Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WINS-Server ablösen und durch GlobalNames ersetzen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: redhorse

redhorse (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2014 um 22:43 Uhr, 2548 Aufrufe, 3 Kommentare

Guten Abend,

wir haben zwei AD-Domänen und möchten nun unsere WINS-Server aus verschiedenen Gründen ablösen, hierfür eignet sich die GlobalNames-Zone im Windows Serber 2008 DNS-Server (http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc731744.aspx). In dieser Zone sollen alle wichtigen Hosts als CNAME unter dem Kurznamen auflösbar gemacht werden, das betrifft überwiegend unsere Server.

Ich habe das bereits getestet und es funktioniert soweit alles, jedoch nur solange man einen Windows-Client verwendet. Beim Mac OS funktioniert die DNS-Auflösung für Einträge aus der GlobalNames-Zone nicht.

Hat hier jemand Erfahrungen gemacht, einen Lösungsansatz oder eine alternative Idee? Die einzige Möglichkeit den WINS-Server ohne GlobalNames-Zone abzulösen wäre aus meiner Sicht das Anlegen von CNAME-Einträgen für Hosts in der jeweiligen anderen Domäne, was ja bei zwei Domänen durchaus möglich ist.

Ich habe im Internet erst einen einzigen weiteren Fall gefunden, jedoch ohne Lösung:
http://lists.apple.com/archives/client-management/2010/Jan/msg00288.htm ...
Mitglied: certifiedit.net
18.01.2014 um 23:59 Uhr
Hallo redhorse,

wenn ein DNS Server richtig eingerichtet ist funktioniert dies unter Windows wie unter MAC. Da dies ausnahmsweise keine propritäre Technik ist.

Die Frage ist, wie dies bei euch gelöst und konfiguriert ist.

Beste Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
20.01.2014, aktualisiert um 07:34 Uhr
Hallo redhorse,

bist du sicher das die GNZ kein Konstrukt von MS ist. DNS an sich kein Problem sogar unter Linux ;) aber bei GNZ würde ich dafür meine Hand nicht ins Feuer legen.
Noch dazu ist das von MS nicht gerade optimal gelöst. Ich meine man kann nichtmal dynamisch records anlegen/ändern/ löschen. Das finde ich im Jahr 2014 schon mehr als dürftig.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: redhorse
11.03.2014 um 12:14 Uhr
Hallo und sorry für die späte Rückmeldung,

Zitat von lenny4me:
bist du sicher das die GNZ kein Konstrukt von MS ist. DNS an sich kein Problem sogar unter Linux ;) aber bei GNZ würde ich
dafür meine Hand nicht ins Feuer legen.

es sieht in der Tat so aus als wenn die GNZ ein MS-Konstrukt ist, in den RFCs findet man dazu auch nichts wieder und es scheint hier wohl wirklich Inkompatibilitäten mit zumindest einigen Mac OS-Versionen zu geben.

Ich habe nun folgende Idee für die Ablösung des WINS, was haltet ihr davon?

Stand jetzt: Zwei Domänen abc.de und xyz.de sowie WINS, damit Hosts der jeweils anderen Domäne ohne FQDN aufgelöst werden können.

Meine Idee:
- Ablösung WINS
- Alle Server aus xyz.de werden als CNAME in abc.de angelegt und umgekehrt

Damit sollte erreicht sein, dass alle Server ohne FQDN auch aus der jeweils anderen Domäne auflösbar sind.

Habe ich vielleicht einen Denkfehler?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(4)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...