Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows7 und Windows 8 soll sich selbst löschen

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: gnangsa

gnangsa (Level 1) - Jetzt verbinden

05.11.2012 um 18:27 Uhr, 3833 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

ein Kunde von mir baut PC-Systeme auf Kundenwunsch zusammen und liefert diese aus. Im Rahmen der Qualitätssicherung wird Windows über WDS installiert und unter Windows einige Test durchgeführt.

Nach Abschluß der Tests soll nun dafür gesorgt werden, dass das Windows nicht mehr startet. Da wir hier an Endkunden ausliefern, wäre es natürlich schön wenn wir beim starten des Systems keine Fehlermeldung produzieren, sondern die bekannte "Kein System gefunden, bitte Datenträger einlegen und Taste drücken".

Ich habe es schon mit DISKPART versucht, aber natürlich möchte Windows sich nicht selbst killen

Hat jemand eine Idee, wie man das realisieren kann und in eine BATCH schreiben kann, so dass der Techniker quasi nur noch "killwindows.bat" ausführen müsste?

Danke & Gruß,
Markus
Mitglied: pieh-ejdsch
05.11.2012 um 18:50 Uhr
moin Markus,

Klick

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
05.11.2012 um 18:54 Uhr
Moin,

jedes Livelinux schafft das auch - einfach mal die Platte auf ExtFX3/4 formatieren, da ist alles platt

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.11.2012 um 19:01 Uhr
moin

boote doch nach dem testen einfach dban übers Netz. dann ist die Platte wieder sauber.

lks

PS: du könntest natürlich die dban-iso gleich mit zum windows packen und das BCD entsprechend anpassen, daß man die ISO beim booten anwählen kann. Dann kannst Du nach dem testen einafch ein reboot machen und dban putzt dann die Platte.
Bitte warten ..
Mitglied: gnangsa
05.11.2012 um 19:03 Uhr
Vielen Dank, jedoch möchte ich das System nicht von einer weiteren Instanz booten müssen. Es soll sich quasi selbst löschen!

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.11.2012 um 19:12 Uhr
moin,

dann kannst Du auch gleich ein DD für windows nehmen und damit die Platte putzen. "Zieht" einem dann natürlich "den Boden unter den Füßen" weg.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: gnangsa
05.11.2012 um 19:18 Uhr
Hi LKS,

äh, ein was bitte? DD sagt mir jetzt nu was im Bezug auf BHs etwas...

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.11.2012, aktualisiert um 19:55 Uhr
DD heißt Disk dump (zumindest iterpretiere ich das so) und kommt aus der unix-Welt. Gibt es aber auch für Windows.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
05.11.2012, aktualisiert um 20:31 Uhr
Moin.

Es soll sich quasi selbst löschen!
Hab ich mal geschafft. Drive snapshot lässt allen Ernstes zu, im laufenden Betrieb die Partitionstabelle zu töten.. ->Clean Disk.

Vorgehen: DS als Trial laden, Image von der 100 MB Partition von w7 erstellen ->aufheben. Nun auf das betroffene System gehen, DS starten (geht ohne Installation, ist nur eine .exe, die für diese Aktion nicht mal lizenziert werden muss), Restore wählen, aufgehobenes Image selektieren, weiter ->Rechtsklick auf zu tötende Platte ->"Clean Disk" und Feierabend

Wenn das nach Arbeit klingt: ist ganz schnell gemacht und vorbereitet. Mach's mal.

Zusatz: Leider geht kein Batch-restore mit DS.
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
05.11.2012, aktualisiert um 21:18 Uhr
Zusatz: Leider geht kein Batch-restore mit DS.
Dann nimmst Du Boxwech für die Klickerei. Einmal einrichten und danach den Ordner BoxWech2 auf die Kisten / ins Image packen.


Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
05.11.2012 um 21:31 Uhr
Jou, für die ganz Faulen. Aber auch ohne Boxwech brauch ich da weniger als 1 minute.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 8
gelöst Außerordentliche Updates für Windows 8 (6)

Frage von Badger zum Thema Windows 8 ...

Windows Server
gelöst Windows 2012R2 kann Datei nicht löschen (2)

Frage von Akcent zum Thema Windows Server ...

Notebook & Zubehör
gelöst HP Recovery Windows 8 (4)

Frage von Eduuaard zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows Server
Daten löschen - Windows Error Reporting (WER) (2)

Frage von Otto1699 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (17)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

Windows 10
Windows 10 Ordnerfreigabe (15)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows 10 ...