Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft

Windowsordner löschen. Keine Rechte

Mitglied: yannik1502

yannik1502 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2009, aktualisiert 06:36 Uhr, 8543 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo liebe Mitglieder. Ich habe ein Problem und verzweifle langsam daran. Es geht um Folgendens.

Ich benutze zurzeit Wondows7 als haupt Betriebssystem. Vor eingizer Zeit habe ich noch Vista als Hauptbetriebssystem genutzt. Jedes OS ist auf einer eigenen Festplatte installiert. Ich möchte jetzt mein Vista von der Platte entfernen.

Normalerweise würde man jetzt einfach die Festplatte formatieren, aber das kann ich nicht da auf der Festplatte noch jede Menge Daten habe und diese nicht mit löschen möchte. Ich habe auch keine Platz um diese Daten auf eine andere Festplatte oder externen Laufwerk zu verschieben. Jetzt möchte ich die Vista Installation per Hand löschen (Windowsordner, Users, Programme etc.). Nur wenn ich versuche diese zu löschen tritt eine Fehler auf, dass ich nicht über die nötigen Rechte verfüge.

Ich habe es per Administratorkonto probiert ( net user administrator /active:yes) leider ohne erfolg. Danach im Abgesicherten Modus hat auch nicht geklappt. Habe die Besitzrechte übernommen und sogar schon mit einer Knoppix 5.3 Live CD probiert die Ordner zu löschen. Was leider nur teilweise erfolg gebracht hat. Es wurden lediglich einige Dateien gelöscht aber längst nicht alles. Ich weis mir einfach nicht mehr zu helfen. Es muss doch eine Möglichkeit geben diese Ordner zu löschen ohne die Festplatte formatieren zu müssen.

Ich bitte um eure Hilfe. Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen damit gesammelt.

Gruß Yannik
Mitglied: 62722
15.09.2009 um 07:06 Uhr
Hallo Yannik,

hast du schon versucht den Besitz für die Ordner bzw. Dateien zu übernehmen und evtl. allen Benutzern Vollzugriff zu gewähren um die Dateien zu löschen?

Besitz übernehmen:

Rechtskick auf Datei/Ordner -> Eigenschaften -> Reiter „Sicherheit“ auswählen -> Erweitert -> Reiter „Besitzer“ auswählen -> Bearbeiten -> nun deinen User als Besitzer auswählen und den Haken bei „Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen“ setzen. Anschließend auf „Übernehmen“ klicken und alle weiteren Fenster mit “Übernehmen bzw. OK“ bestätigen.

Benutzer Berechtigung:

Rechtskick auf Datei/Ordner -> Eigenschaften -> Reiter „Sicherheit“ auswählen -> Bearbeiten -> nun in „Gruppen- oder Benutzernamen“ jeden einzelnen Benutzer anwählen und im unteren Feld unter „Berechtigungen für Authentifizierte…“ ihm „Vollzugriff“ gewähren.

Vielleicht klappt es ja damit.

Gruß
Adam
Bitte warten ..
Mitglied: brotherkeeper
15.09.2009 um 08:28 Uhr
Hast du es mal mit einer anderen linux live-cd versucht?

gruß

bee
Bitte warten ..
Mitglied: Chris85
15.09.2009 um 09:57 Uhr
Hi

ich kann brotherkeeper nur beipflichten. Versuchs mal mit "GParted" sollte funktionieren.

gruß

Chris
Bitte warten ..
Mitglied: 62722
15.09.2009 um 10:20 Uhr
Oder versuche es mit Unlocker.

http://unlocker.softonic.de/
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
15.09.2009 um 10:44 Uhr
Hallo,

ähhh, GParted ist zum partitionieren. der TO schreibt ausdrücklich, er hat Daten die auf der Platte bleiben sollen. Da ist GParted wohl das falsche Tool.
Bitte warten ..
Mitglied: brotherkeeper
15.09.2009 um 11:02 Uhr
Zitat von n.o.b.o.d.y:
Hallo,

ähhh, GParted ist zum partitionieren. der TO schreibt
ausdrücklich, er hat Daten die auf der Platte bleiben sollen. Da
ist GParted wohl das falsche Tool.

geht es hier nicht um löschen?

Jetzt möchte ich die Vista
Installation per Hand löschen (Windowsordner, Users, Programme
etc.). Nur wenn ich versuche diese zu löschen tritt eine Fehler
auf, dass ich nicht über die nötigen Rechte verfüge.

ist die auf einer eigen partition oder doch nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: yannik1502
15.09.2009 um 11:36 Uhr
Ich danke euch für eure Tipps. Ich habs jetzt so hinbekommen indem ich die Ordner einzeln gelöscht hab was auch soweit geklappt hat. Nur jetzt hab ich ein neues Problem. Es ist jetzt ein Ordner übrig geblieben der sich "winsxs" nennt. In diesem Ordner sind hunderte Dateien die alle leer sind und ungefähr so "amd64_microsoft.vc80.crt_1fc8b3b9a1e18e3b_8.0.50727.4016_none_88dc01492fb256de" aufgebaut sind. Wenn ich die löschen will sagt er mir, dass die Datei beschädigt ist und nicht mehr gelesen werden kann.

Weis einer wie ich jetzt auch noch die letzen paar Dateien gelöscht bekomme ?

@brotherkeeper Ja es ist die gleiche Partition. Formatieren löst mein Problem nicht, da ich noch andere Daten auf der Festplatte hab.
Bitte warten ..
Mitglied: brotherkeeper
16.09.2009 um 20:17 Uhr
schau mal ob dir dieses programm helfen kann
http://www.softwarepatch.com/software/moveonboot.html

sei aber vorsichtig da es sich bei dem ordner um eine eigentlich zu recht geschuetzen handelt (soeohl unter vista als auch unter 7)

grub

bee
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
NTFS-Berechtigungen: Das Recht "löschen" nicht erlauben
Frage von TiTuxWindows Userverwaltung2 Kommentare

Hallo, wir haben hier einen Windows Server 2012R2 und arbeiten mit normalen Dateifreigaben. In einer Ordnerstruktur gibt es z.B. ...

Windows Server
Windows SBS 2003 R2: User mit allen Rechten wie Domänenadmin ohne Rechte, andere Domänenadmins zu löschen
Frage von brain2011Windows Server4 Kommentare

Hallo, im Betreff steht eigentlich schon alles: Welche Möglichkeiten gibt es, auf einem SBS 2003 R2 einen User mit ...

Windows Server
Usern auf Terminalserver 2012 Rechte geben um Druckaufträge zu löschen
gelöst Frage von moltovaWindows Server2 Kommentare

Hi, habe das Problem, bei einem Terminalserver Windows Server 2012 sollen alle Benutzer in der Lage sein, eigene + ...

Windows Server
NTFS-Rechte: Löschen eines einzelnen Unterordners verhindern
gelöst Frage von LosPollosWindows Server12 Kommentare

Moin! Ich habe einen Ordner "Automarken". In diesem befinden sich die Unterordner: "BMW", "Audi", "Ford" und "Toyota". Meine Benutzer ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 18 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...