Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie WinXP auf Laptop ohne CD-Laufwerk installieren?

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: 44153

44153 (Level 1)

23.02.2007, aktualisiert 25.02.2007, 9474 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo!

Ich stehe momentan vor einem mehr oder weniger unlösbarem Problem:
Das Laufwerk meines Laptops ist defekt. In manchen Fällen startet es zwar die WinXP-Bootdisk, aber bricht nach einiger Zeit wegen Unlesbarkeit ab (passiert bei allen CDs). Hinzu kommt, dass ich das Laufwerk weder reparieren, noch ersetzen kann, da hier in Trinidad für diesen Laptop schlichtweg nichts passendes zu bekommen ist und auch über die USA und Europa per Versand bei keinem Händler ein passendes Laufwerk aufzutreiben ist. Ein Diskettenlaufwerk ist nicht vorhanden. Eine Reparatur oder Ersetzen des Laufwerkes ist also ausgeschlossen. Ich habe bisher folgende Versuche unternommen:

Ausbau des Laufwerks und ersetzen durch ein PC-Laufwerk. Hat leider nicht geklappt, da der Laptop sich nicht weiter auseinanderbauen lässt. Nach dem, was ich sehen konnte, handelt es sich allerdings auch nicht im IDE-Anschlüsse (Gericom). Weder bei der Festplatte, noch beim CD-Laufwerk.

Installation über externes USB-CD-Laufwerk. Funktioniert auch nicht, da das Bios keine Möglichkeit bietet, um von USB zu booten.

Installation über Netzwerk. Ich habe es mit Unattended (http://unattended.sourceforge.net/step-by-step.php) versucht, scheitere aber daran, dass ich nicht herausfinden kann, wie ich unter WinXP (PC) einen DNS-Server einrichten kann. Ist das überhaupt nicht möglich?
Dies wäre vermutlich die einzige verbleibende Möglichkeit, da das Laufwerk wenigstens noch ein paar Daten lesen kann. In der Hoffnung, dass es mit der Unattended-CD funktioniert, könnte ich es noch mal versuchen. Nur scheitere ich halt am Einrichten des DNS-Servers auf dem PC.

Grüsse
Sascha
Mitglied: broecker
24.02.2007 um 00:11 Uhr
heißt bei allen CD wirklich auch bei kleinen? sonst: neue insert.cd - mini-Linux mit 60MB, Festplatte vorbereiten usw., dann über das Netz via dd und ssh z.B. vom zweiten Rechner eine lauffähige Partition mit CD-Kopie auf z.B. c:\Treiber auf den Rechner übertragen - ausführlicher ist das zu googlen oder mich fragen, wenn die insert funktioniert. www.insert.cd
Bitte warten ..
Mitglied: MrWinstonWolf
24.02.2007 um 00:30 Uhr
Hallo Sascha!


Nach dem, was ich sehen konnte, handelt es sich allerdings auch nicht im IDE-Anschlüsse
(Gericom). Weder bei der Festplatte, noch beim CD-Laufwerk.
AFAIK werden in Notebooks zwar schon IDE-Anschlüsse verwendet, allerdings haben die Stecker andere Abmessungen. Es gibt aber Adapterstecker, damit man zB eine Notebookplatte an einen PC anschliessen kann.

Falls das CD-Laufwerk wirklich komplett hinüber ist, kannst Du mit einem solchen Adapter (eventuell bei einem Elektronikversand in USA bestellen) die Notebookfestplatte in einen anderen PC einbauen, dort partitionieren, formatieren und mit "winnt /makelocalsource /noreboot" die Installation einleiten.


Eine andere Idee: kann dein Notebook von einem USB-Stick booten? Mit Bart-PE (http://www.nu2.nu) kannst Du Dir eine bootfähige CD bzw einen bootfähigen Stick bauen. Damit kannst Du Dein System mal starten und eine Netzwerkverbindung zu einem anderen Windows-Rechner aufbauen. Dort startest Du dann wieder das XP-Setup (wie oben genannt).

Falls das CD-Laufwerk zumindest noch die ersten paar MB einer CD lesen kann, hast Du mit der von Mark genannten Methode gute Chancen ...


Viele Grüße

Reinhard
Bitte warten ..
Mitglied: 44153
25.02.2007 um 22:36 Uhr
Hallo!

Danke schon mal für eure Tipps!

Insert.cd hat leider nicht funktioniert. Das Laufwerk ist leider nicht mehr in der Lage DVD-R oder CD-R aus bootfähige CDs zu lesen.

Von USB kann das Notebook (wie oben beschrieben) leider nicht starten. Im Bios gibt es diese Funktion einfach nicht zur Auswahl.

Bleibt wohl nur noch, Windows auf der Laptop-Festplatte auf einem anderen System zu installieren? Doch, was hat es genau mit "winnt /makelocalsource /noreboot" auf sich und wo kann ich mehr dazu herausfinden? Der PC, den ich dafür verwenden würde, ist mein Arbeitrechner und den möchte ich unter keinerlei Umständen gefährden...

Grüsse
Sascha
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...