Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

winxp client aktualisiert benutzerprofil beim abmelden nicht (samba PDC)

Frage Linux Samba

Mitglied: thomas003

thomas003 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2007, aktualisiert 22.02.2007, 6366 Aufrufe, 4 Kommentare

was unter win2k funktioniert versagt unter winxp den dienst?

hi,
ich habe ein problem mit einem xp client.
der client hängt wie 3 andere 2k clients an einem Samba Server der version 3.0.14 mit Debian Sarge als OS.
der samba server ist als PDC eingerichtet und funktioniert mit den win2k clients tadellos, nur unter XP will es nicht so richtig funktionieren.
ich kann mich mit dem XP Client ganz normal am Server anmelden, er zieht das profil und ich kann problemlos arbeiten.
beim abmelden/herunterfahren funktioniert zumindest rein optisch auch alles nach plan, das profil wird angeblich gespeichert und irgendwann is dann die kiste aus.
keine fehlermeldungen nichts. nur läuft das ganze etwas zu schnell, man könnte fast glauben das profil läge auf der lokalen platte.
wenn man den pc wieder hochfährt und sich mit dem eben abgemeldeten profil wieder anmeldet sieht immer noch alles ok aus, aber der schein trügt.
wenn ich mich dann, nach erneutem abmelden, mit einem win2k rechner einlogge dann ist das profil auf einem alten stand, vor dem login mit dem xp rechners.
was mir auch noch aufgefallen ist, wenn ich mit dem xp client ein file z.b. vom desktop lösche und neustarte läd er das eben gelöschte file wieder vom server, unter wäre es weg.
ich habe nun schon meine config auf dem server überprüft und keine fehler gefunden, also habe ich mein glück beim xp client versucht. leider fand ich nur eine scheinbar auf mein problem passende lösung, nämlich Computerverwaltung==> Administrative Vorlagen==> Sysytem ==> Benutzerprofile ==> Eigentümer von servergespeicherten Profilen nicht prüfen ==> zu aktivieren.
leider brachte es keinen erfolg, am verhalten des xp clients änderte sich nichts

und da mir 1. jetz die ideeen ausgegangen sind was dran schuld sein könnte und 2. ich auch nix passendes im netz finde versuche ich hier nun mein glück
ich hoffe mir kann "noch" jemand helfen ^^

Mit freundlichen Grüßen thomas

P.S.
hier noch die smb.conf vom server:
01.
[global] 
02.
	security = domain 
03.
	display charset = ISO-8859-1 
04.
	logon drive = H: 
05.
	deadtime = 30 
06.
	domain master = yes 
07.
	map to guest = Bad User 
08.
	hosts allow = 192.168.178. 
09.
	wins support = true 
10.
	netbios name = internet 
11.
	netbios aliases = fileserver 
12.
	server string = FILESERVER - Samba Server 
13.
	logon script = logon.bat 
14.
	logon path = \\%L\%U\.msprofile 
15.
#	logon home = \\%L\%U\.9xprofile 
16.
	logon home = \\%L\%U\ 
17.
        workgroup = WORKGROUP 
18.
	os level = 33 
19.
	unix charset = ISO-8859-1 	 
20.
	domain logons = yes 
21.
 
22.
[homes] 
23.
	comment = Home Directories 
24.
	valid users = %S 
25.
	browseable = No 
26.
	read only = No 
27.
	inherit acls = Yes 
28.
#	store dos attributes = Yes 
29.
#[profiles] 
30.
#	comment = Network Profiles Service 
31.
#	path = %H 
32.
#	read only = No 
33.
#	store dos attributes = Yes 
34.
#	create mask = 0600 
35.
#	directory mask = 0700 
36.
#[users] 
37.
#	comment = All users 
38.
#	path = /home 
39.
#	read only = No 
40.
#	inherit acls = Yes 
41.
#	veto files = /aquota.user/groups/shares/ 
42.
#[groups] 
43.
#	comment = All groups 
44.
#	path = /home/groups 
45.
#	read only = No 
46.
#	inherit acls = Yes 
47.
#[printers] 
48.
#	comment = All Printers 
49.
#	path = /var/tmp 
50.
#	printable = Yes 
51.
#	create mask = 0600 
52.
#	browseable = No 
53.
#[print$] 
54.
#	comment = Printer Drivers 
55.
#	path = /var/lib/samba/drivers 
56.
#	write list = @ntadmin root 
57.
#	force group = ntadmin 
58.
#	create mask = 0664 
59.
#	directory mask = 0775 
60.
[netlogon] 
61.
	path = /etc/samba/logonscripts 
62.
	comment = hier gibts logonskripte ;) 
63.
	browseable = no 
64.
	guest ok = no 
65.
	printable = no 
66.
	 
67.
[dls] 
68.
	comment = dls 
69.
	path = /mnt/dls 
70.
	guest ok = no 
71.
	read only = no 
72.
	valid users = Thomas Administrator 
73.
	fstype = EXT3 
74.
	hosts allow = 192.168.178. 
75.
[Lan-Party]	 
76.
	comment = "alles was man so braucht... ;)" 
77.
	path = /mnt/Lan-Party 
78.
	guest ok = yes 
79.
	read only = yes 
80.
	write list = Administrator Thomas 
81.
	fstype = EXT3 
82.
	hosts allow = 192.168.178. 
83.
[Outlook] 
84.
	comment = "Outlook Express Daten" 
85.
	path = /mnt/Outlook 
86.
	guest ok = no 
87.
	read only = yes 
88.
	write list = *cencored* 
89.
	fstype = EXT3 
90.
	hosts allow = 192.168.178. 
91.
[tausch] 
92.
	comment = "tauschlaufwerk für alle die hier wohnen ;)" 
93.
	path = /home/tausch 
94.
	guest ok = no 
95.
	read only = no 
96.
	write list = @samba 
97.
	fstype = EXT3 
98.
	hosts allow = 192.168.178. 
99.
	create mask = 777 
100.
	directory mask = 777 
101.
	directory security mask = 000 
102.
 
103.
[backup] 
104.
	comment = 4 root only ;) 
105.
	browseable = no 
106.
	valid users = *cencored* 
107.
	path = /backup 
108.
	write list = *cencored* 
109.
 
110.
[vms] 
111.
	revalidate = yes 
112.
	writeable = yes 
113.
	valid users = Thomas 
114.
	path = /backup/virtualmachines
warum der oben bei ein paar zeilen keine neue zeile anfängt weiß ich nicht...
es muss natürlich wie folgt heißen:
netbios name = internet
netbios aliases = fileserver
server string = FILESERVER - Samba Server
logon script = logon.bat
logon path = \\%L\%U\.msprofile
#logon home = \\%L\%U\.9xprofile
logon home = \\%L\%U
workgroup = WORKGROUP
Mitglied: 18697
11.01.2007 um 20:03 Uhr
Deine smb.conf enthält einige Fehler. Korrekt wären:

security = user
map to guest = Bad User => Was soll das? -> Zeile löschen
hosts allow = 192.168.178. => IP-Adressenformat xxx.yyy.zzz.aaa -> Zeile löschen
logon path = \\%L\profiles\%U
domain logons = yes => Was soll das? -> Zeile löschen

[homes]
valid users = %S => Zeile unnötig -> Zeile löschen

[profiles]
browseable = yes
guest ok = yes


Bitte eine Angabe pro Zeile. Ansonsten musst Du halt manuell Zeilenumbrüche eingeben. Bitte beachte auch:
http://wiki.bsdforen.de/index.php/Samba_PDC
und die darin enthaltene weiterführende Literatur!
Bitte warten ..
Mitglied: thomas003
11.01.2007 um 21:58 Uhr
hi,
danke das du dir für mich zeit nimmst
ich hätte da noch ein paar fragen zu deinen anmerkungen:

security = user
jo, stimmt das hatte ich eigendich auch drin, habs nur zu "testzwecken" in domain geändert

map to guest = Bad User => Was soll das?
naja, user die er nicht authentifizieren kann werden als Gäste behandelt

hosts allow = 192.168.178. => IP-Adressenformat xxx.yyy.zzz.aaa -> Zeile löschen
hmm, funktioniert aber so und testparm bringt auch keinen fehler

logon path = \\%L\profiles\%U
??? das profil liegt doch in \\%L\%U\.msprofile

domain logons = yes => Was soll das? -> Zeile löschen
kann ich mich dann noch an der domäne anmelden?

[profiles]
browseable = yes
guest ok = yes
warum sollte ich die profile freigeben?
das profil liegt doch im home verzeichnis, das bereits freigegeben ist

Mit freundlichen Grüßen thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 18697
12.01.2007 um 19:48 Uhr
Wenn Du Fragen zu den smb.conf-Parametern hast, studiere bitte # man smb.conf:
http://www.freebsd.org/cgi/man.cgi?query=smb.conf&apropos=0&sek ...

es ist gut möglich, dass sich in meine Antwort Falschaussagen eingeschlichen haben (ich habe nur mit der smb.conf-Vorlage im Link verglichen)! Zum Beispiel sind einige von mir angekreidete smb.conf-Einträge für Windows 9x korrekt, aber führen zu Probleme mit Windows 2000/XP.

Sicher ist, dass ich [netlogon] und nicht [profiles] meinte, also:

[netlogon]
browseable = yes
guest ok = yes

Einige Zeilen kannst Du löschen, weil dann smb.conf den schon korrekten Default-Wert nimmt!
Bitte warten ..
Mitglied: thomas003
22.02.2007 um 20:58 Uhr
also ich meine den samba server als fehlerquelle ausschließen zu können, da ja wie gesagt auf den 2k clients alles wunderbar läuft

ich hab mich jetz noch ein bisschen schlau gemacht und gelesen dass windows die profile wohl standartmäßig nicht jedes mal beim abmelden abgleicht.
leider hab ich keine möglichkeit gefunden meinem xp zu sagen, dass er die profile beim abmelden jedesmal synchronisieren soll

hatt vllt. jemand eine lösung, bzw. DIE lösung für mein problem?


Mit freundlichen Grüßen thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Wsus client findet am wsus server nicht alle updates (1)

Frage von endurance zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
Client Mode oder Bridge Mode bei Anbindung an einen AP per W Lan (3)

Frage von xpstress zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Laufwerkspfad wird nach GPO-Änderung nicht aktualisiert (4)

Frage von YotYot zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...