Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WinNT 4.0 Server auf Windows XP Porf upgraden

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: Skisse

Skisse (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2006, aktualisiert 24.10.2006, 3009 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo

Folgendes: Ich möchte einen Winnt Server 4.0 mit SP6 auf WIndows XP Prof upgraden. Die Ausfallzeit muss so gering wie möglich bleiben, deshalb habe ich die Festplatte auf eine andere kopiert um mit dieser Kopie zuhause zu arbeiten. Im Server läuft es auf einem gespiegelten RAID-System mit 2 SCSI-Festplatten, zuhause ganz normal auf einer IDE-Festplatte

So dass zu den Rahmenbedingungen, nun zu meinem Problem:

Ich habe die Festplatte zuhause also eingebaut und dann eine Reparaturinstallation gestartet. Nachdem er dann die Daten kopiert hatte, kam ein Stop-Fehler der auf ein Problem
mit einem Treiber hinwies. Nun habe ich alle Möglichkeiten ausprobiert die einem während der Reparaturinstallation zur Verfügung stehen durchprobiert, aber es kam immer wieder nach dem Kopieren der Daten(auch wenn ich hier alle Daten übersprungen habe) ein Stop-Fehler.

Frage: Ist es überhaupt möglich, dass so zu tun wie ich es vorhabe (und wenn ja, wie?) oder muss alles komplett neu aufgesetzt werden(würde ich ungern tun, da dort eine Menge Einstellungen von einer Menge verschiedener Personen vorgenommen wurde und das alles wieder zum Laufen zu bringen kostet sicher viel Zeit)?
Mitglied: geTuemII
23.10.2006 um 17:01 Uhr
Hallo Skisse,

wilkommen hier im Forum!

Leider ist es so, wie du vielleicht schon vermutest: Du kannst ein NT 4.0 Server nicht auf WinXP Pro upgraden, da das eine ein ServerBS ist und das andere ein ClientBS. Du kommst also um eine Neuinstallation nicht herum. Beachte aber dabei bitte, daß WinXP Pro nicht wirklich als Server für größere Einheiten eingesetzt werden kann, zB. läßt es nur 10 gleichzeitige Zugriffe aus dem Netzwerk zu.

Wenn du uns ein wenig mehr über die vorhandene bzw. die angestrebte Umgebung/Nutzung erzählst, könnnen wir vielleicht weitere Tips geben.

Gruß, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Skisse
24.10.2006 um 09:03 Uhr
Hi,

erstmal danke für die schnelle (wenn auch unangenehme ;)) Antwort.

Zur Zeit läuft dort ein Server mit 3 Clients ( 1x WinXP Prof, 2x Win2K ). Es gibt 2 Programme die auf jedem Client laufen. Die Daten werden auf dem Server gespeichert. Zusätzlich ist an den Server eine ISDN Internetverbindung angeschlossen, die die Clients über den Server nutzen für Email abrufen etc.

Da die finanziellen Mittel dort doch eher begrenzt sind, hat Chef sich für WinXP Prof als "Server"BS entschieden und mir gesagt "Mach mal" ...

Bin offen für jeden Tipp

Danke schonmal im Vorraus

MfG Skisse

EDIT: Okay, Kommando zurück. Nach Rücksprache mit meinem Chef wird dieses Projekt gekippt. Wir werden den NT Server weiterlaufen lassen. Allerdings muss da dann eine größere Festplatte rein (IDE). Soll dann so laufen: Jetzige Installation kopieren auf die neue IDE-HDD, reinsetzen, ggf eine Reparaturinstallation. Aber auch da habe ich, wie in meinem ersten Beitrag schon erwähnt, Probleme. Ich bekomme das auf die IDE-HDD kopierte WinNT nicht bei mir zum laufen. Stop-Fehler die auf fehlerhafte Treiber hinweisen. Microsoft KnowledgeBase gibt an, man soll die letzte hinzugefügte Hardware bzw Treiber wieder entfernen... Bei mir in diesem Fall nicht möglich (anderer PC) und den Server lange vom Netz zu nehmen geht auch nicht.

Frage: Ist es irgendwie möglich, die IDE-HDD so vorzubereiten, dass die Ausfallzeit maximal 30 min beträgt?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
24.10.2006 um 20:41 Uhr
Hallo Skisse,

ich möchte doch nochmal auf das Finanz-Problem zurückkommen. Zum einen bekommst du für einen NT Server keine Updates mehr. Für eure 4 AP würde evtl. ein Windows Small Business Server 2003 Standard in Frage kommen. Das Teil kostet incl. Exchange Server und 5 Client-Lizenzen für BS und Exchange unter 500 Euro als DSP. Vielleicht wäre es sinnvoll, wenn ihr mal eine Kosten-Nutzen-Analyse macht und erst auf dieser Basis entscheidet.

Und was die IDE betrifft: Wie wäre es, die IDE (also lieber zwei mit Spiegel) als zweite Platte in den Server zu stecken und nur die Daten zu verschieben? Neue Freigabe mit altem Freigabenamen und gleichen Userrechten erstellen - Fertig.

Aber was du auch tust: auf Dauer funktioniert das alles nicht mehr. Datensicherheit heißt auch Server-Hardware-Sicherheit, die kann man mit einem Server, auf dem noch NT läuft (also etwa 6 Jahre) nicht garantieren. 30min schon gar nicht, da solltest du dich nicht drauf einlassen. Du hälst den Kopf dafür hin.

geTuemII
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...