne, das definitiv nicht aber ich werd heut früh mal schauen welche version das ist.
Der Rechner ist nur aufgesetzt worden und an die Domäne angemeldet worden.
Mehr nicht. Das auch bei Vista dieses Proplem auftreten soll war mir daher neu.
Dachte es liegt nur am Win7.
Um ganz sicher zu gehen hab ich mit Vista noch ne Maschiene heute Abend aufgesetzt.
Wieder der selbe Effekt. Vista läuft ohne Probleme.


Um einen besseren Vergleich zu haben, hab ich auch jetzt ein VPC mit Vista und ein VPC mit Win7 laufen.
Auch hier das selbe, Vista kann die Netzwerkumgebung anzeigen, Win 7 nicht

Ich verstehs nicht........
Bitte warten ..
Mitglied: 64260
05.11.2009 um 11:25 Uhr
Bei Vista liegt es an den Online Updates bei der Installation!

Wenn ich die Updates bei Vista nicht aktiviere, dann hab ich den selben Effekt wie bei Windows 7
Bitte warten ..
Mitglied: funcarver
12.11.2009 um 17:50 Uhr
ich hab das jetzt mal bei meinem testrechner getestet, bei mir funktioniert es nicht mit dem eintrag in der lokalen gpo.

system ist win7 prof. bzw. ultimate.

irgend jemand noch eine idee?
Bitte warten ..
Mitglied: 64260
18.11.2009 um 08:42 Uhr
Also: das Windows Vista und Windows7 nicht an einer Serverdomäne mit Server 2003 funktioniert ist absolut
F A L S C H !
GPO? LACH! Von wegen!!!!!!

Bei uns laufen inzwischen 2 Vista Maschinen UND Windows 7 an einem Domänencontroller MIT einem Server 2003 Enterprise.
Soviel zu dem Thema das der Server 2003 dazu nicht in der Lage wäre.
Es Funktioniert bestens, wenn man weiß wie!
(Wie so oft bei MS)

So, wie kommt es zu dem Zustand....
- Windows Vista:
Zuerst muss die Maschine ganz normal OHNE Domänenanbindung installiert werden (WICHTIG)
Danach mit Automatischen Updates den Rechner auf den neusten Stand bringen.
Hier braucht es etwas Geduld.
Sobald das System anzeigt das keine neuen Updates mehr verfügbar sind habe ich folgendes gemacht.
-- NEUSTARTEN
-- Rechner an die Domäne angemeldet.
-- Mit Domänenbenutzer einfach laufen lassen.
-- Am Nächsten Tag war plötzlich die Netzwerkübersicht verfügbar.
Dies erkläre ich mir wie folgt:
1. Der Rechner zieht sich ein Update aus dem Netz nachdem er merkt das er an einer Domäne angemeldet ist oder
2. Vista braucht einfach nur ein "paar" Stunden bis er merkt das er sich in einer Domäne befindet.

Am Rechner wurde per Eingabe NICHTS verändert.

Bei Windows 7 ist es das ähnliche Spiel mit kleinen Unterschieden.
- Rechner normal aufsetzen ohne Domäne.
- Netzwerkeinstellungen MIT Internetanbindung vornehmen.
- NOCH NICHT AN DIE DOMÄNE ANMELDEN!
Zuserst muss bei Windows 7 noch etwas erledigt werden.
Ganz einfach (Wenn man weiß wo)

Folgender Pfad verwenden:
1. Start -> Systemsteuerung -> alle Systemsteuerungselemente -> Netzwerk und Freigabecenter -> Erweiterte Einstellung
Hier alle nötigen Einstellungen vornehmen für die Domäne.
Verschlüsselung (ganz unten) von 128Bit umschalten auf "40- oder 56Bit."

Ist das Erledigt + alle Updates aufgespielt, kann der Rechner an die Domäne angemeldet werden.
Neustarten, mit dem DomänenBenutzer an dem DC Server anmelden. Fertig
Nun sollte alles sein wie es ist, mit Netzwerkübersicht und sogar in der Gesamtübersicht im "Netzwerk und Freigabecenter" sollte der Rechner nun seine gesamte Domänenstrucktur präsentieren.

Falls nicht...Geduld...... es kann auch Dauern....
Ein Rechner war nach der Domänenanmeldung nicht in der Lage seine Netzwerkübersicht preiszugeben.
Der andere aber schon. Nach der Mittagspause waren beide Rechner Verfügbar, online und haben sich genauso Verhalten wie die guten alten XP maschienen. So wie es sein soll.

Server 2003 Enterprise interessiert es nicht die Bohne ob Win 2000, Win XP, Win Vista oder Win 7 angemeldet ist.
Keine Fehlermeldung, nix zu meckern.

Der Fehler liegt eigenlich nicht bei Windows Vista oder Windows 7 sondern mal wieder an der faulen Dokumentation und Hinweisen die in eine völlig falsche Richtung führen.

An der GPO musste ich garnichts ändern.
Im Gegenteil, an der GPO hatte ich zuerst auch geschraubt ABER, dann kam ich garnicht mehr weiter.
Insgesamt hab ich 12x das Windows 7 neu installiert um einen 100% "frischen" Zustand zu haben und um die Ursache heraus zu finden.

Manchmal muss man eben nur hartnäckig sein und Gedult haben.
Ok, ich war von Anfang an nicht so wirklich überzeugt davon das es am Server 2003 liegen soll.

Jungs haut rein, die Dinger laufen SUPER und mach selbst an der Domäne viel Spaß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...