Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Winows Server2008 R2 Umzug auf neue Hardware mit Acronis

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: talentfrei

talentfrei (Level 1) - Jetzt verbinden

03.02.2015, aktualisiert 08.07.2015, 672 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

ich beabsichtige mit meinem Server auf eine neue aktuelle Hardwareplattform umzuziehen. Der neue Server ist bereits vorhanden.

Die ersten Hürden habe ich bereits überwunden.
Eine Testkonfiguartion ist wie folgt vorhanden:

Ich habe vom alten Server ein Acronis Universal restore Backup auf USB erstellt. Dieses habe ich bereits auf meinen neuen Server Testweise rückgesichert.

Der neue Server läuft bereits, alle Treiber sind angepasst. Netzwerk wurde wie beim Orginal Server konfiguriert. Alle Freigaben habe ich intern per UNC Pfad gestetet. Alle Freigaben sind erreichbar.
Super soweit!

! Teststaus !

Der Server läuft als Domaincontroller, DHCP, DNS, WINS, Dateiserver.
Ausserdem DAVID FX11, Postgres SQL

Nun habe ich Quasi einen Clone vom Orginal Server am laufen.

Der Orginal Server ist abgeschaltet. Beide Server müssten den selben Stand haben.


Habe ich Probleme zu erwarten, wenn ich den neuen Server in Betrieb nehme? Können die Clients sich anmelden als wäre der Orginal Server im Netz?

Danke und Gruss
Peter
Mitglied: Vision2015
03.02.2015 um 18:20 Uhr
Zitat von talentfrei:

Hallo zusammen,
Auch Hallo

ich beabsichtige mit meinem Server auf eine neue aktuelle Hardwareplattform umzuziehen. Der neue Server ist bereits vorhanden.

hast du unten nicht beschrieben, das du es schon getan hast ?
Die ersten Hürden habe ich bereits überwunden.
Eine Testkonfiguartion ist wie folgt vorhanden:

OK
Ich habe vom alten Server ein Acronis Universal restore Backup auf USB erstellt. Dieses habe ich bereits auf meinen neuen Server
Testweise rückgesichert.
scheint ja zu gehen...
hast du offline gesichert? mit der acronis cd ?

Der neue Server läuft bereits, alle Treiber sind angepasst. Netzwerk wurde wie beim Orginal Server konfiguriert. Alle
Freigaben habe ich intern per UNC Pfad gestetet. Alle Freigaben sind erreichbar.
Super soweit!

Fein

! Teststaus !

Der Server läuft als Domaincontroller, DHCP, DNS, WINS, Dateiserver.
Ausserdem DAVID FX11, Postgres SQL
ich hoffe du hast offline gesichert..... *flööt*

Nun habe ich Quasi einen Clone vom Orginal Server am laufen.
aha..

Der Orginal Server ist abgeschaltet. Beide Server müssten den selben Stand haben.
nicht ganz... also Forensich natürlich nicht (logfiles- trans-logs etc...usw) was die daten angeht jo... wird wohl..


Habe ich Probleme zu erwarten, wenn ich den neuen Server in Betrieb nehme? Können die Clients sich anmelden als wäre der
Orginal Server im Netz?
tja... Probleme können immer kommen... was sagen die logfiles ? ( ereignis) ist was rot ????
das mit den Clients sollte gehen... teste es doch einfach!

Danke und Gruss
Peter

gern
lg
V
Bitte warten ..
Mitglied: talentfrei
03.02.2015, aktualisiert um 21:44 Uhr
Hallo,

@ Vision2015 Vielen Dank für die vielen Zitate !
Sind wir hier im Kindergarten?

Zum Thema:


JA es wurde eine Offline Sicherung vorgenommen. Mein neues System ist wie oben Beschrieben in einem scheinbar fertigen Zustand. Logfiles sehen gut aus.
Das System habe ich testweise schon mal aus der Sicherung hergestellt um herauszufinden ob der Umzug problemlos funktioniert.
Vor dem eigentlichen Umzug werde ich diese Prozedur selbstverständlich erneut mit einer aktuellen Sicherung durchführen.

Soweit passt ja alles. Aber was passiert im Produktiven Betrieb. Lassen sich die Clients problemlos anmelden. Mekert der DC eventuell bei der Anmeldung?
Ziel soll ja sein, dass der Servertausch (Hardwaretausch) gar nicht auffällt.Die Clients sollen den Servertausch nicht bemerken. Alles soll wieder wie vorher funktionieren.

Das konnte ich in dieser Konfiguration halt nicht testen.

Hat jemand diesbezüglich Erfahrung?
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
LÖSUNG 03.02.2015, aktualisiert 08.07.2015
Zitat von talentfrei:

Hallo,

@ Vision2015 Vielen Dank für die vielen Zitate !
Sind wir hier im Kindergarten?
ab und zu schon
Zum Thema:


JA es wurde eine Offline Sicherung vorgenommen. Mein neues System ist wie oben Beschrieben in einem scheinbar fertigen Zustand.
Logfiles sehen gut aus.
Das System habe ich testweise schon mal aus der Sicherung hergestellt um herauszufinden ob der Umzug problemlos funktioniert.
Vor dem eigentlichen Umzug werde ich diese Prozedur selbstverständlich erneut mit einer aktuellen Sicherung
durchführen.

Soweit passt ja alles. Aber was passiert im Produktiven Betrieb. Lassen sich die Clients problemlos anmelden. Mekert der DC
eventuell bei der Anmeldung?
Ziel soll ja sein, dass der Servertausch (Hardwaretausch) gar nicht auffällt.Die Clients sollen den Servertausch nicht
bemerken. Alles soll wieder wie vorher funktionieren.

Das konnte ich in dieser Konfiguration halt nicht testen.

Hat jemand diesbezüglich Erfahrung?

also bei einer offline sicherung- sollte es keine probs geben, wenn die logs passen, ist alles gut
auch die Clients werden keine Probleme haben... evtl. wird es schneller sein

ich habe das schon sehr oft gemacht- bis jetzt war auf acronis immer verlass...
lg
V
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2012 R2 Lizenz auf neue Hardware übertragen (12)

Frage von JohnDorian zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SQL Server 2008 R2 SP3 neue Instanz (10)

Frage von technikdealer zum Thema Windows Server ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Cent OS 6.8 Server (Hardware) konvertieren VM Hyper-V unter Windows Server 2012 R2 (6)

Frage von scout71 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...