Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bei Winodwsinstallation falsche Festplattengröße

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: 42341

42341 (Level 1)

27.01.2007, aktualisiert 18:01 Uhr, 3861 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Forum!

Habe ein problem und zwar habe ich vor kurzem windows xp mit sp2 neu installieren wollen und während des setups, dort wo man die größe der partitionen festlegen kann, wird meine platte mit maximal 120gb angezeigt. es ist allerdings eine 200gb platte. ich kann mir das ganze nicht erklären, da ich ein aktuelles system habe. (p4 3,2GHz, 1024MB DDR RAM, 200gb, GeForce 6600GT, neues mainboard), also kann es eigentlich nicht am bios oder am Mainboard liegen. habe auch schon probiert, danach die restlichen 80gb in der sytsemsteuerung zuzuweisen, aber dort wird gar kein freier platz mehr angezeigt, so als hätte ich tatsächlich nur 120gb.
jetzt muss ich allerdings dazu sagen, dass mein system ein komplettsystem ist, der hersteller hat eine recovery cd mitgeliefert, die mein system automatisch wieder herstellen soll. das ist allerdings Windows XP media center und ich wollte lieber Homeedition drauf machen, da ich den mediacenter eh nicht benutze.

Könnte das vllt damit zusammenhängen?

Danke für eure Hilfe!!

Gruß
Networker90
Mitglied: cykes
27.01.2007 um 12:04 Uhr
Hi,

wird die Festplattengrösse im BIOS korrekt angezeigt?
Handelt es sich um eine IDE oder um eine SATA Festplatte?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: 42341
27.01.2007 um 12:08 Uhr
Habe dann doch wieder die recovery CD verwendet. Habe leider nicht im BIOS nachgeschaut. es handelt sich um eine SATA Festplatte. Habe eigentlich auch nur gefragt, da ich mir jetzt einen Fileserver aus einem älteren PC erstellen will, den ich mit einer größeren Platte ausstatten möchte. Jetzt habe ich eben nur bedenken, das dieser dann auch die HD nicht erkennt. wollte mal nachhören bevor ich da jetzt 100€ in eine Platte investiere, die der PC dann nicht erkennt

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
27.01.2007 um 12:10 Uhr
Eventuell musst Du noch die SATA Treiber vor der Installation in das Windows Setup
einbinden. Dazu kurz nach dem booten von der XP CD den Treiber von einer Diskette
mittels [F6] Taste nachladen.
Bitte warten ..
Mitglied: 42341
27.01.2007 um 12:12 Uhr
Das könnte ich mal versuchen. denke aber dass ich nun in meinem fileserver dann eine IDE Festplatte verwenden muss, da dort das Mainboard schon etwas älter ist. Sorry, kann leider noch nichts dazu sagen, erhalte den PC heute erst von einem Freund.

Werde das dann unverzüglich nachliefern, sollte es nicht funktionieren. Danke schonmal für deine Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
27.01.2007 um 13:01 Uhr
lösung:

1. in verwaltung > computerverwaltung > datenträgerverwaltung gucken, ob die platte ganz angezeigt wird und sich nur eine kleinere partition auf der platte befindet

2) ggf sata treiber nachinstallieren

3) mit einem tool die partitionsgröße erhöhen oder eine zusätzliche partition erstellen
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
27.01.2007 um 13:36 Uhr
@Torsten die Verwaltung wird er wohl während einer Neuinstallation nicht aufrufen können...
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
27.01.2007 um 13:56 Uhr
das ist mir klar, ich hatte es so verstanden, das die installation abgeschlossen ist...
Bitte warten ..
Mitglied: 42341
27.01.2007 um 14:35 Uhr
Torsten hat teilweise schon Recht. Also während der Installation von XP bekomme ich nur 120GB angezeigt. Habe dann die C: Partition mit 50GB erstellt und wollte dann die restlichen 150GB (die eigentlich noch da sein müssten) als D: Partition festlegen, sobald Windows installiert ist. Öffne ich aber dann die Datenträgerverwaltung habe ich tatsächlich nur noch knapp 70GB zur Verfügung. Als ob meine HD nur insgesamt 120GB hätte.

Naja habe dann doch wieder meine Recovery CD benutzt. Ist ja alles okay, nur die Laufwerke sind halt ein bisschen blöd partitioniert und ich hab wieder Windows Media Center drauf. Habe auch schon einen Partitionsmanager probiert. Das funktionierte dann auch nicht, also hab ichs einfach gelassen.

Danke für eure Bemühungen!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: corum
27.01.2007 um 14:43 Uhr
Schau mal nach ob die Platte evtl. mit FAT32 formatiert ist.
Bitte warten ..
Mitglied: 42341
27.01.2007 um 14:47 Uhr
nee ist auf jeden fall NTFS

windows XP bietet ja nur diese möglichkeit bei der installation
Bitte warten ..
Mitglied: corum
27.01.2007 um 14:55 Uhr
Schon richtig, aber manche Recovery CD's von Herstellern formatieren trotzdem FAT32. Ansonsten kenne ich das Problem nur bei Windows 2000 .

Sorry, das ich dir nicht weiterhelfen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
27.01.2007 um 14:58 Uhr
Bei der Recovery CD des Herstellers wird vermutlich der SATA Treiber mit in die Installation
integriert sein.
Bitte warten ..
Mitglied: 42341
27.01.2007 um 18:01 Uhr
Ach so hast du das gemeint. Ja stimmt, wenn ich die Recovery CD benutze, wird C: in FAT32 installiert. Habe danach das System allerdings in NTFS konvertiert. Aber wenn ich Windows XP Home installiere, kann ich ja das Format auswählen und da hab ich natürlich NTFS benutzt
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Windows Server
gelöst Seit Zeitverschiebung falsche Zeit in Domäne (4)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst Festplattengröße kann bei ESXi nicht geändert werden (3)

Frage von Zippo97 zum Thema Vmware ...

Sicherheits-Tools
SEP Small Business Edition - Ständig falsche High-Risk Meldungen

Frage von Fragenicht zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...