Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WinXP Clients können über ERP System proALPHA keien Druckaufträge absetzen

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: Kalma73

Kalma73 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2014 um 10:46 Uhr, 2166 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Druckauftrag der über unser ERP System an Drucker gesendet wird, wird nur ausgedruckt wo der Befehl von Win7 Clients kommt, Druckbefehl von Win XP Clients werden ignoriert.


Erweiterte Problembeschreibung:

ERP System: proALPHA
Nadeldrucke OKI ML 3410


Win7 32 BIT Client wird als Druckserver für Nadeldrucker benutzt da ESX Server externe geräte nicht an VMs durchschleifen kann.

An diesem Win 7 Druckserver ist der Nadeldrucker per LTP1 angenschlossen, Treiber sind installiert und Drucker ist für Netzwerk freigegeben.


Wird jetzt ein Druckauftrag von einem Win7 Client (32 o. 64 BIT) über ERP Software an den Drucker weitergeleitet steht dieser Auftrag in der Druckerwarteschlange und Drucker gibt Druck aus. So wie es sein soll.

Wird jetzt ein Druckauftrag von einem WinXP Client (32 BIT) an die ERP Software abgesetzt, steht der Druckauftrag für eine Millisekunde in der Warteschlange (status wartend) und ist dann weg, es wird nichts ausgedruckt.
Habe dann mal den freigegebene Drucker auf der WinXP Maschine installiert und eine Testseite ausdrucken lassen. Diese wird Ordnungsgemäß ausgedruckt.


Wo könnte der Fehler liegen?
Seltsamerweise sind nur WinXP Rechner betroffen.

Über Hilfe wäre ich dankbar.

Kalma
Mitglied: Pjordorf
27.06.2014, aktualisiert um 11:00 Uhr
Hallo,

Zitat von Kalma73:
ich habe folgendes Problem:
WAS wurde geändert bevor es nicht mehr ging?

Wo könnte der Fehler liegen?
WER soll drucken? Das ERP System selbst oder der Client mit seinem jeweiligen OS?

Seltsamerweise sind nur WinXP Rechner betroffen.
Haben die denn auch die passenden Druckertreiber wenn die schon Drucken sollen? Nur auf eine Freigabe zuzugreifen reicht ja nicht wenn das ERP System selbst NICHT den tatsächlichen Druckauftrag generiert und absendet.

Und ist schon irre wie du sehen willst das ein Druckauftrag dort für "1 millisekunde" erscheint. Da dauert normal das Anzeigen schon länger.... Und ein Lidschlag oder Blinzeln beim Menschen liegt im durchshnitt bei 300 bis 400 millisekunden.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Kalma73
27.06.2014 um 11:08 Uhr
Also vorher war da ein alter WinXP Rechner mit LPT1 als Printserver für den Nadeldrucker im einsatz.

Habe ich jetzt neuen PC hingestellt (mehr leistung, weil auch noch andere Apps auf dem Client laufen sollen) und Win7 draufgespielt, weil 95% der Hardware in unserem Haus mit Win7 laufen.

Der Client gibt über ERP System einen Druckauftrag an den ERP Server, der ERP Server hat ein Ausgabegerät eingetragen (der neue Win7 Client). dort soll ausgedruckt werden.

Der WinXP Client braucht keinen Drucker Treiber weil ja woanders ausgedruckt werden soll.

Bei den Win7 Clients ist ja auch keiner installiert und dort geht es ohne Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.06.2014 um 11:25 Uhr
Hallo,

Zitat von Kalma73:
Der WinXP Client braucht keinen Drucker Treiber weil ja woanders ausgedruckt werden soll.
Also wie von mir vermutet befindet sich dein problem vor dem Bildschirm Wie biite soll das gehen? Erläutere uns deine Gedanken und zusammenhänge damit das Funktionieren kann.

Bei den Win7 Clients ist ja auch keiner installiert und dort geht es ohne Probleme.
Falsch. Der hat sich halt nur den Treiber vom anderen W7 geholt und eingebaut. Dein XP ist aber kein W7 und kann folglich nichts mit den Druckertreiber den der W7 anbietet anfangen. Daher wird auch kein Druckertreiber im XP Installiert und somit kann nicht gedruckt werden. Den Beweis dazu hast du dir ja schon selbst geliefert. Ich Zitiere:
Habe dann mal den freigegebene Drucker auf der WinXP Maschine installiert und eine Testseite ausdrucken lassen. Diese wird Ordnungsgemäß ausgedruckt.

Und sollten die XP schon mit der ERP und den alten XP Druckerserver gedruckt haben, dann prüfe einfach die Anschlüße (TCPIP usw.) und ordne die korrekt den eventuell schon vorhanden Druckern und Druckertreiben zu, dann sollte auch wieder gedruckt werden können.

An so banale sachen Wie Berechtigungen oder Benutzer und Passwort bzw. Domäne\Benutzer und Passwort hast du schon gedacht oder das sich die IP geändert haben könnte?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Kalma73
27.06.2014 um 14:00 Uhr
so habe jetzt auf dem WinXP Client, den Drucker installiert mit dem passenden Treiber

Auf dem Druckserver Win7 Client habe ich diesen Treiber auch installiert und unter Druckereigenschaften beim Reiter Erweitert -> Treiber ausgesucht.

Der XP Treiber läuft auch unter Win7 ohne Probleme.

So schicke Druckauftrag von einem Win7 Rechner ab -> unter Druckaufträge sehe ich diesen Druck auftrag und der Nadel druck spuckt was aus.

gehe dann wieder zum WinXP Rechner wo der selbe treiber installiert ist:

Testseite Drucken: in Druckaufträge steht auf dem WinXP und Win7 Client der Testseite druck drin und er wird erfolgreich ausgespuckt.

ERP Druckauftrag gestartet: in Druckaufträge auf beiden clients steht der Auftrag für ca 1 Sekunde drin, verswchwindet wie bei erfolgreicher Testseite.
ABER der Drucker spuckt nichts aus.

@Pjordorf: bin jetzt deinen anweisungen bzw Idee gefolgt mit dem Erfolg das weiterhin nichts klappt.


Achja ich habe nochmal den alten WinXP printserver aufgebaut.
hier kann ich sowohl als Win7 als auch WinXP Client ohne Probleme über der ERP drucken.

Kein plan das es beim alten geht und beim neuen printserver nicht.

Kalma
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.06.2014 um 14:40 Uhr
Hallo,

Zitat von Kalma73:
Der XP Treiber läuft auch unter Win7 ohne Probleme.
Das kann ich nicht nachvollziehen das ein XP Treiber sauber in Windows 7 läuft, dazu gibt es zuviele Unterschiede in den beiden OSe.

gehe dann wieder zum WinXP Rechner wo der selbe treiber installiert ist:
Du meinst dein XP Treiber.

Testseite Drucken: in Druckaufträge steht auf dem WinXP und Win7 Client der Testseite druck drin und er wird erfolgreich ausgespuckt.
OK. Also grundsätzlich ist das so OK.

ABER der Drucker spuckt nichts aus.
OK.

Und nun versuche folgendes:
Printserver neu starten
Dein XP neu starten
Vom XP Testseite drucken. Klappt das?
Vom XP was anderes drucken (PDF, Word, Excel, Textdokument...). Klappt auch das?
Vom XP Testseite nochmals drucken. Klappt das?

Sollte nach dem ersten drucken nichts mehr rauskommen, läuft dann der Spooler dienst noch sowohl beim PrintServer (Win 7) wie auch bei deinen XP?

Was passiert wenn du anstelle des freigegebenen Driuckers du dich direkt mit der IP des Printservers (W7) verbindest (Nicht über die Freigabe gehen), sondern TCPIP anschluss notfalls hinzufügen. Das sollte klappen auch ohne das eine Anmeldung am W7 printserver nötig ist (nur Rechner eingeschaltet).

Entweder druckst du über einen Printserver (hier dein W7) oder direkt auf den Anschluss (hier die IP) oder du verwendest in Zukunft einen LAN to Parallel Printserver und druckst direkt vom Client zum Gerät.

Kein plan das es beim alten geht und beim neuen printserver nicht.
Und die Freitagsfrage: Was steht in den Protokollen beider Maschinen drin? Wie ist am W7 der Parallel Port eingerichtet bzw. im BIOS eingestellt?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows Update

Windows Update-Suche nach Win7 Neuinstallation wieder schneller

(1)

Erfahrungsbericht von the-buccaneer zum Thema Windows Update ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Drucker Verteilung an Clients - Windows Server 2012 R2 (10)

Frage von Intruder0001 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
Tipps für Router (ca. 100 clients, VPN) (21)

Frage von oel-auge zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (21)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (21)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (16)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...